Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Schwiegereltern

+A -A
Autor
Beitrag
JanHH
Inventar
#1 erstellt: 08. Aug 2005, 18:27
Hallo,

ich suche ein Paar Boxen für meine quasi-Schwiegereltern. Diese haben (wie alle Schwiegereltern *g*) folgende Eigenschaften:

- Enkelkinder
- Katze
- kein Geld
- keine hohen Ansprüche

Was daher in Frage kommt, sind Standböxchen (ca. 90 cm) mit Metallgittern davor, evtl. auch Regalboxen auf Ständern. Was mir dazu einfällt ist Canton Ergo 700 DC sowie verwandte (also Ergo 70, Ergo 80, Karat 920/930/940, Fonum). Gibts da noch mehr geeignetes? Also mit Metallgitter, ca. 90 cm hoch und vor allem nicht allzu teuer? Ergo 700 DC ist ja schön und gut aber auch nicht gerade die angepeilte Preislage. Um die EUR 100,- wäre besser.

Gruß
Jan
dertelekomiker
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2005, 06:23

JanHH schrieb:
...evtl. auch Regalboxen auf Ständern.

Das wäre mir bei tobenden Kindern zu riskant. Wenn die von oben kommt, ist das ja gefährlicher, als ein kippender Stand-LS.

Die älteren Ergos (70,80) werden bei ebay ja rege gehandelt. Da ist manchmal ein Schnäppchen dabei.
Schili
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Aug 2005, 07:02
Es kommt mir kaum über die Lippen bzw. Tastatur...aber mit diesen Bose-Cubes incl. Bass-Modul erfüllst du fast alle Voraussetzungen:
Die sind zu klein, als das Kinder & Katzen dafür Interesse zeigen(bzw. man kann sie schön hoch verstecken..), runterfall-resistent, man bekommt sie teilweise schon recht günstig....und zudem erfüllen sie den Punkt der nicht allzu hohen klanglichen Erwartung...

Gruß, Schili
dertelekomiker
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2005, 07:15

Schili schrieb:
Es kommt mir kaum über die Lippen bzw. Tastatur...aber mit diesen Bose-Cubes incl. Bass-Modul erfüllst du fast alle Voraussetzungen:
Die sind zu klein, als das Kinder & Katzen dafür Interesse zeigen(bzw. man kann sie schön hoch verstecken..), runterfall-resistent, man bekommt sie teilweise schon recht günstig....und zudem erfüllen sie den Punkt der nicht allzu hohen klanglichen Erwartung...

Gruß, Schili :prost

Dann aber doch lieber über ebay das Canton Urgestein Combi SC aus Sub Plus C und Sat Plus C. Das ist solide, hat gescheite Sat-LS ohne dieses extreme Frequenzloch und wird um die 120-130 EUR gehandelt. Alternativ den Sub Plus C einzeln erstehen (mit Glück 70-80 EUR) und die Plus S (ca. 50 EUR) dazu. Das ist dann eine, aus meiner Sicht, sehr brauchbare Alltagslösung.
JanHH
Inventar
#5 erstellt: 09. Aug 2005, 19:47
Danke für die Tipps. Bose kommt aber nicht in Frage, immerhin sind es meine Boxen, die nur ausgeliehen werden ;). Das mit den Regalboxen auf Ständern ist ein guter Einwand. Ich tendiere mittlerweile stark zu Ergo 70/80, mal gucken was die bei ebay so kosten, sollten lt. stereoplay ja auch ganz passabel klingen. sub/sat-Kombi find ich nicht so doll, es ist eher Platz für kleine Standboxen vorhanden als für sat-Module (die müssten dann wieder auf Ständer).

Gruß
Jan
<Christoph>
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Aug 2005, 21:00
Nubert nuWave85 / nuLine80. Die kompakten 35/30 sollten auf den recht stabilen Ständern (evtl. zusätzlich mit Sandfüllung) auch sehr sicher stehen, wenn man sie etwas fixiert.
Keizo
Stammgast
#7 erstellt: 09. Aug 2005, 22:19
Sind ja alles nette Vorschläge bisher, lassen sich bei dem Budget, die Bosevariante mal ausgenommen, eher schwerlich umsetzen. Ich würde die Dali AXS 3000 vorschlagen und diese auf ordentliche Stands packen. Gibts bei nem bekannten Internethändler fast für lau momentan. MfG, Jens
JanHH
Inventar
#8 erstellt: 10. Aug 2005, 01:19
Ist Dali auch mit Metallgittern? Und, ähem, welcher Internethändler konkret?

Ergo 70 oder 80 ist schon realisierbar, was das Budget angeht, denke ich. Die angepeilte Obergrenze ist so EUR 200,-.
JanHH
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2005, 01:52
Es ist jetzt ein Paar Canton LE 130 geworden. Bei ebay für 100 EUR im Sofortkauf. Ein Schnäppchen, dachte ich.. Naja, heute hab ich sie bei der Post abgeholt und probegehört.

Jetzt sehe ich das mit dem "Schnäppchen" nicht mehr so positiv, wobei sie für EUR 100,- vermutlich wirklich ein guter Kauf waren. Also zum Klang.. Meine Elac 209, mit denen ich sie zwangsläufig vergleiche, klingen um mehrere Welten besser (wäre aber auch schlimm wenn nicht, in Anbetracht des Preisunterschiedes). Die Canton sind vermutlich gute Partyboxen, gehen ziemlich laut und haben erstaunlich viel und tiefen Bass für die Grösse. Aber im Hoch-/Mitteltonbereich merkt man doch sehr deutlich dass Canton da gespart hat (Seidenkalotte statt der bewährten Alu), irgendwie klingen die Teile unangenehm scharf und schrill, und auch der Grundtonbereich klingt trotz der echt guten Bässe irgendwie nach "Box". Die räumliche Auflösung ist wiederum erstaunlich gut, alles klar und präzise ortbar. An sich gar nicht so schlecht, die Teile, wenn nicht dieser unangenehm scharfe Klang wäre. Aber vermutlich muss ich da mal meine highendigen Ansprüche zurückstellen und beurteilen was man realistischerweise für so wenig Geld bekommt an Boxen. Neu kaufen für EUR 300-400 oder was die auch immer kosten würd ich sie allerdings niemals. Ich habe ja noch, zum Vergleich sicher gut geeignet. die Karat 920 DC (10 Jahre alte Regalboxen, ähnlich Ergo 200), und die klingen eindeutig besser.. nicht so fetter bass, aber in den Mitten und Höhen VIEL angenehmer, es ist also ganz klar wo Canton bei der LE-Reihe gespart hat.

Naja, aber für meine quasi-Schwiegerelten wirds sicher reichen.. Die Konkurrenz ist da eine Musiktruhe aus den 60ern oder 70ern ;).

Aber neu kaufen würd ich die LE echt nicht, allen die das vorhaben rate ich stark zu gebrauchten alten Karats (930 DC).

Gruß
Jan


[Beitrag von JanHH am 01. Sep 2005, 01:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 80 DC
H_Singhoff am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  8 Beiträge
Canton ERGO 122 DC Tuning
Pinguin02 am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  21 Beiträge
Probleme: Canton Ergo 90 DC
318is_E36_M42 am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  2 Beiträge
Canton Ergo 670 DC?
passenger452 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  5 Beiträge
Canton Ergo 1200 DC
I.Rolfs am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  16 Beiträge
canton ERGO 900DC vs Canton ERGO 700 Dc
Titantel am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  4 Beiträge
Canton Ergo 902 DC - Erfahrungsbericht
jakenblues am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  51 Beiträge
Riesenproblem mit Canton Ergo 700
chris75 am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  7 Beiträge
CANTON Ergo 22 DC ... ein paar Fragen dazu
gugsi am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  9 Beiträge
Canton Ergo 122 dc
Sanguku am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedNagano-Joe
  • Gesamtzahl an Themen1.352.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.792.076