Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD 720 BEE

+A -A
Autor
Beitrag
Franktrom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2005, 11:45
Hallo,

hat schon jemand Erfahrung mit dem Stereo-Receiver NAD 720 BEE
gemacht und wenn ja welche?
Bin am überlegen, ob ich mir das Teil für meine LS Nuline 80 kaufe.

Gruß

Frank
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2005, 15:24
Grüß Dich!

Ich nenne einen 320 BEE (der ja auch im 720er verwendet wird) mein Eigentum. Der Amp spielt dynamisch, spritzig und direkt. Für mich das Beste in dieser Preisklasse. Das ist jedoch nur mein persönlicher Eindruck. Einen Hörbericht findest Du in der entsprechenden Rubrik hier im Forum.

Beste Grüße,

LaVeguero
dreale
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Aug 2005, 11:50
Hi Franktrom

Habe den NAD 720 BEE seit einigen Wochen und bin wirklich begeistert von dem Gerät! Für mich klingt es halt wirklich gut! Muss aber dazu sagen ,dass ich die "verfeinerte Version" habe (Rowen edition; glaube nur in der schweiz erhältlich). Den originalen 720 BEE hab ich aber auch schon gehört und der ist sein Geld allemal ebenfalls wert.

Gruss

dreale
Franktrom
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2005, 14:12
@dreal:

kannst Du mal noch sagen, was an Deinem NAD verfeinert wurde ?.
Das Original habe ich auch schon gehört und war eigentlich sehr zufrieden. Das einzige, was ich leider etwas gewöhnungsbedürftig finde, sind die recht "billig" wirkenden Regler. Hoffentlich halten die durch, naja jedenfalls kommt es ja immer noch auf den Klang an.

Gruß

Frank
lolking
Inventar
#5 erstellt: 15. Aug 2005, 18:41
Der Verstärkerteil ist der selbe wie im 320 BEE. Da ich diesen Verstärker schon selbst gehört habe, ihn richtig gut finde (an Wharfedale diamond 9.1) und sogar beschlossen habe ihn meiner Freundin zum Geburtstag zu schenken kann ich dir den Receiver wohl ebenfalls empfehlen.

Der Plastik Look ist halt typisch NAD, das Innenleben sollte jedoch über jeden Zweifel erhaben sein.
dreale
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Aug 2005, 08:12
@frank:

Die "Rowen edition" beinhaltet verschiedene verbesserungen am verstärker (frag mich nicht was es im detail ist). äusserlich ist alles beim alten geblieben wobei ich die silberne Version ziemlich schön finde.

Klangbild ist viel offener als der normale 720 BEE.

Gruss

dreale
lolking
Inventar
#7 erstellt: 17. Aug 2005, 10:17
Das wage ich zwar wiederrum ernsthaft zu bezweifeln aber naja...

edit: vermutlich ist eine 5 Zoll starke innenverkabelung aus reinem Gold verbaut worden


[Beitrag von lolking am 17. Aug 2005, 10:18 bearbeitet]
dreale
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Aug 2005, 10:38
@lolking

Hatte beide Geräte genug zeit bei mir zu hause um das beurteilen zu können. FUER MICH klingt die "Rowen edition" viel offener als die normale (ebenfalls beretis gut aber etwas matter klingende) Version.
Gruss

dreale
Franktrom
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Aug 2005, 09:22
Hi,

So ich habe mich nun für den 720 BEE entschieden und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Ich hatte noch den Marantz SR 4320 zum Vergleich, der war auch nicht schlecht. Letztlich hat sich aber der NAD durchgesetzt, der m.e. einen wärmeren Klang hat. Liegt sicherlich auch daran, dass es ein reiner analoger Receiver ist.
Der einzige kleine Nachteil des NAD wie ich finde ist, dass der Lautstärkeregler feiner abgestuft werden könnte. Bei "9 Uhr" ist schon ganz schön Dampf angesagt. Geringere Lautstärken lassen sich schlecht regeln.
Aber ansonsten eint toller Receiver.

Gruß

Frank
lolking
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2005, 10:58
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Gerät! Daran wirst du sicher noch ne jede Menge Spaß haben.


edit: sagst du uns wieviel du dafür bezahlt hast?


[Beitrag von lolking am 20. Aug 2005, 10:59 bearbeitet]
Franktrom
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Aug 2005, 11:23
499,00 €

Gruß Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umfrage zu NAD C 720 BEE und KEF iQ7
Bosko005 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  7 Beiträge
LS für NAD C375 BEE
Sevennotes am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  10 Beiträge
NAD C320 BEE - welche Boxen???
mo81 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  5 Beiträge
NAD 375 BEE VS. NAD M3
austrianbear am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  30 Beiträge
Lautsprecher zu NAD C 720 BEE
rolv4u am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  5 Beiträge
Preisempfehlung NAD C320 BEE
kleinesohren am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
NAD 326 BEE vs. Onkyo TX 8030
Reiniman am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  11 Beiträge
NAD C 325 BEE / NAD C 525 Bee
Neuling82 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  22 Beiträge
NAD C320 BEE + Tannoy MX1 / KEF IQ5
lucemfero am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  2 Beiträge
NAD C 315 BEE + NAD T517 + welche LS ?
mike-ekim am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.125