Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TEAC A-1 D oder Cambridge Azur 640A oder NAD C 320 BEE

+A -A
Autor
Beitrag
chaotic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2005, 07:49
Hallo,
ich stehe vor der Qual der Wahl.
Ich möchte round about 300€ in nen neuen Vollverstärker investieren.
Die oben genannten Geräte gibt es neu / gebraucht alle für das Geld und ich habe sie auch alle schon einmal Probe gehört, leider alle einzeln und nicht gegeneinander.
Gefallen haben sie mir eigentlich alle und klar ist, dass es dann auch in absehbarer Zeit den dazu passenden CD Player gibt.

Kann mich jetzt aber so recht nicht enttscheiden.
Das ganze soll dann mit den Wharfedale Wharfedale 70th Anniversary zusammenarbeiten.

Was gibt es für Gründe die für oder gegen die einzelnen Verstärker sprechen?

Gruß
LArs
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Okt 2005, 07:58
Hallo...ich tue mich da ehrlich gesagt etwas schwer, zu diesen drei Amps meine Meinung/Erfahrung zu posten, denn das habe ich schon mehrfach im Forum getan...andere User auch, denn über genau diese Amps gibt es mehr als genug Threads und Postings!

Vielleicht benutzt Du einfach mal die SUCHE und arbeitest Dich durch die bestehenden Threads, denn es ist doch etwas müßig, immer wieder das gleiche zu schreiben!

Bitte nicht falsch verstehen, aber zu jedem dieser Amps findest Du ausreichend Infos!

Grüsse vom Bottroper
Leisehöhrer
Inventar
#3 erstellt: 14. Okt 2005, 08:03
Hi,

ich würde nach Aussehen, Verarbeitung und Ausstattung gehen. Z.B. auftrennbar zwischen Vor-Endstufe, zwei Lautsprecherpaare mit Umschaltmöglichkeit anschliessbar.
Vom Klang her glaube ich nicht das die Unterschiede bedeutend sind. Leistung dürfte bei allen langen. Selbst mein Cambridge A500 hat locker genügend Stromlieferfähigkeit um die nuWave 35 mit ATM sauber mit gehobener Zimmerlautstärke zu betreiben. Ohne ATM gehts brachial laut.
Mir gefällt die Classic Serie (also die meines Verstärkers) optisch übrigens besser als das der Azur Reihe. Schade nur das die Lautsprecheranschlüsse nicht schaltbar sind.

Gruss
Nick
Wilke
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2005, 09:28
ich habe alle 3 Verstärker probegehört! Mich für NAD entschieden. Aber bitte: selber probehören und eventuell noch
einen Marantz 7200 PM mithören. Jeder Verstärker klingt an
versciedenen Boxen anders, also deine eigenen Boxen zum
Probehören mitnehmen
gruß
Wilke
LaVeguero
Inventar
#5 erstellt: 14. Okt 2005, 12:15
Grüß Dich!

Den 320 BEE besitze ich selber und habe ihn damals recht klar gegenüber einem Cambridge 540 vorgezogen. Er spielte straffer und direkter, was den Wharfis aus meiner Sicht entgegen kommt. Den Teac habe ich noch nicht gehört.
zwittius
Inventar
#6 erstellt: 14. Okt 2005, 14:08
hier mein erfahrungsbericht über den teac:
http://www.hifi-foru...um_id=100&thread=320

Manu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nad C356 BEE oder Cambridge 740 A
Inaha am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  57 Beiträge
nad c 320 bee oder Cambridge Audio 540A
Jewgenie am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  18 Beiträge
Unterschied UVP - Straßenpreis / NAD C 320 BEE oder C 352; NAD C 521 BEE oder C 542; NAD 320 BEE ode
Neueinsteiger am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  15 Beiträge
NAD C 542 oder Cambridge Azur 640?
Tom21 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
HK670 oder NAD C-320 Bee?
cryptochrome am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  13 Beiträge
NAD C 326 BEE oder Cambridge 640
gothi am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  24 Beiträge
Cambridge Azur 540A oder 640A ?
Marion am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  18 Beiträge
NAD oder Cambridge
kuki82 am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  7 Beiträge
cambridge audio azur 640aV2 oder NAD c352 bee kaufen?
techniklaie@rock am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  7 Beiträge
Cambridge Azur 640A vs. Rotel RA-01
whatawaster am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Cambridge Audio
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedantschowi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.126