Yamaha oder Denon Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Bullwye12
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2006, 16:51
Hallo,

ich besitze einen Denon AVR 2803 und für Stereo ein Paar Canton Ergo 1200 DC, im Stereobetrieb ist der AVR eindeutig zu schwach auf der Brust, so das ich mir eine Endstufe kaufen möchte, die meine Canton's endsprechend antreiben kann.

Mir ist eine Yamaha M-65 Enstufe und eine Denon POA 2800 Endstufe angeboten worden.

Von den Leistungsangaben her besteht kein großer Unterschied, nur das die Yamaha nur 20 Watt im reinen Class A Betrieb leistet.

Kann die Denon die volle Leistung im reinen Class A Betrieb leisten?

Eigendlich würde ich zu Denon tendieren , aber die Yamaha soll 70 Eus weniger kosten.

Zu welcher Endstufe würdet Ihr mir raten?

Vielen Dank im voraus!

Gruß Bullwye
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Jan 2006, 17:48
Hallo,


Kann die Denon die volle Leistung im reinen Class A Betrieb leisten?


Die Denon ist keine "Class A" Endstufe.
Bullwye12
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2006, 17:54
Das heißt also, die Yamaha ist die bessere Wahl, oder kennst Du nur die Denon?

Gruß Bullwye
-scope-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jan 2006, 18:50
Hallo,


Das heißt also, die Yamaha ist die bessere Wahl


nein..das habe ich nicht geschrieben...Die beiden Endstufen "tun" sich nicht allzuviel. Verarbeitungstechnisch würde ich übrigens eher nach einer POA-2200 anstelle der 2800 ausschau halten.
Bullwye12
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2006, 21:56
Und verglichen mit der Yamaha, ist da auch die POA 2200 vorzuziehen, auch für den Fall, das man für die POA 2200 ne Ecke mehr zahlen soll, als für die Yamaha (350 Eus)?

Gruß Bullwye und vielen Dank


[Beitrag von Bullwye12 am 15. Jan 2006, 00:41 bearbeitet]
Bullwye12
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jan 2006, 23:03
-scope-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Jan 2006, 23:30


Die genannten Geräte liegen doch alle nicht großartig auseinander. Du machst entweder in jedem Fall etwas verkehrt, oder aber in keinem

Mehr kann ich dir dazu auch nicht erzählen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON oder Yamaha
unfhug am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  7 Beiträge
Yamaha oder Denon
Schiffbauer am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  6 Beiträge
Yamaha oder Denon Vollverstärker?
kbox am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  6 Beiträge
Denon, Teac oder Yamaha?
Michi_2 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  14 Beiträge
Denon oder Yamaha ?
goofy69 am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  11 Beiträge
ENTSCHEIDUNG : YAMAHA ODER DENON
Freakylicious am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  20 Beiträge
Receiver: Denon, Pioneer oder Yamaha ???
cmb1981 am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  3 Beiträge
cd-player: denon oder yamaha?
fry_boiter am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  16 Beiträge
Yamaha CDP oder Denon CDP
oelschlucker am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  15 Beiträge
Hifi-Anlage: Yamaha oder Denon?
hbwedding am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.320 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedrollerblade64
  • Gesamtzahl an Themen1.373.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.168.357