Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Lautsprecher passt zum Marantz PM 7200?

+A -A
Autor
Beitrag
maxximum
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2006, 09:04
Hallo,

ich möchte meine jetzigen Boxen (Elac 205 Jet) durch neue ersetzen.

Hat jemand Erfahrungen, welche gut mit einen Marantz PM 7200 Vollverstärker harmonieren?

Raum: ca. 20 qm
Musik: Rock/Jazz/Leisehörer

Oder am besten gleich Verstärker und Lautsprecher austauschen?

Danke
mark247
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mai 2006, 10:55
Hi maxximum,

Deine Elac ist ja schon ein guter LS!

Was gefällt Dir am jetzigen Zustand nicht?

Zu welchen Ausgaben bist Du bereit?

Mark
maxximum
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mai 2006, 13:04
Hi mark,

die Elac ist gut, allerdings ein wenig analytisch.

Etwas mehr Wärme und Präsenz wären nicht schlecht. Habe mir auch schon mal ein paar Sachen angehört - auch Röhren.

Als Budget habe ich für Boxen alleine 2.000-2.500; ein evtl. Verstärker sollte nicht mehr als 1.000-1.500 Euro kosten.

Gruss
m
DynMatti
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mai 2006, 13:09
Hi

wie wärs denn mit der Dynaudio Focus Serie würde sich auf jeden Fall lohnen den Lautsprecher anzuhören.

mfg

Matthäus
DynMatti
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2006, 13:11
Hier wär noch der Link:

http://www.dynaudio.de/
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Mai 2006, 14:16
ich habe B&Ws an dem 7200, klanglich vollkommen anders als elac. magnat könnte auch gehen. von hirsch ille gibts ein recht gutes angebot von "jamo". klipsch, monitor audio werden recht oft erwähnt. ASW und quadral habe ich auch schon an dem verstärker gehört.

wenn du den verstärker mit austauschen möchtest: schonmal über aktivboxen nachgedacht? da ist das preis leistungsverhältniss gerade bei guten intsrumentalaufnahmen möglicherweise ne ecke besser.
maxximum
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Mai 2006, 14:50
habt ihr ne Empfehlung bzgl.

Dynaudio (Focus 140 / 220)

oder

BW (704)?

Danke
Wilder_Wein
Inventar
#8 erstellt: 02. Mai 2006, 15:03
Hallo,

klar, eine Dynaudio Focus 220 ist in meinen Augen immer zu empfehlen.

Aber an einem PM7200, da bin ich mir nicht sicher, müsste man halt mal hören.

Ich habe den Marantz an einigen Cantönern gehört um empfand diese Kombination als sehr stimmtig. Aber auch Kef harmoniert wie ich finde gut mit Marantz. Gehört habe ich einen PM7001 an einem Paar iQ7.

Gruß
Didi
snO_oze
Neuling
#9 erstellt: 02. Mai 2006, 15:42
Hallo,

tut mir leid, wenn ich euer Expertengespräch unterbreche... aber ich hätte eine Frage:

Muss man anhand des Klanges feststellen, ob Lautsprecher zu einem Verstärker passen oder gibt es auch Möglichkeiten, anhand technischer Daten die "Vereinbarkeit" zweier Komponenten in Erwägung zu ziehen bzw. auszuschließen?

sonnige Grüße

snOoze
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Mai 2006, 15:54
ich hab versucht die frage auf meiner hp zu beantworten.

www.hifi-info.de.vu

nach bestem wissen und gewissen.
maxximum
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Mai 2006, 15:59
hi snooze,

ich habe (leider) vorbei beide nicht intensiv gehört und jetzt die erfahrung gemacht (messen, fachhändler etc.), dass boxen und verstärker gut oder weniger gut aufeinander abgestimmt sein können.

allerdings beschränke ich mich aufs hören.
snO_oze
Neuling
#12 erstellt: 02. Mai 2006, 16:32
Vielen Dank,

das beantwortet meine Frage zur Genüge

Jetzt weiß ich auch, warum die Suche nach der perfekten Hifi-Anlage so lange dauert... man informiert sich eine ganze Weile im Internet.. findet eine Kombination, die preislich, optisch und technisch zusammen passt.. bis man einen Händler gefunden hat, der alle Produkte führt (das ist garnicht einfach!!!), dauert's auch ewig.. und dann merkt man schließlich, dass irgendwas klanglich überhaupt nicht zusammen passt und das ganze Prozedere beginnt von vorne...

in diesem Sinne... viel Erfolg

snOoze
Genzi
Neuling
#13 erstellt: 02. Mai 2006, 18:13
Hallo,

Für eine gute Beratung mit super Vorführmöglichkeiten habe ich einen Tip in Berlin.
Auch eine längere Anreise lohnt sich, bei mir waren es 180 km.
Dort ist ein Geschäft wo man nach Terminabsprache ca. 1 bis 2 Stunden ´persönlich beraten wird mit Vorführung aller bekannten LS-Marken (Phonar, Klipsch, Monitor Audio usw.) in einem Raum was in etwa einem kleinem Wohnzimmer entspricht. Einen vorhandenen Verstärker kann man auch mitbringen, so das man gut vergleichen kann welcher LS am besten zu einem passt. Auch die Preise sind dort sehr günstig.
Hier die Internetseite vom Geschäft

http://www.horch-und-guck.de

Gruß
Genzi
mik123
Stammgast
#14 erstellt: 03. Mai 2006, 09:05
Hallo Maxximum!

Ich habe an meinem Marantz Pm 7200 die Vienna Acoustics Bach angeschlossen. Nachdem VA jetzt ja einen Vertrieb in Deutschland hat, würde ich sie mir mal anhören.

Mfg Michael
maxximum
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Mai 2006, 09:44
Hat jemand vielleicht Audio Physic Spark? Idealerweise an Marantz?
klaus_moers
Inventar
#16 erstellt: 04. Mai 2006, 09:57

maxximum schrieb:
Hat jemand vielleicht Audio Physic Spark? Idealerweise an Marantz?


Ich habe die Tempo mal gehört. Toller Lautsprecher, für die Grösse sehr beeindruckend.
Everon
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 04. Mai 2006, 10:31
Die Audio Physic Spark gibt's hier recht preisgünstig
http://www.best-of-british-hifi.de/ausstellung.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher zum Marantz 7200
diamondhand am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  4 Beiträge
Passende Lautsprecher zum Marantz PM 7200 (Nachfolger d. Pm 8000)
soundtrack am 01.04.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  2 Beiträge
Marantz PM 7200
Christian3 am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  71 Beiträge
Welcher CD-Player für Marantz PM 7200 ?
przyjaciel am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  4 Beiträge
Ersatz für Marantz PM 7200
jk292 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  12 Beiträge
Marantz PM 7000 / 7200 / 8000
flowie am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  11 Beiträge
Boxen an Marantz PM 7200
epicuros am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  3 Beiträge
Marantz PM 7200 und Magnat Vintage550??
center9 am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  2 Beiträge
Marantz PM 7200 ???
przyjaciel am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  4 Beiträge
Marantz PM-7200
przyjaciel am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Dynaudio
  • KEF
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.820
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.488