Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche nach stabilen Verstärker bis 800€ (hohes Stromliefervermögen)!

+A -A
Autor
Beitrag
submit
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2006, 21:00
Hi alle zusammen!

Und schon mal danke im voraus!

Bin auf der Suche nach einem Verstärker in der Preiskategorie von 300 – 800€!
Wichtig für mich ist dabei, in erster Linie, die Stabilität!
Also sollte er ein möglichst hohes Stromliefervermögen besitzen! (um so höher, um so besser)
Das heißt: „Ich möchte für die oben angegebene Preiskategorie so viel Power wie nur möglich“!!!
Da es aber laut Hersteller keine Angaben zu diesen Leistungsmerkmalen gibt, bzw. ich nicht weiß welche Eigentlich dafür ausschlaggebend sind, Suche ich nach Leuten, die etwa davon verstehen.

Nach welchen Kriterien muss ich handeln, um das besagte Gerät zu finden?

Nach meinem momentanen Wissen, tendiere ich zu diesen Geräten:

•NAD C 372
•Denon 1500 AE
•Yamaha AX 596


Ist da schon das Richtige dabei?

Bei Antwort würde ich den Vergleich, mit den eben genannten Geräten, sehr zu schätzen wissen.

Auf ein schnell Antwort von euch würde ich mich riesig freuen!


Mit freundlichen Grüßen!!!
horstilein
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2006, 21:17
Hallo!

Naja, auf die Gefahr hin meinem Hifi Händler nachzuplappern,
Der Nad dürfte in der Preisklasse das sein was du suchst.

Leistet an 8 Ohm von 20Herz bis 20 kiloherz mehr als das doppelte des Denons.

Beim Yamaha siehts ähnlich aus wie beim Denon, die Angabe von 155 Watt gilt auch nur für 4 Ohm bei 1 khz und 0,7% Klirr
schönhörer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jul 2006, 21:59
hallo submit,

der nad wird wahrscheinlich das höchste stromliefervermögen haben. ich kenne das gerät allerdings nicht näher.

der yamaha ist allerdings auch ein äußerst starker brocken (~2x200W an 4ohm) und deutlich billiger als der nad.

den denon würde ich nicht empfehlen.

wenn du nicht ausschließlich einen vollverstärker möchtest, könnte ich eine rotel-kombi älterer generation empfehlen.

z.b. rotel rb 981, 990, 991 mit günstiger vorstufe (z.b. rotel rb 972).

liebe grüße,

schönhörer
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2006, 22:28
Wie siehts mit Advance Acoustic aus?
Eigentlich feine Geräte, die mittlerweile ein hohes Ansehen genießen.
Vielleicht dieser hier:

http://www.advance-acoustic.de/map305.html

http://www.clausbuec...=view&id=74&Itemid=8

Hier mehr davon:

http://clausbuechera...%20mit%20bildern.pdf

Gruß MikeDo


[Beitrag von MikeDo am 13. Jul 2006, 22:35 bearbeitet]
Anbeck
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2006, 17:05
Hallo,
mir fällt da noch Denon PMA-S10MKII ein sehr hoher Dämpfungsfaktor (ich meine um 500) und 365Watt an 1 Ohm.
Allerdings kann man den "wenn" nur gebraucht bekommen!
Auftrennbar!

mfg Andy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker bis 800?
Datei112 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  10 Beiträge
suche: standlautsprecher bis 800?
eqtamgk am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  31 Beiträge
Verstärker bis 800 für MA Silver?
Dipak am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  20 Beiträge
Verstärker bis 400? -> Heco Celan 800
JaCkY_bOyS am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  3 Beiträge
Gebrauchter Verstärker + Boxen bis 800 Euro gesucht
El_Mero-Mero am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  2 Beiträge
Suche Subwoofer und Verstärker insg. bis 800?
samuz am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  5 Beiträge
Verstärker und Boxenpaar bis 800?
Pitscho am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  17 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 Euro gesucht
doctor_best am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  17 Beiträge
Neues Stereo-Set bis 800??
Daniel9682 am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher gesucht bis 800?/Paar
BJ1981 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Advance Acoustic
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.503