Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker und Boxenpaar bis 800€

+A -A
Autor
Beitrag
Pitscho
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2013, 16:59
Hallo

Ich brauche eure Hilfe und das leider auch noch schnell.

Vorraussetzungen:
Anlage für meinen Vater. Musikgenre in Richtung Bob Dylan, Eric Clapton, Irish Folk, ...
Mein Vater stellt schon immer zu viel Bas ein meiner Meinung nach. Sei es Auto oder auf seinen grottigen zusammengestückten Anlagen. Es kommen sowohl CDs als auch noch Schallplatten zum Einsatz.
Also wie erwähnt mag mein Vater eher den basslastigen Ton, hatte aber noch nie guten Bass. Ich selbst habe 2 Canton LE 109, 2 LE 103 und einen 180L Selbstbauwoofer aus dem Forum im Betrieb an einem Pioneer VSX 921 in einem sehr sehr sehr großen Wohnzimmer. Den Sound mag er, wobei der auch nur vielleicht besser als Durchschnitt in deutschen Haushalten ist, aber auch nichts audiophiles.

-----------------
Sorry. Planänderung. Es kommt wohl in das Wohnzimmer. Dieses ist etwa 40m² mit hoher Decke mit einer Wand offen zu einem 30m² Raum mit niedriger Decke. Also groß. Platz zum Aufstellen für 2 z.B. Standboxen sollte genug vorhanden sein.


Also nochmal zum mitschreiben: Mein Vater hat fast 30.000 Schallplatten aber noch nie eine gescheite Anlage. Die Ansprüche sind also von seiner Seite gleich 0. Eher ich hab den Anspruch und will dem Elend zum 60. mal ein Ende setzen.

Also 800€ max kann ich von der Familie zusammen kratzen für einen Verstärker und ein Boxenpaar. Weniger ist auch ok. Neu sollten sie sein, da ich nicht mehr viel Zeit habe und es ein Geschenk wird und das nicht so dolle kommt.

Danke für die Hilfe


[Beitrag von Pitscho am 14. Feb 2013, 17:35 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 14. Feb 2013, 17:01
Hallo,
eigentlich sollte die betreffende Person selber hören, wsa einem zusagt. Aber was ich so höre kannst du das mit dem Bass auch gut beurteilen. Wie wäre es mal durch die Läden zu tingeln um z.B. eine Klipsch dir mal näher anzuhören?
Markus
maconaut
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2013, 17:05

Mein Vater hat fast 30.000 Schallplatten
... Heiliger Bimbam ...
Lunarrmann
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2013, 18:04
Hallo,

eigentlich hat Markus Recht wenn er sagt, dass dein Vater selbst hören bzw. "erfahren" muss, was ihm gefällt!

Lehne mich trotzdem mal aus dem Fenster und denke, dass beim Lautsprecher eine gebrauchte Canton RC-L mit Controller in Frage kommen könnte. Immer wieder mal zwischen 300-400 Euro zu haben und mit einem sehr ordentlichen Bass gesegnet, der eben auch noch anpassbar ist. An den Verstärker stellt sie keine gro0en Ansprüche. Daher mein Tipp: Luxman L 116 A oder besser L 120 A. Beide mit Phonoteil.

Die etwas "wärmere" Abstimmung des Luxman dürfte den Canton ebenfalls entgegenkommen. Ist vielleicht einen Versuch wert.

Olaf
Pitscho
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Feb 2013, 18:20
Hmm, danke soweit, aber gebraucht ist nicht unbedingt eine Alternative.
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Feb 2013, 21:09
Heco Aleva 400 (in schwarz oder weiß)

http://www.ebay.de/i...&hash=item27ccb63edc

+ Sherwood RX-772

http://electopia.de/...8854&source=googleps

LG
Sergeant_Reznov
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Feb 2013, 15:03
Pitscho
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Feb 2013, 16:05
Wie sieht es denn mit folgendem aus? Das wurde in einem thread auch bis 800€ gepostet.

http://www.deltatecc...LAC-FS-57-2-Set.html

--------------------------

Wie sieht es hiermit aus?

http://www.amazon.de...ativeASIN=B002P4IFOW

Diese wurden ebenfalls erwähnt. Es kommt dann halt noch der passende Verstärker hinzu.

-----------------------------------------------------------------------

Der Raum ist halt leider riesig!


[Beitrag von Pitscho am 15. Feb 2013, 16:12 bearbeitet]
Sergeant_Reznov
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Feb 2013, 17:14


Pitscho (Beitrag #8) schrieb:
Wie sieht es denn mit folgendem aus? Das wurde in einem thread auch bis 800€ gepostet.

http://www.deltatecc...LAC-FS-57-2-Set.html

Der Raum ist halt leider riesig!



Somit kannst du die Elac gleich wieder streichen
Markus_Pajonk
Gesperrt
#10 erstellt: 16. Feb 2013, 01:35

Pitscho (Beitrag #5) schrieb:
Hmm, danke soweit, aber gebraucht ist nicht unbedingt eine Alternative.


Woher kommst du denn?
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 16. Feb 2013, 06:22
Pitscho
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Feb 2013, 11:04
Ich komme aus Schaafheim. Das liegt grob im Rhein-Main Gebiet, Grenze Odenwald.

---------------------

Den Denon Verstärker finde ich ganz schick.
Die Klipsch Boxen würde ich nehmen, ich sehe nur Design Problem bei meiner Mutter. Alternative zu den Klipsch etwas eleganter?


[Beitrag von Pitscho am 16. Feb 2013, 11:09 bearbeitet]
Einfach_Supi
Stammgast
#13 erstellt: 16. Feb 2013, 11:12
Wie wäre es mit einem Gutschein von den Hifi-Profis in Darmstadt?

Da gehst du dann gemeinsam mit deinem Vater hin und er kann sich selbst aussuchen, was ihm gefällt.
Pitscho
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Feb 2013, 12:06
Ich war schon bei den Hifi-Profis in DA. Preislich war es da nicht so der Hammer und auch von der Auswahl.

Mein Vater hat eh keinen Plan. Der ist mehr als froh, wenn er was passendes bekommt.

------------------------------
Also angenommen ich nehme den Denon 720:

Dann bleiben noch großzügige 600€

Wharfedale 10.4 ?
Heco Metas 501 ?


[Beitrag von Pitscho am 16. Feb 2013, 12:24 bearbeitet]
Sergeant_Reznov
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 16. Feb 2013, 12:23


Pitscho (Beitrag #14) schrieb:
Ich war schon bei den Hifi-Profis in DA. Preislich war es da nicht so der Hammer und auch von der Auswahl.


Es gibt (mit Sicherheit) noch andere Händler

Mein Vater hat eh keinen Plan. Der ist mehr als froh, wenn er was passendes bekommt.



Das beste wäre, wenn du deinen Dad "an die Hand nimmst" und ihr gemeinsam Probe hören geht
Pitscho
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Feb 2013, 12:27
Dass das, das Beste wäre ist mir klar, nur wird es nie soweit kommen.

Sofern wir hier aber was finden, was mir einigermaßen gefällt, wird es ihm mehr als passen, glaubt mir. Ich bin definitiv der anspruchsvollere. Die Klangvorlieben sind auch ähnlich.

Was gibt es denn hier für Händöler noch in der Gegend? Kenne nur nochmal Hifi-Profis in Frankfurt. Vorallem wo gibts was preislich interessantes.
--------------

wie sieht es mit dem großen Raum aus und den beiden Lautsprechern ?


Wharfedale 10.4 ?
Heco Metas 501 ?


Heco Metas 700 für 230€ das Stück ? Dann noch der Denon 720 ?
-------------

Danke an alle die mir geholfen haben soweit. Ich habe parallel noch in den anderen Threads mit ähnlichem Thema gelesen. Ich habe nun den Denon Amp bestellt und für den Preis die Heco Metas 700, welche wohl auch für einen großen Raum geeignet sind. Falls es ein Reinfall wird, was ich nicht glaube, so kann ich sie ja zurückschicken.

Danke ans Forum.


[Beitrag von Pitscho am 16. Feb 2013, 13:40 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#17 erstellt: 16. Feb 2013, 14:43
Für den Preis hast du mit den Metas sicher nichts falsch gemacht, viel Spaß damit.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenpaar bis 300?
Sir-T7 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker bis 800?
Datei112 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  10 Beiträge
Verstärker bis 800 ?
J-an am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  8 Beiträge
StandLS und Verstärker bis 700/800?
Black-Label am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  6 Beiträge
Suche Subwoofer und Verstärker insg. bis 800?
samuz am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  5 Beiträge
Standlautsprecher bis 800?
Evidence am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  25 Beiträge
Stereovollverstärker bis ca. 800?
Gymnaphora am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  5 Beiträge
Lautsprecher bis 800?
flone am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  32 Beiträge
suche: standlautsprecher bis 800?
eqtamgk am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  31 Beiträge
Stereo Anlage bis 800 ?
-[Flo]- am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton
  • Sherwood
  • Elac
  • Wharfedale
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.481