Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


?NEUE BOXEN ODER NEUE ANLAGE?

+A -A
Autor
Beitrag
maxIIm
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2006, 13:12
Hallo allerseits

Tja, es ist endlich soweit: Ich werde Zimmer in einer StudiWG beziehen! Mein Zimmer ist ca. 14-16m2 gross. Nun möchte ich da natürlich auch gute Musik hören und mir ab und zu eine DVD mit angemesser Soundqualität ansehen, doch ich bin blutiger Anfänger was Hifi angeht...

Das haben, wie ich selbst gelesen habe, schon Tausende geschrieben, doch damit Ihr wisst in welcher Preisklasse ich mich bewege, schreib ichs auch noch: Ich möchte nicht allzu viel Geld loswerden für meine Anlage...So 150-250 Euronen hab ich zur Verfügung!

Nun: Ich möchte Musik über meinen PC hören und habe zur Zeit eine ältere Stereoanlage über ein Phono-Kabel an den PC geklinkt, doch ich bin mit den Boxen ziemlich unzufrieden! Neues Zimmer - neue Boxen (oder Anlage). Der Rest der Anlage scheint ziemlich gut zu sein...

Ist es empfehlenswert neue Boxen zu kaufen und diese mit der alten Anlage zu verklinken? Wenn ja, was für Boxen würdet Ihr empfehlen? Sollten Boxen und Anlage dieselbe Marke haben?
Ist es vielleicht sogar besser, wenn man sich gleich ne neu e Anlage kauft? Wenn ja, was empfiehlt Ihr? Stereoanlage oder so ein PC-System (2.1/5.1)??

Vielen Dank im Voraus!



Greez
eger
Stammgast
#2 erstellt: 07. Sep 2006, 13:32
Wie lautet die Bezeichnung der vorhandenen Anlage, b.z.w. wieviel Watt hat der Verstärker oder Receiver? Welche Musikrichtung wird hauptsächlich gehört?

Die einfachste Lösung ist natürlich gebraucht gute Boxen zu erstehen. Im "Biete" Bereich des Forums werden regelmäßig interessante Lautsprecher angeboten.

Brauchst du Kompaktboxen oder ist Platz für Standlautsprecher vorhanden?

Boxen und Anlage müssen nicht vom selben Hersteller sein.


Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 07. Sep 2006, 13:33 bearbeitet]
soundfield
Stammgast
#3 erstellt: 07. Sep 2006, 13:33
Erstmal: was hats du für eine alte Anlage?
Wenn sie gut ist, lohnt es sich nur neue Lautsprecher zu kaufen.
Wie beispielsweise, irgendwelche gebrauchten Quadral bei eBay.
Falls die Anlage nichts ist, aber der Computer eine gute Soundkarte hat, dann würde ich dir raten die Computerboxen von Nubert zu kaufen.
Die sind zwar über deinem Budget.
Entwefer du kaufst dr die gebraucht, oder du sparst noch ein bischen.
maxIIm
Neuling
#4 erstellt: 07. Sep 2006, 13:40
danke schon mal für die antworten!

leider weiss ich nicht so genau, wie stark die alte anlage ist, die Marke ist Pioneer...ist ca. 12 jährig oder so und hat damals so um di 900 Euro gekostet...was meint ihr?

platz für standlautsprecher sollte vorhanden sein...

thx!
soundfield
Stammgast
#5 erstellt: 07. Sep 2006, 13:45
Hast du die genaue Artikelbezeichnung oder wenigstens ein Foto?
maxIIm
Neuling
#6 erstellt: 07. Sep 2006, 13:47
hmmm...weiss ich leider nicht auswendig, muss zu hause nachschauen...leider bin erst morgen abend wieder zu hause, werde dann aber nachschauuen und es dann posten...

danke!
maxIIm
Neuling
#7 erstellt: 07. Sep 2006, 14:16
mal angenommen, der mein alter Verstärker der Anlage ist noch brauchbar:

bin auf diese boxen gestossen, was haltet ihr davon ?
oder hiervon?
soundfield
Stammgast
#8 erstellt: 07. Sep 2006, 14:19
Beide Lautsprecher, sowohl die Wharfedale, als auch die Nubert liefern guten KLang für wenig Geld.
Ich würde eher zu den Nubert tendierne, aber falsch machen kannst du mit beiden Ls. nichts.
eger
Stammgast
#9 erstellt: 07. Sep 2006, 20:37

soundfield schrieb:
Beide Lautsprecher, sowohl die Wharfedale, als auch die Nubert liefern guten KLang für wenig Geld.
Ich würde eher zu den Nubert tendierne, aber falsch machen kannst du mit beiden Ls. nichts.


So sehe ich das auch. Wobei ich von beiden Firmen Boxen besitze.

Grüße
agnes
maxIIm
Neuling
#10 erstellt: 08. Sep 2006, 12:41
hi

habe gestern meinem vater von meinem vorhaben neue boxen zu kaufen erzählt...er meinte, er habe noch eine quad anlage (verstärker/vorverstärker/tuner/CD player - ohne Boxen) der 6er Reihe!

was meint Ihr dazu? scheint ziemlich zu gebrauchen zu sein, nicht? Was für LS würden mit dieser Anlage harmonieren?

thx!
eger
Stammgast
#11 erstellt: 08. Sep 2006, 16:06
Die Anlage ist den techn. Daten nach recht brauchbar.
Mit der Anlage sollten alle Boxen mit durchschnittlichem oder besserem Wirkungsgrad problemlos zu betreiben sein.
Mir fällt im Moment keine Box bis 2000 Euro ein, welche dieses Kriterium nicht erfüllen würde.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 08. Sep 2006, 16:41 bearbeitet]
the_det
Stammgast
#12 erstellt: 08. Sep 2006, 18:02
Moin,

was meint Ihr dazu? scheint ziemlich zu gebrauchen zu sein, nicht? Was für LS würden mit dieser Anlage harmonieren?
Macht nichts. Hör Dir die Teile an. Kannst Du sie für lau kriegen? Was besseres wird Dir nicht über den Weg laufen. Ganz sicher
M.E. solltest Du alles verfügbare Geld in die Lautsprecher stecken. Welche das sein könnten, solltest Du durch Probehören rausfinden. Hast Du einen Hifi-Händler vor Ort, der Dir ggf. Lautsprecher ausleihen würde? Das ist die einzige Möglichkeit, um zu hören, ob es sich bei Dir zu Hause mit Deinem Equipment gut anhört. Alles andere könnte frustrierend enden.

Grüße
Det

Edit: Die leidige RechtschreiPung


[Beitrag von the_det am 08. Sep 2006, 18:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen oder völlig neue Anlage?
beratungsuch am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  22 Beiträge
Neue Anlage oder einfach nur neue Boxen?
donnerhugo am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  12 Beiträge
Neue Boxen oder neue Vorstufe?
Gude am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  21 Beiträge
Neue Anlage
Danek am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  6 Beiträge
Neue Anlage
M4dl355 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  6 Beiträge
Neue Anlage!!
POTW am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
Neue Anlage
SpongBob am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  6 Beiträge
Neue Boxen
dEfAuLt2k am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  7 Beiträge
neue boxen
vincenz am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  7 Beiträge
Aufrüsten oder neue Anlage?
rheshsdy am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269