Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS Für 500€

+A -A
Autor
Beitrag
dapurple
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2006, 11:11
Hiho erstmal,

mir stellt sich das folgende Problem: Ich bin auf der Suche nach LS im Preisumfang von 500€. Nachdem ich viel von Wharfdale 9.3 gelesen habe und anderen auch, komme ich zu dem Schluss, dass ich gerne LS kaufen möchte, die auch den HT Bereich gut abdecken und klar vom Klang her sind. Der Verstärker würde der NAD C320 Bee sein.
Musik höre ich a) vom PC b)vom iPod c) vom Plattenspieler, dabei kunterbunde Musikrichtungen. Opern, Klassik, Indie, Postrock, Rap, Techno usw usw.
Ja, extrem laut drehe ich meine Musik nur vereinzelt auf. Musiklautstärke ist also eher moderat. Was würdet ihr mir empfehlen?
sudden
Stammgast
#2 erstellt: 16. Okt 2006, 17:59
Zur Zeit habe ich ein Paar Wharfedale EVO 10 (Regallautsprecher) zu verkaufen. UVP war 580 Euro, inklusive passender selbstgebauter Ständer würde ich gerne noch 390 Euro dafür haben wollen

Gute 2 Jahre alt, Zustand neuwertig, betrieben wurde das ganze am NAD C 350 und Cambridge Azur 640C (welche ich übrigens auch verkaufe) - passt wirklich wie die Faust auf's Auge klanglich!

Die EVO's sind die größeren Brüder der Diamond Serie von Wharfedale. Klanglich wirklich TOP zu dem Preis!

Weitere Info's gibts unter: www.wharfedale.co.uk
Hifi-Tom
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2006, 19:22
Für 500 Euro kommen sicherl eine ganze Reihe LS in Frage. Quad 11L, Monitor Audio RS1, Nubert NuWave35, Kef iQ3 um nur einige zu nennen. Hör Dir am besten mal einige selber in Ruhe an u. bilde Dir Dein eigenes Urteil.
AudioTrip
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2006, 14:04
Ich würde mir auch die oben genannte Kef IQ5 anhören oder diese:
http://www.audiovisi...y/Sensys/sensys1.htm
http://www.audiovisi...horus/chorus706s.htm

Wenn du die Möglichkeit hast dann hör dir unbedingt die Tannoy an!
Wilder_Wein
Inventar
#5 erstellt: 17. Okt 2006, 17:42
Hallo,

gut, wenn wir schon dabei sind, dann werfe ich mal die Kef Q5 ins rennen. Ich finde sie preislich im Moment einfach unschlagbar, ehemaliger Neupreis 999 Euro. Man muss natürlich den Klang mögen.

http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Passt auch hervorragend zum NAD C 320BEE.

Gruß
Didi
Leisehöhrer
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2006, 20:25
Hio dapurple,

wie gross ist dein Hörraum ? Muss ich wissen um beurteilen zu können ob Kompaktboxen langen. In kleinen Räumen bis sage mal 15 m2 würden Kompaktboxen meiner Meinung nach locker reichen.
Sehr klar im Hochmittelton empfinde ich die Monitor Audio Silver RS 1 sowie von Nubert die nuBox 380. Wharfedale bis Diamomd Serie eher nicht so.
sudden
Stammgast
#7 erstellt: 17. Okt 2006, 20:53
gibt's nicht schon die IQ Serie?

Und überzeugt die Q5/iQ5 ? Ich meine mich erinnern zu können, dass entweder die iQ3 oder iQ7 gut klingt, aber grade die iQ5 ist mit Abstand die schlechteste Wahl oder verwechsele ich da etwas?
Wilder_Wein
Inventar
#8 erstellt: 17. Okt 2006, 21:18

sudden schrieb:
gibt's nicht schon die IQ Serie?

Und überzeugt die Q5/iQ5 ? Ich meine mich erinnern zu können, dass entweder die iQ3 oder iQ7 gut klingt, aber grade die iQ5 ist mit Abstand die schlechteste Wahl oder verwechsele ich da etwas?


Hallo,

richtig, es gibt mittlerweile die iQ Serie.

Die Modellbezeichnungen wurdenneu eingeteilt und sehen wie folgt aus:

alt = neu

Q Kompakt = iQ1
Q1 = iQ3
Q5 = iQ7
Q7 = iQ9

Die iQ3 ist eine kleine Kompakte, sie kostet ca. 398 Euro und klingt hervorragend. Aber auch die iQ7 und die iQ9 sind nicht zu verachten. Ist halt immer Geschmackssache.

Bei der alten Q Serie waren es die Q4 und die Q3 die nicht ganz so überzeugen konnten. Ein Verkaufsschlager war ohne Zweifel die Q1 sowie die Q7, die Q5 lag irgendwo mittendrin.

Gruß
Didi
sudden
Stammgast
#9 erstellt: 17. Okt 2006, 21:20
genau, so war's, dank dir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und LS für 500?
jazzgun1 am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  16 Beiträge
Musik vom PC: Vollverstärker und LS gesucht
Itaipú am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  18 Beiträge
Verstaerker + LS ~400 - 500?
Willetwas am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  9 Beiträge
Verstärker + LS für 500?
misslynn am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  2 Beiträge
Passende LS zu NAD C325 BEE
Ein_Philosoph am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Preisempfehlung NAD C320 BEE
kleinesohren am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
LS + Verstärker für Schreibtisch ~ 500?
NereosRed am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  8 Beiträge
LS 350-500 EUR / mit HK 680 / für Basslastige Musik
Greenville am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  3 Beiträge
NAD C320 BEE - welche Boxen???
mo81 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  5 Beiträge
Verstärker für Musik vom Ipod: Alternative zu Yamaha RS 500 + Docking Station?
Skyly am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • KEF
  • Cambridge Audio
  • Quad
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.329