Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hanseatic CD-RDS 6000

+A -A
Autor
Beitrag
dragon34644045
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2007, 16:21
Hallo
es gab hier zwar schon einen Thread dazu aber ich wollte mal Fragen ob jemand diese Anlage besitzt

http://www.preis.de/produkte/37882.html

und mir sagen wie dies o ist, ich brauche keine High- end Anlage aber sie sollte ordentlich Leistung und guten Bass haben und diese Klingt ja sehr verlockend, mit aktiven Woffer und 4 Lautsprechern hab mich erkundigt die Anlage hat eine Leistungsaufnahme von 220 Watt + den Subwoofer.
Meine jetzige hat eine Leistungsaufnahme von 260Watt mit passiven Subwoofer und die macht auch ganz schönen Wumms

http://www.ciao.de/Panasonic_SC_AK_630__2038549

meint ihr die von Hanseatic wäre sehr viel stärker
(besonders im Bassbereich)

wenn einer noch irgendwo her Bilder bekommt kann er sie sehr gerne hier posten
babelizer
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2007, 16:45
Willst du dir das wirklich antun? Also ich denke mit HIFI wird diese Anlage nicht viel gemeinsam haben.
Wenn du noch etwas mehr investierst, kauf dir lieber eine Yamaha Pianocraft. Da hast du dann wirklich was edles.
Willst du die Anlage allerdings dafür benutzen, um auf öffentlichen Plätzen Breakdance Wettbewerbe zu beschallen, kann ich mir diesen Ghettoblaster gut dafür vorstellen. Da machts dann auch nix aus, wenn jemand sein Bier drüber giesst.

Gruss
Torsten
dragon34644045
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2007, 16:46
wie siehts denn im vergleich zu meiner jetzigen aus

im übrigen ich bezahl für die Anlage ja keine 350€ höchstens 100 je nachdem wie teuer sie bei ebay noch wird, biete grad


[Beitrag von dragon34644045 am 25. Jan 2007, 16:47 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2007, 17:37
Wer dat Ding sein eigen nennt, wird das hier sicher verschweigen (aus Scham).

Behalte lieber deine Alte, die wird nicht viel anders klingen.

MfG
HB
-Euml-
Inventar
#5 erstellt: 02. Feb 2007, 16:17
hallo

um auf öffentlichen Plätzen Breakdance Wettbewerbe zu beschallen, kann ich mir diesen Ghettoblaster gut dafür vorstellen
was? ja als "Ghettoblaster" viel schtärker wird die ja auch nich sein sag mahl was willst du eigendlich erst eine Anlage dann einen Sub. ?
also dein Tema mit den beiden Subs. würde ich sein lassen die Billigdinger machen vieleicht Bass aber nichts von wegen kräftig da würde ich das Geld lieber in ein Paar Standboxen und einen Stereoverstärker stecken

PS: diese Anlage mit "9500Möchtegernwatt" ist rausgeschmissennes Geld aus 16cm bekommt mann keinen "richtigen" Bass der seuft wie bei Kompacktanlagen üblich nach halber Lautstärke ab(ca.96dB)

also wenn du nicht mehr als 100€ ausgeben willst/kannst dann solltes du ersmahl sparen
PS: ich finde solche geil: http://cgi.ebay.de/w...em=140079788020&rd=1(bekommt man auch für 120€) mann sollte halt die Hoch und Mitteltonkreischer austauschen dann sind die echt genial und durch den 96dB Wirkungsgrad echt laut und stark besonderst im Bassbereich(Erdbebengefahr )


[Beitrag von -Euml- am 02. Feb 2007, 16:42 bearbeitet]
-Euml-
Inventar
#6 erstellt: 07. Feb 2007, 09:50
bubuwa
Neuling
#7 erstellt: 16. Dez 2008, 19:19
also ich hab die falls ihr die meint die geht geil wenn man xdss 2 anmacht und klingt auch nicht sehr schlecht

aber mein bass geht nich mehr perfekt vorher war der noch lauter aber sonst eig geil
bubuwa
Neuling
#8 erstellt: 16. Dez 2008, 19:23
ok ich hab se mal wieder angeschlossen un er geht wieder
Knox23
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Nov 2009, 23:41
Also ich habe die auch...
Muss sagen, sooo schlecht isse nun auch wieder nicht. Hatte sie vor 5 jahren oder so mal gekauft
Habe eigentlich keine Probleme damit aber es muss trotzdem bald mal was ordentliches her. Mit PS3 und neuen TV will man dann doch mal die ein oder andere Blu-Ray schauen und da macht sich Stereo-Sound nicht allzu gut. Aber so für Geburtstagspartys o.ä. ist die Anlage nicht schlecht, macht ordentlich laut und auch ordentlich Bass


[Beitrag von Knox23 am 06. Nov 2009, 23:42 bearbeitet]
the_bloody_end
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Nov 2009, 19:52
Hallo leute, ich besitze diese Anlage (leider) auch.
Zur Leistung kann ich nur Subjektiv sagen, dass sie auf jedenfall laut ist und genügend Bass hat um die nachbarn zu ärgern... auch wenn ich in einem alleinstehenden Haus wohne.
Nun ist aber ein Problem aufgetreten... Mir ist das Chassis vom Subwoofer durchgebrannt... warum auch immer (schlechte qualli)... hatte die eigene Leistung unter dauerbelastung auf meiner Geburtstagsfeier nicht durchgehalten. Nunja, jetzt benötige ich einen ersatz, also ein Chassis, das nun mindestens die Anforderungen des alten erfüllt...
Und ich Hoffe, dass mir dabei jemand helfen kann, denn ich finde absolut nichts im Internet oder sonst irgendwo, das den passenden Anforderungen gerecht wird...

Daten des Alten:
8"
310W
6 Ohm (wusste garnicht, dass es sowas gibt)

Ich hoffe nun, dass mir jemand bei der Suche bzw. beim Finden behilflich sein kann...
Knox23
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Nov 2009, 20:07

the_bloody_end schrieb:
ich besitze diese Anlage (leider) auch.


Ich vermute du kommst besser in ein neues Sound-System zu investieren oder halt erstmal nur einen neuen Subwoofer zu kaufen.
the_bloody_end
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Nov 2009, 21:04
Hey, danke für deine Antwort schonmal. Aber wie gesagt, dass diese Anlage nicht die beste Wahl war habe ich nun ca 4 Jahre später auch bemerkt (man wird ja doch älter^^).
Aber nunja, das Geld für eine neue Anlage habe ich nicht und sie haut ja auch noch hin soweit... ich würde halt nur gerne wissen, wo und ob man überhaupt solch ein Chassis als Ersatz bekommt... habe halt (wie man merkt) nicht die ahnung von sowas.


[Beitrag von the_bloody_end am 12. Nov 2009, 21:46 bearbeitet]
Knox23
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Nov 2009, 21:33
Hm, sorry aber leider muss ich da auch passen.

1. hat man ja für die Anlage keine Garantie mehr.
2. glaube ich nicht dass es dafür Original-Ersatzteile gibt (oder einfach mal bei Hanseatic nachfragen)
3. wenn du ein neues Chassis einbauen möchtest, empfehle ich dir direkt im Subwoofer-Thread zu schauen (Subwoofer) dort kannst du eventuell auch Kaufempfehlungen für einen neuen Sub bekommen

Gruß
eidannemo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Feb 2012, 22:47
Sorry Leute, das ich den Thread nach 3 Jahren wieder Hoch krame, aber das müsst Ihr gelesen haben, bin vor lachen vom Stuhl gefallen und der Preis erst , natürlich auch HIGH END

http://kleinanzeigen...ifi/highend/u5272593

Das wollte ich Euch einfach nicht vorenthalten


[Beitrag von eidannemo am 29. Feb 2012, 22:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leistungsaufnahme
Lebostein am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung von Anlage mit Bass
Timmmmeeee am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  30 Beiträge
Anlage mit Subwoofer und Lautsprechern aufrüsten
spock99 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  4 Beiträge
High End Anlage gesucht
Musiclife87 am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  16 Beiträge
Preisanfrage gebrauchte High End Anlage
paulkaul am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  13 Beiträge
anlage
dj_last.one) am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
Was für eine Anlage
¿firefox? am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  41 Beiträge
Tragbare Anlage?
qamaxz am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  4 Beiträge
Auch ich brauche eine Anlage!
wannenbichler am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  12 Beiträge
Anlage
Tachidrome am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.899