Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


günstiger stereoverstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
blutrauschoffel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Feb 2007, 10:53
diese woche sollten meine canton gle409 kommen mit denen ich den einstieg in ein neues klangerlebnis starten will
bisher hab ich nur "günstige" 2.1 systeme gehabt von logitech und konsorten.um über den pc die boxen laufen zu lassen
bräuchte ich doch nun einen reciver,richtig? da mir ein reines stereosystem ausreicht will ich auch nur einen steroverstärker haben und meine kompaktanlage reicht mir ihren 25Watt bei weitem nicht um diese lautsprechermonster richtig zu befeuern.

bin also nun auf der suche nach dem passenden reciver bis ca 200€

was haltet ihr vom denon PMA-500AE?
hab mir vor den zu besorgen,reicht der für die boxen und kann ich den einfach an meinen pc anschließen oder sat-reciver/ps2/etc und darüber musik hören?

danke schonmal im voraus,bin neu in der szene daher frag ich zur sicherheit nochmal nach.
wiesodenn
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2007, 10:59
Hallo,

ich denke, der Denon wird ausreichen. Den PC kannst Du ebenfalls über einen Hochpegel-Eingang anschliessen.

Wobei es sich dabei um einen reinen Verstärker, keinen Receiver (= Verstärker + Tuner) handelt, das ist Dir schon klar?!

Alternativen wären noch z.B. von Onkyo oder Kenwood möglich, aber der Denon ist schon eine gute Wahl!
blutrauschoffel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Feb 2007, 11:09
moment,langsam.......hochpgel-eingang ist jetzt was für einer? ^^

ja,tuner brauch ich eh nicht da das heute radio-programm einfach nix mehr für mich zu bieten hat.
für mich daher vollkommend ausreichen.ich will nur meinen sound vom tv/pc über das gerät auf die lautsprecher bringen und ich bin glücklich
eger
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2007, 11:21
Solide Technik und viel Leistung bietet in diesem Preisbereich auch der Yamaha AX 397.
http://hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_ax-397-171001-sw.php

Grüße
agnes
blutrauschoffel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Feb 2007, 11:28
hab jetzt noch nen günstigen verstärker gefunden.
wäre der Yamaha AX-397 dem denon vorzuziehen? der bietet immerhin 95W gegen 70W beim denon
blutrauschoffel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Feb 2007, 11:30
ohh da war schon jmd schneller.wäre der besser als der denon
hifi-packman
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2007, 11:44
Ich glaube die beiden tun sich nicht viel.
Einzigst könnte ich mir vorstellen, dass der Yammi etwas "direkter" und der Denon ein wenig "weicher" zu Werke geht.
Aber ein direkter Vergleich beider Geräte würde auch mich sehr interessieren!

wiesodenn
Stammgast
#8 erstellt: 19. Feb 2007, 12:00

blutrauschoffel schrieb:
moment,langsam.......hochpgel-eingang ist jetzt was für einer? ^^



Hochpegel sind eigentlich alle -außer Phono-Eingänge. Somit kannst Du also den PC auch bei TV oder AUX oder sonstwo anschließen.

Ja, auch der Yamaha kommt in Frage, stimmt. Wenn ich ganz ehrlich bin, ich würde hier nach der Optik gehen. Meine Ma hat den Yamaha als Reciever, der ist wirklich klasse.

Leistungstechnisch dürfte selbst bei kleinen Papier-Vorteilen für den Yamaha der tatsächliche Leistungsunterschied nicht auffallen. Tendenziell halte ich den Denon in der Preisklasse für klanglich eher den besseren Kauf...(wobei Hörgeschmack ja bekanntlich eine sehr subjektive Wahrnehmung ist...)
eger
Stammgast
#9 erstellt: 19. Feb 2007, 12:20
Der Yamaha hat vermutlich das leistungsstärkere Netzteil und wiegt daher auch mehr. Klanglich ( und ich bin persönlich der Meinung, dass ein guter Verstärker nicht "klingt" sondern präzise verstärkt) dürfte an unkritischen Boxen kein Unterschied hörbar sein. Also kann man bei der Auswahl ruhig auch die Optik miteinbeziehen.

Grüße
agnes
blutrauschoffel
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2007, 17:03
was denkt ihr nun,denon oder yamaha,was wäre die bessere wahl für die canton gle409?
hifi-packman
Stammgast
#11 erstellt: 19. Feb 2007, 17:11
Bauchgefühl: Der Yamaha
blutrauschoffel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Feb 2007, 21:24
ist noch jmd der meinung? ^^
eger
Stammgast
#13 erstellt: 19. Feb 2007, 21:31
Schau dir einfach die beiden Verstärker an. Der Denon ist sehr trendgemäß designed, der Yamaha eher konservativ unauffällig solide. Richtig danebengreifen wirst du mit keinem der beiden. Die unterschiedlichen Abmessungen sollte man miteinkalkulieren wenn das Gerät an einem bestimmten Platz passen soll. Und die Farben sind recht verschieden, silber gegen titan. Aber ich würde ohnehin das zeitlose Schwarz wählen.

Grüße
agnes
ta
Inventar
#14 erstellt: 19. Feb 2007, 21:55
eger
Stammgast
#15 erstellt: 20. Feb 2007, 07:50
"Sparkonstrukt" ja, aber man scheint es an unkritischen Lautsprechern nicht zu hören. Klar ist der Yamaha technisch vorzuziehen, aber es gibt viele die mit dem Denon gut zurechtkommen und zufrieden sind.

Grüße
agnes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung für Stereosystem gesucht
blutrauschoffel am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  6 Beiträge
Günstiger Amp für den HIFI-Einstieg gesucht
eufrat150 am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  8 Beiträge
Stereosystem für PC gesucht...
WhiteHawk am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  14 Beiträge
Günstiger Stereoverstärker
!nferno am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  6 Beiträge
Welchen Steroverstärker für meine vorhandenen 5.1 boxen?
franky1704 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  2 Beiträge
steroverstärker oder dolby receiver?
cave_canem am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  5 Beiträge
2.1 System für den Pc ! Logitech Vs. Teufel
Philipp16=) am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  6 Beiträge
Stereosystem
CyberAce am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  32 Beiträge
Habe Ich meine Anlage richtig zusammengestellt?
bl4zing am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  7 Beiträge
Hilfe ich will doch nur Musik hören!
Bremcker am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.477