Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver oder Verstärker? CD- oder DVD-Player?

+A -A
Autor
Beitrag
zmikhail
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Aug 2007, 16:52
Hallo!
Ich brauche Nothilfe bei meiner neuen Gedankenkrise!!!
Ich denke immer noch an die Elektronik für meine Lautsprecher B&W CM7...
Ich überlege 5 verschiedene Varianten.
1) Marantz Verstärker 7001 mit CD/SACD-Player 7001
2) Marantz Receiver 6001 mit DVD-Multiplayer 6001
3) Marantz Verstärker 7001 mit DVD-Multiplayer 7001
4) Rotel Verstärker 06 mit CD-Player 06
5) T+A DVD-Receiver K1 AV als Einzelgerät.
Könnten Sie mir bei der Entscheidung helfen?...
Ich drehe mich im Kreis!...
Vielen Dank!
M.
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2007, 20:20
Wäre gut, wenn du deine Ansprüche an die Anlage genauer umschreibst.

Wenn du noch keine größere SACD-Sammlung hast, kannst du diese Funktion getrost vergessen, SACD ist tot bzw. wird bald sterben.

Hast du nur ein Stereosystem und planst auch nicht, in nächster Zeit auf ein Surroundsystem aufzurüsten, ist ein AV-Receiver die falsche Wahl.

Kombigeräte? Nur bei akutem Platzmangel bzw. besonderen Ansprüchen an die Optik.


[Beitrag von Amperlite am 24. Aug 2007, 20:22 bearbeitet]
Thorsten1977
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Aug 2007, 22:36
Hallo,
ich könnte dir den Marantz PM 7001 mit dem Harman Kardon DVD 27 sehr ans Herz legen.

Klasse Verstärker und sehr guter DVD PLayer, der ungewöhnlich gut klingt.

Gruß
Thorsten
Stimpson
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Aug 2007, 22:45
Ich war schon immer der Meinung, Musik=Guter CD-Player & Film=Guter DVD-Player. Aber Musik und DVD mit echt gutem Sound, das wird teurer als zwei getrennte Geräte.

Bei der Auswahl Verstärker und Tuner oder Receiver ist der Hersteller relevant. Doch am Ende entscheidet Dein Ohr, hoffe ich.

@zmikhail Mann Du hast Sorgen
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 25. Aug 2007, 07:20

Stimpson schrieb:
Ich war schon immer der Meinung, Musik=Guter CD-Player & Film=Guter DVD-Player. Aber Musik und DVD mit echt gutem Sound, das wird teurer als zwei getrennte Geräte.


Zustimmung.

Hallo zmikhail,

ich würde mich zur B&W CM 7 für eine eher offen klingende Elektronik entscheiden. Auf genannten Marantz-Komponenten trifft dies m.E. nicht zu. Die Rotel-Kombi habe ich mit diesen Boxen noch nicht gehört. Zur Marke T+A habe ich keine wirkliche Meinung. Den genannten DVD-Receiver kenne ich überdies nicht.

Wenn ich davon ausgehen darf, dass es bei einer Stereokette bleiben soll, würde ich folgende Elektronik-Kombinationen an der CM 7 Probe hören:

Cambridge Audio Azur 740 A + 840 C
Creek 5350 SE + CD 50 II
Vincent SV-121 + CD-S 2
Denon PMA-2000 AE + DCD-2000 AE
Exposure S 2010 Amp + S 2010 CD

Diese Komponenten befinden sich in einer anderen Preis- und Qualitätsklasse, als der überwiegende Teil der von Dir genannten Geräte. Ich denke, die Boxen sind es, auch wenn sie für´s Geld meinen Geschmack nicht treffen, wert. Diese Kombinationen dürften an den CM 7 recht schnell ihren jeweiligen Klangcharakter preisgeben.

Carsten
zmikhail
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Aug 2007, 12:12

Hallo!
Ich bedanke mich ganz hezlich für Ihre Hife!!!
Nur eine Frage noch..
Wenn ich mich jetzt für die Kombination aus Verstärker und CD-Player entscheide, muss ich die potenzielle Möglichkeit Musik mit mehreren Kanälen vergessen?
Stimmt das?
Vielen Dank!
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 26. Aug 2007, 12:17

zmikhail schrieb:
Wenn ich mich jetzt für die Kombination aus Verstärker und CD-Player entscheide, muss ich die potenzielle Möglichkeit Musik mit mehreren Kanälen vergessen?


Jein. Ohne weitere Ergänzungen bleibt´s bei Stereo. Viele der heutigen AV-Receiver bieten über Vorverstärkerausgänge aber die Möglichkeit, Stereosysteme zu Surround aufzurüsten.

Carsten
zmikhail
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Aug 2007, 18:16
Hallo!

Ich bedanke mich noch mal herzlich für die Hilfe!

Jetzt reduziere ich meine Auswahl...

-Rotel CD-Player RCD-06 mit Verstärker Rotel RA-06

oder

-Marantz CD/SACD-Player SA-7001 mit Verstärker Marantz PM-7001 ???

Hilfe!!!!

Vielen Dank!
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 26. Aug 2007, 19:14
Ich hätte keine Skrupel, nach der Optik und der Ausstattung zu gehen.

Beides sind Hersteller, die keinen "Mist" produzieren, die Klangunterschiede sind daher minimal.
zmikhail
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Aug 2007, 16:16
Hallo!
Ich bedanke bei allen Ihnen für die nette Hilfe!
Ich denke weiter und gehe probehören...
Viele Grüsse!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD- oder CD-Player
Marlowe_ am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  9 Beiträge
CD oder DVD Player?
Marco_P. am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  4 Beiträge
CD oder DVD-Player
FranzWeilburg am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  5 Beiträge
CD- oder DVD Player
micktp am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  2 Beiträge
DVD-Player oder CD-Player
miwe4 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
CD/DVD-Player
chriscolumb am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  3 Beiträge
Suche DVD oder CD Player
sw1896 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  10 Beiträge
Surround-Verstärker plus DVD Player? Oder lieber Stereoverstärker plus CD?
Helge_W am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  2 Beiträge
CD-Player & Verstärker von NAD oder DVD-Player & Receiver von Sony?
Muju am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
DVD oder CD Player
xxberndxx am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Vincent
  • Harman-Kardon
  • Cambridge Audio
  • Rotel
  • Canton
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.201