Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher zu Denon AVR 1705 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
salsa_oc
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2007, 18:15
Erstmal ein "Hallo!" in die Runde, kaum angemeldet und schon brauch ich Rat.

Bereits März diesen Jahres habe ich den Entschluss gefasst, mich von meiner Panasonic Kompakt-Anlage zu verabschieden, dafür gab es mehrere Gründe. Natürlich der Klang der Regalboxen (2 Wege), und die Möglichkeiten bezüglich Anschluss usw. .
Vor einigen Wochen hatte ich nun das Glück günstig an einen Denon AVR 1705 zu kommen, für 180€ konnte ich kaum nein sagen. Ursprünglich wollte ich auf Surround verzichten, aber da ich ihn als Stereo Amp ebenso verwenden kann dachte ich es sei in Ordnung.

Was mir momentan am meisten Kopfzerbrechen bereitet ist das Problem des Boxenkaufs verbunden mit ausgiebigem Probehören vor dem Kauf. Kaum ein Laden ermöglicht mir das, zwar werden überall die "HiFi-Studios" groß angekündigt, meist "befindet sich es erst im Aufbau" oder "ist noch nicht angeschlossen". Wie auch immer...
Vor meiner Reise durch die Läden wurde ich über das Internet auf die Wharfedale Diamond 9.6 aufmerksam, hatte aber noch nicht die Möglichkeit diese probezuhören. In der Preiskategorie von 600 bis 1000€ haben sich im Laufe meiner Erkundungs-Tour folgende Standlautsprecher angesammelt:

Wharfedale Diamond 9.6
Canton LE190
Heco Metas 700
Magnat im 800€ Bereich (leider keine genauen Bezeichnungen bekannt...)
B&W im 800€ Bereich (leider keine genauen Bezeichnungen bekannt...)

An welche Alternative wäre noch zu denken? Was ich suche sind kräftige Mitten und klare Höhen. Auf den jetzigen LS klingt das teils sehr matschig, von meinen AKG 701 weiß ich wie es klingen könnte.

Danke für sämtliche Tipps und Hinweise,
Michael
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Sep 2007, 18:40
Hallo und willkommen,

eine ausgewogene Klangabstimmung mit recht linearem Frequenzgang gehört zum Hauptaugenmerk von Nubert.

Bzgl. Deiner Vorgaben fallen mir die Modelle nuWave 85 oder nuLine 82 ein.

Dürfen bis zu 4 Wochen daheim getestet werden.
Denke das kommt Dir bzgl. Deiner Situation entgegen, wo es doch mit dem Probehören aus verschiedenen Gründen nicht richtig klappt.

Gruß
Robert
salsa_oc
Neuling
#3 erstellt: 18. Sep 2007, 19:00
Nubert ist mir ja nicht gänzlich neu, aber kam nie wirklich in Betracht da ich die Beschaffung als "schwierig" betrachtet habe, da in meiner Gegend von Nubert auch niemand bestellen kann.

Die 4 Wochen Testaktion klingt äußerst verlockend, auf den ersten Blick sehen die auch verlockend aus Was aus meinem Mund aber nicht wirklich viel bedeuten kann und mag. Evtl. kann man mir ja noch detaillierter helfen wenn ich erwähne, dass ich in erster Linie Metal und "Klassische Gitarrenstücke" höre. Bass ist zwar wichtig, aber priorisiert erst nach Mitten und Höhen, zumindest aber sollte der Tieftöner den übrigen zwei Wegen Paroli bieten können.
Gewöhnt bzw. bevorzugen tue ich einen eher "kalten Klang", wobei das immer sehr subjektiv ist und schwer zu beurteilen ist.

Gibt es an dieser Stelle erwähnenswerte Nachteile zu den von mir oben erwähnten Modellen?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Sep 2007, 19:47
Die Wharfedale Diamond (eher warme Abstimmung) sowie die Canton LE 109 (kräftiger Bass, mehr "Party-Box") dürften ausscheiden.
Magnat, B&W
Bzgl. Heco Metas gibt´s hier einen Testauszug aus der Audio, vielleicht hilft´s.

Wären Monitore interessant?
Z.B. die Geithain ME 25.
Hörbericht.
Händler.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher an denon 1705 gesucht ---> brauch dringend schnell antwort (Fehlkauf-Rückgabe in 1 Woch
saitosaitos am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  17 Beiträge
Denon SYSTEM 1404/1705???
pioid am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für Denon AVR-3310
TerraNola am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Denon CD-Player zu AVR 2802 gesucht
Volker-66 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  3 Beiträge
Stereo Standlautsprecher an Denon AVR-1707
domiz am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  6 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Standlautsprecher
google419 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  10 Beiträge
Stereolautsprecher für einen Denon AVR gesucht?
postman am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  6 Beiträge
Standlautsprecher bis 600? gesucht!
19Marteria65 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  30 Beiträge
Standlautsprecher bis 8000? gesucht
TommyGun92 am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • Canton
  • Nubert
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978