Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe beim Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
sven_melli
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2004, 21:39
Hi an alle. Ich habe ein problem. Habe ein Wohnzimmer das ist rechteckig und (5.40 lang und 3.50 breit). Ich möchte mir ein Heimkino Set kaufen, also Boxen mit Verstärker. So um die 500-600 Euro. Jetzt weiß ich absolut nicht weiter was für welche. Habe bei Quelle Schwab und so mal geschaut aber die Preise gehen total auseinander was Hersteller uns Leistung angeht. Worauf muß ich achten. Welche Leistung?? Welche Marke.
Es soll kein Megal Teil sein das ist ja sicherlich viel teurer, aber für den Preis muß es doch was vernünftiges geben. Bitte um Ratschläge möchte nichts verkehrt machen beim Kauf. Und noch was wo wird der Subwoofer hingestellt??
Hinter mir oder dem Fernseher. gibt ja da auch verschiedene meinungen.

Danke schon mal im voraus.
Magnat
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 09:00
Hi,

für 500-600 Euro wird's wahrscheinlich etwas schwierig, etwas zu finden. Es gibt wohl die Möglichkeit, Teufel für
die Lautsprecher zu nehmen. Ich hatte früher mal Teufel-Boxen, die klangen zwar furchtbar kalt, aber haben
mächtig Zabumm gemacht und waren sehr sauber. Geh mal zu www.teufel.de und schau nach dem Concept E. Da sind auch Testberichte dabei, die sind alle recht begeistert. Allerdings gibt's das wohl nur als Versand, soweit ich weiß. Das gute ist, dass man das System komplett aktiv betreiben kann, oder umschalten kann und dann nur den Sub aktiv betreibt und dann die Satelliten über den AV-Receiver steuert.

Für den Receiver gibt's viele Möglichkeiten. Allerdings sollte man, wenn man Teufel nimmt, darauf achten, keinen Verstärker zu nehmen, der ebenfalls eher höhenlastig ist, und das tun einige Massenhersteller nun mal. Meiner Erfahrung nach tun das aber einige von denen. Am besten man nimmt einen kleinen Denon oder besser Onkyo, das müsste in der Kombination eigentlich passen.

Aber hast Du keinen Händler in der Nähe? Man müsste die Kombination schon anhören, weil man das ja für Jahre benutzt, und wenn man dann unglücklich ist, was hat man davon. Gehe mal zu www.audio.de und tippe unter Suchen "Händler" ein. Da kommt dann ein Punkt "Deutschland, deine Händler". Lad Dir das runter und schau mal, ob einer in Deiner Nähe dabei ist, da geh mal hin. Meiner ist auch dabei (Klangstudio Pohl) und der meckert auch nicht, wenn jemand "nur" 500-600 Euro ausgeben will.

Ciao

Daniel
Magnat
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jan 2004, 09:08
Noch 'ne kleine Ergänzung: mit "der meckert nicht" meinte ich, dass er, egal wie klein das Teil ist, das man kauft, er es einem mit nach Hause gibt, wo man es in Ruhe anhören kann. Wirklich prima dort.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Hifi anlage soll ich kaufen?
Deife am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  7 Beiträge
Verstärker/Boxen - aber welche?
slike23 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  11 Beiträge
Hilfe beim Boxen+Verstärker kauf!
PhilloShoph am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  12 Beiträge
welche boxen für mein wohnzimmer?
gruenohr am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  11 Beiträge
Welche Boxen soll ich kaufen?
flackbox am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
Welche Boxen für mein Technics Verstärker?
timo_da_chef am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  7 Beiträge
Welche Boxen und Verstärker ?
schnapsdrosssel am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  7 Beiträge
Welche Boxen und welcher Verstärker?
polte am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Welche Boxen soll ich nehmen ?
Weaver am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  7 Beiträge
Lautsprecher kauf aber welche und sollten nicht Teuer sein ?
west303 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.899