Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für kleines Zimmer preiswert

+A -A
Autor
Beitrag
kikbert
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2007, 18:54
Hallo,

Bin neu hier und hab auch gleich ein paar Fragen.
Muss aber gleich darauf hindeuten dass ich von der Materie nicht so die Ahnung habe.
zz habe ich einen gerade noch funktionstüchtigen TECCO WS 430 B Verstärker samt 2 *3Weg Magnat Autoboxen auf dem PC hängen.
Bekam ich alles mal geschenkt.

Nun werde ich bald übersiedeln in ein neues Zimmer (15m²) und möchte mir hierzu neue - alte Boxen zulegen.

hab mir bei ebay mal ein paar laufende aktionen rausgesucht was sich gut anhört.

erster tip:
Philips

zweiter tip:
B & O

dritter tip:
löwe

vierter tip:
Fischer

Nur leider habe ich keine ahnugn wie ich diese Komponenten klanglich einordnen soll.
Horchen zu ich hauptsächlich Rock-Punk-Metal und ab und an mal ein paar Basslastige Leider.

Mein Vater meinte ich soll mir Boxen mit einer Leistung von ungefähr 70 Watt Sinus zulegen - die obig genannten haben alle weniger - kann man sich auf den Sinuswert festnageln oder gibts auch andre einflussfaktoren?

Geld will ich wirklich nicht viel ausgeben, so maximal 50-80 €.

Kann ich mit diesen System etwas anfangen?
bzw. reicht mein Verstärker hierfür? Hab von selbigem leider keine Daten und finde auch im Inet nichts.

Mfg,
Kevin
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2007, 23:58

kikbert schrieb:

erster tip:
Philips

Könnten was sein.

zweiter tip:
B & O

Vielleicht auch die.

dritter tip:
löwe

Sehen nicht wirklich hochwertig aus.


vierter tip:
Fischer

Nee laß mal. Baßtreiber nicht original, der Rest der Anlage (Sanyo inside) sieht auch nicht wirklich nach Highend aus.


Mein Vater meinte ich soll mir Boxen mit einer Leistung von ungefähr 70 Watt Sinus zulegen - die obig genannten haben alle weniger - kann man sich auf den Sinuswert festnageln oder gibts auch andre einflussfaktoren?

Die Belastbarkeit ist an sich eine der weniger wichtigen Kenngrößen.


Geld will ich wirklich nicht viel ausgeben, so maximal 50-80 €.

Ja, da wird man um etwas Sucherei nicht herumkommen. Gebrauchte Lautsprecher sind immer so eine Sache für sich, es gibt einfach zuviele verschiedene. Auf die Bewertungen der Lachpresse kann man sich auch nicht immer verlassen. Irgendwann bekommt man ein Auge für hochwertiges, aber das dauert.

Kann ich mit diesen System etwas anfangen?
bzw. reicht mein Verstärker hierfür? Hab von selbigem leider keine Daten und finde auch im Inet nichts.

Ein paar Bilder von Äußerem und Innenleben könnten bei der Beurteilung helfen. Zur Behandlung widerspenstiger Schalter und Potis eine Dose Kontakt 61 oder Teslanol t6 "Oszillin" besorgen.
kikbert
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2007, 07:15
Danke für die ganzen Antworten!

Mir selbst sprechen die Philips am meisten zu, außerdem sehen die nocht am besten aus vom Zustand her.

JA mit herumgesuche habe ich kein Problem - hobby schnäppchenjäger.

Werd versuchen heut mal Bilder vom Verstärker zu machen.
Wobei ich mich glaubich hier auch umsehen werde, da beim verstärker nur noch der TAPE-Eingang in verbindung mit dem Kanal A - der Rest ist klinisch Tod (vor 2 jahren aufm sperrmüll gefunden) funktioniert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für mein (kleines) Zimmer
xdarklight am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  12 Beiträge
Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht
Elsu am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  25 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für kleines Zimmer
flol25 am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  21 Beiträge
Stereolautsprecher für kleines Zimmer
theKaioShin am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  23 Beiträge
Preiswertes für kleines Zimmer
gotwingo am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecherverbesserung für kleines Zimmer
dono1512 am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  3 Beiträge
Verstärker + Tuner + Lautsprecher für kleines Zimmer für kleines Geld
bomshiva am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  17 Beiträge
(Kompakt-)Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht
dazavelmasta am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  13 Beiträge
Suche Lautsprecher für sehr kleines Zimmer
Linebacker_-_feel_the_defense am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecher für kleines Zimmer (max 150?)
Saarlänni am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedTanner25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.397