Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für HK6850 Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
K601
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2007, 14:07
Hi,
bin auf der suche einem Paar guten Boxen für mein Harman/Kardon HK 6850, leider hab ich nicht besonders viel plan was gut ist und bin daher auf hilfe angewiesen.
Vorgestellt hab ich mir ungefähr sowas wie 120-150 Watt Nennleistung mit säftigen Bässen (höre Elektro) und ca. 300€
Würde mich über tipps sehr freuen !

Grüße aus München
Kai R. K
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2007, 14:21
Hallo K601 ... und Willkommen im Forum !

( wg. Deinem Synonym : hast Du eine Zündapp 601 ? )

Zu Deiner LS-Frage :

Leistungsangaben sind mit Vorsicht zu genießen und sagen nichts über den Klang aus.

Wie groß ist Dein Raum ?

Sollen sie neu sein oder ggf. gebrauchte ?

Welche LS kennst Du ?

Welche davon haben Dir klanglich gefallen ?

Gruß
K601
Neuling
#3 erstellt: 27. Dez 2007, 16:16
Danke
Wegen dem Synonym :
Ich hab die AKG K601 Kopfhörer,nicht das Bike ;-P
Darum bin ich auch etwas Klang verwöhnt.
Naja wegen dem LS hatte voher Teufel, bezeichnung kenn ich leider nicht mehr, waren ok, etwas schwammig unten herum.
Und ja, klar können die auch gebraucht sein.

Raum hat ca. 17qm² und knapp 50qm³

Wegen der Nennleistung:
Mehr schaft der HK6850 nicht pro Kanal (max. 150W)
Sollte auch einen ordentlich Frequenz-Umfang haben
Weiß nich was das so kostet aber 40-60hz -> 20Khz-28khz wären schon sehr geil.


Grüße aus München
Kai R. K


[Beitrag von K601 am 27. Dez 2007, 16:27 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2007, 20:06

K601 schrieb:
...Darum bin ich auch etwas Klang verwöhnt....

Umso schwieriger ist es, bei dem Budget was Passendes zu finden

Bei Deiner Raumgröße denke ich im ersten Ansatz an Kompaktboxen ( die natürlich nicht so tief gehen )
oder an relativ kleine Stand-LS

Dir muß bewußt sein, daß der Klang per ( gutem ) KH sehr viel präziser ist als über Lautsprecher.
Daher solltest Du vermeiden, dieses miteinander zu vergleichen.

Als LS empfehle ich mal Nubert, da diese relativ neutral und präzise spielen ( im Rahmen des Preises )

Schau Dich mal auf nubert.de um

Die Kompaktbox Nubox381 oder Standbox Nubox 481
Mit Glück findest Du die 481 auf dem Gebrauchtmarkt.

Gruß ... und hoffentlich weitere Vorschäge ...
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2007, 20:46
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2007, 16:40
Hallo,

alternativ zu Nubert wäre noch die neue Bronze Refernce BR2 von Monitor Audio zunennen. Auch von Wharfdale u. Dali gibt es günstige Kompaktboxen.
K601
Neuling
#7 erstellt: 28. Dez 2007, 21:04
hi,
vielen dank für die Antworten hab mich da mal durch geklickt,gelsesen und gefressen.
Mir presönlich sagen die nuBox 481 und MA/BR2 sehr zu, auch wenn das dass geplante Budget überschreitet
(dann wird halt neu geplant ;P).

Ein paar fragen bleiben jetzt doch noch offen:

Großes Klangkörpervolumen == Satter Bass ?
Die BR2 hat 6 Ohm, entspricht das den Realwerten ?
Geht mir gegenüber einer 4 Ohm Box Leistung verloren ?
Muss ich mir sorgen machen um den Verstärker bei falschen Impendazen ?

BackPlate vom HK6850:
http://www.resultado...mann_Kardon/6XXL.jpg


[Beitrag von K601 am 28. Dez 2007, 21:24 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2007, 21:51
Hallo,

die Leistung Deines Verstärkers langt voll u. ganz für eine BR2, die einen Wirkungsgrad von 90 db hat. Die nubert gibt 87 dB an was defakto fast eine Halbierung Deiner Verstärkerleistung bedeutet, dürfte aber in kleinen Räumen auch kein Problem sein. Du gibst allerdings 17 qm u. 50 qm an.

Auch das Impedanzminimum ist zumindest bei der Monitor Audio kein Problem u. stellt keinen Verstärker vor größere Probleme.
K601
Neuling
#9 erstellt: 29. Dez 2007, 03:14

Hifi-Tom schrieb:

Die nubert gibt 87 dB an was defakto fast eine Halbierung Deiner Verstärkerleistung bedeutet


sry aber das verstehe ich jetzt nicht
sind doch bloß 3db unterschied ?!
mit 50qm³ meinte ich 50qm3 oder auch 50 kubikmeter.

gruß kai


[Beitrag von K601 am 29. Dez 2007, 03:16 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 29. Dez 2007, 13:18
Hier ein Link zum HiFi - Wissen bezgl. Wirkungsgrad ( db <> W ) :

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=11

Um 3db mehr zu erreichen, muß die Verstärkerleistung verdoppelt werden.


K601 schrieb:
...Raum hat ca. 17qm² und knapp 50qm³...


Hifi-Tom schrieb:
...Du gibst allerdings 17 qm u. 50 qm an. ...


Ohne Brille ist das ja auch schwer zu lesen

Grüße
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 29. Dez 2007, 16:18
...und ich hatte sogar eine auf, oh wie peinlich.
armindercherusker
Inventar
#12 erstellt: 29. Dez 2007, 16:55
... ich seh´ keine - nur einen Kopfhörer

@ K601 : welche Fragen sind noch offen ?

Gruß
Hifi-Tom
Inventar
#13 erstellt: 29. Dez 2007, 17:48
Das ist ja auch mein Sohn, ich bin leider schon ein wenig älter.
K601
Neuling
#14 erstellt: 30. Dez 2007, 20:31
Momentan erstmal keine mehr
HIFI ist einen sehr interessante Geschichte, hab auch mal weiterführende Sachen hier und im netz gelesen.
So, erstmal danke für die schnellen und guten Anworten
Auch für die Empfehelungen.

Werde mir in den nächsten Tagen(7-10) eine paar nuBox481'er holen und evtl. auch ein kleines Review mit Photos schreiben.

Grüße aus München

kai könig


[Beitrag von K601 am 30. Dez 2007, 20:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimaler Verstärker für Lautsprecher
Parachute am 11.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.05.2003  –  2 Beiträge
Verstärker+Lautsprecher für Klassik
hififranz am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  18 Beiträge
Verstärker & Lautsprecher für Vinyl
Damion4000 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  5 Beiträge
Verstärker für Visaton Lautsprecher
Lawyer am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton Lautsprecher
blackblizzard am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher für 500? ?
gismo4 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  22 Beiträge
Verstärker für ELAC-Lautsprecher
srogul am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  22 Beiträge
Verstärker für Tidal Lautsprecher
Stephan22 am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  12 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher für Zuhause
hio am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  33 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher für 1500?
Kenny3333 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.714