Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker for Canton Ergo 611 .

+A -A
Autor
Beitrag
Tscheckoff
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2008, 15:37
Hi mal wieder an alle.

Da ich die nächste Zeit sowieso nicht auf 5.1 umsteigen werde (gerade vom 5.1er Teufel System 5 auf das Canton Ergo 611er Päärchen umgestiegen) und ich dann immer noch auf einen guten 5.1er/7.1er Receiver umsteigen kann, wollte ich mal fragen, ob von euch wer einen halbwegs guten Stereo-Vollverstärker (inkl. oder exkl. gutem FM-Tuner -> weiß nicht mal, ob es normale Stereo-Verstärker INKLUSIVE Tuner gibt ^^) empfehlen könntet ...

Preislage ca. 300 bis max. 400€
(Gebraucht oder neu -> eigentlich egal)

Leider gibt es eher wenig Erfahrungsberichte im Netz bzw. in Foren zu meiner Preisklasse. Deshalb bitte nicht angefressen sein über meine Frage.

MFG
Tscheckoff

//Edit:
Hmm. Was sagt ihr so zu diesen Modellen:
Yamaha AX-596 bzw. AX-497 (ist der Aufpreis es wert auf den 596er)? Bzw. wie sieht´s z.B. mit dem Yamaha AX-892 aus. Den bekommt man z.B. auch schon ZIEMLICH günstig gebraucht.

Oder knapp über dem Preis läge z.B. der Onkyo A-9555. Was taugt der so? (wäre eben einer der stärkeren in dieser Preisklasse)


[Beitrag von Tscheckoff am 25. Feb 2008, 16:20 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Feb 2008, 19:11
Hi,

NAD C352 BEE und der genannte Onkyo A-9555 wären kräftige Verstärker, die für so große Boxen wie Ergo 611 auch genügend Leistungspotenzial haben.

Kleinere Verstärker oder einfache Stereo-Receiver tun´s auch, ich halte aber aus meiner Erfahrung kräftigere Geräte für große Lautsprecher für geeigneter.

Oder Denon PMA-1500AE gebraucht, gibt´s neu für rund 700€. In der Bucht tauchen aber ab und an neuere Geräte gebraucht auf.

Sony TA-FA 7 ES wäre auch ´ne tolle Option. Bei mir sorgt der kleinere TA-FA 5 für souveränen Antrieb an Canton Ergo 700.
Allerdings liegen die im Endpreis oft zwischen 600-700€.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 25. Feb 2008, 19:11 bearbeitet]
Tscheckoff
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2008, 20:08
Hmm. Danke für die Empfehlungen.

Der Onkyo ist wirklich nicht schlecht (Preis/Leistungsmäßig).
Der Sony sieht aber auch nicht schlecht aus (mal sehen -> bez. dem End-Preis). XLR Eingänge sind ja auch mal was interessantes bei nem Hifi-Verstärker =)

Der Denon und NAD sind zwar auch nicht schlecht. Aber die gebraucht zu finden (oder günstig neu -> beim NAD), wird sicherlich ein Spaß. Vielleicht wird´s ja noch was.

Mir ist jetzt auch noch der Yamaha RX-797 ins Auge gesprungen. Hat nen Tuner intern, gute Leistung und ist sogar neu relativ günstig zu bekommen. Oder ist der keinen Deut besser als die 5.1/6.1/7.1 RX-V* Modelle von Yamaha mit ca. den gleichen Leistungswerten? (im Bezug auf die Verstärkerqualtiät)

Wenn der 797 im Prinzip nicht besser ist, wäre eine etwas günstigere, ältere Gebrauchtversion eines Mehrkanal Yamaha RX-V 1x00/2x00 auch keine schlechte Idee (also gleich auf Mehrkanal).

Wer weiß was für mich ? =)

MFG
Tscheckoff


[Beitrag von Tscheckoff am 25. Feb 2008, 20:10 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2008, 20:36
Hallo,

neu bis 400 Euro könnte ich den noch empfehlen: http://www.hifi-regler.de/shop/teac/teac_a-r610_schwarz.php

ich hatte mal das Vorgängermodell, war ganz ok.
Ist halt optisch etwas gewöhnungsbedürftig.

Ansonsten gibts die üblichen Verdächtigen zB. Denon PMA 700 AE, von Marantz gibt es einen neuen: PM 6002 http://www.hifi-regl...002-100001342-sw.php

Gebraucht gibt es natürlich jede Menge zb. sowas: http://cgi.ebay.de/V...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/N...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Andreas
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Feb 2008, 20:38

Wenn der 797 im Prinzip nicht besser ist, wäre eine etwas günstigere, ältere Gebrauchtversion eines Mehrkanal Yamaha RX-V 1x00/2x00 auch keine schlechte Idee (also gleich auf Mehrkanal).

Wenn´s doch in absehbarer Zeit Surround werden soll ´würde ich gleich ´nen guten Receiver nehmen. Meine Meinung.

Neben gewerblichen Verkäufern bei Ebay verkauft HiFi-Leipzig über deren Shop ebenfalls Gebrauchtgeräte mit 1 Jahr Gewährleistung.
Sony STR-DA 50 ES
Yamaha RX-V 3000
Harman AVR-4500
Über Details zu den Geräten kann ich nix sagen, denke aber trotzdem dass Receiver in dieser Klasse ´ne interessante Option sind.

Gruß
Robert
Tscheckoff
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Feb 2008, 21:52
Der Teac ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Ja =)
Habe ich auch früher schon mal in Betracht gezogen als Option.

Muss aber jetzt mal abwägen, ob nicht sofort ein ordentlicher (gebrauchter) Mehrkanal AV-Receiver um ein paar Euros mehr nicht intelligenter wäre (5.1er reicht mir ja sogar vollkommen und ich verwende ihn ja primär nur als Verstärker; also auch keine "Spezialfunktionen" nötig).

Besonders da ein eher günstiger Stereo-Verstärker auch nicht gerade sinnvoll ist. Und halbwegs gute Stereo-Verstärker einfach zu teuer kommen im Vergleich zu halbwegs guten gebrauchten AV-Receivern.

Mir gefallen die Yamaha RX-V* eigentlich am besten.
Hifi Leipzig kenne ich schon (leider bis jetzt nur die Stereo-Sektion durch gesehen). Nur ist der Shop schon etwas eigenartig. Verfügbar sind aktuell vielleicht 10->20% der gesamten Artikelangebote ^^

Rote Artikel sind bei denen fix verkauft oder wie?

MFG
Tscheckoff
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Feb 2008, 22:22

Rote Artikel sind bei denen fix verkauft oder wie?

Weiss ich auch nicht so recht, bis vor kurzem hatten sie die "Ampel" noch nicht.
Ansonsten mal Ebay durchstöbern oder Audio-Markt.
Tscheckoff
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Feb 2008, 23:20
Naja. Auch ne super Sache ...
Sobald man etwas bei dem Laden "reservieren" will, muss man nur per Vorauskasse bestellen. Bezahlen kann man dann ja die nächste Zeit mal *g*

Und wenn´s doch nicht gebraucht wird, dann wird eben abbestellt. Naja. Mal sehen; Vielleicht habe ich ja Glück. Der RX-V3000 wäre schon ne super Sache gewesen. Aber naja ... ist eben schon weg wie´s aussieht. Und ob sich das überhaupt ausgezahlt hätte (der RX-V3000 um diesen Preis) ist auch fraglich. Ist ja auch nicht gerade das "neueste" Modell der RX-V Serie =). Da bekommt man um den gleichen Preis schon aktuellere Modelle (die besser ausgestattet sind).

Danke auch für den Gebraucht-Verkauf-Link. Werde mich da mal umsehen. Dort habe ich auch schon mal nach Gebrauchtlautsprechern gesucht (Findet man eigentlich ziemlich viel gutes ... und in gutem Zustand. Jedoch auch einige Betrüger unterwegs dort ^^).

Dort sind auch leider primär eher Lautsprecher zu bekommen ... gebrauchte (gute) Receiver kriegt man dort auch nicht all zu einfach (bzw. die Preise sind auch ziemlich geschmalzen ...)

Notfalls wird´s eben ein RX-V* über Egay ^^
Wenn´s gar nicht anders geht.

Die RX-V* sind sowieso anscheinend die einzig leistbaren Surround-Receiver, die auch ne ordentliche Stereo- und Endstufenleistung bieten ^^ (was ich bis jetzt so aus Reviews, Userberichten und Vergleichen erroieren konnte)

MFG
Tscheckoff


[Beitrag von Tscheckoff am 25. Feb 2008, 23:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert NuLine 120 oder Canton ergo 611 dc oder wasauchimmer?
arpad am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  7 Beiträge
Welchen Stereo-Verstärker zu Canton Ergo 91DC ?
ex-100 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  7 Beiträge
(gebrauchter?) Stereo Verstärker zu Canton Ergo 91DC
riod am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  16 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton Ergo 609
kaputtnik am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  10 Beiträge
passender stereo verstärker für canton ergo
karuzo93 am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  8 Beiträge
Canton Ergo 611 DC + Vincent SV-236
puma77 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  7 Beiträge
Marantz PM16 und Canton Ergo 611
surfer65 am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  2 Beiträge
Canton Ergo 611 oder RC-A
Serum am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  2 Beiträge
Canton Ergo 1200 -> Verstärker gesucht
Laic am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  4 Beiträge
Canton Ergo 695 DC
DeWe am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Denon
  • Marantz
  • Onkyo
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.550