Für ein sehr kleines Budget Receiver/Verstärker+Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
Tommy-Kiel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Feb 2008, 00:24
Ich suche für meinen Vater für ein Budget von maximal 130€ einen Receiver, bzw. wenn dies besser sein sollte eine Verstärker+Tuner Kombo.

Lautsprecher hat er noch nicht soll aber auch was gebrauchtes günstiges werden. Vorschläge sind gerne wilkommen, dachte da an Regallautsprecher für beide zusammen 100-150€.

Ich weiß es ist nicht viel aber es sollte was dabei rauskommen mit dem man einigermaßen vernünftig seine CD und Schallplattensammlung anhören kann.

Gerne sind Links zur Bucht gesehen, allerdings auch zu Seiten wo gebrauchte Geräte angeboten werden mit Versand.

Schauen wir mal wie gut ihr seid, bei den Surround Kollegen im Forum bin ich immer seeehr freundlich beraten worden *schleim*

Gruß aus Kiel

PS: Gibt es vielleicht gute Kompaktanlagen wie die Pianocraft für ca. 250€?
Tscheckoff
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Feb 2008, 00:40
Gebrauchter Yamaha RX-497 oder RX-797
http://geizhals.at/a168477.html (797er; schwarz)
http://geizhals.at/a200093.html (497er; schwarz)
(Gibt´s auch in der Farbe Titan ...)

Neuwertig gebraucht um ca. 200€ zu bekommen.
Mit nem Jahr (+/- ein paar Monate) auf dem Buckel um ca. 150€ zu bekommen. Was besseres/günstigeres findet man schwer. Besonders mit inkludiertem Tuner.

Und drunter würde ich eher nichts kaufen. Bzw. mit dem Yamaha hat man auch schon ne ordentliche Leistung und Tonqualität für den Preis.

MFG
Tscheckoff
Tommy-Kiel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Feb 2008, 04:41
Das sind doch schonmal nette tips.

Vielleicht hat ja jemand noch Vorschläge fr gute mittlerweile günstig zu habende Verstärker (NAD etc.)

Wenn möglich mit einer groben wertangabe, damit ich schauen kann bis wohin es lohnenswert ist bei der Bucht mitzubieten.

Da der Tuner nur selten genutzt wird sollte ja ein günstiger von Sony oder so reichen, hab da schon gebrauchte für 30€ gesehen, daher gefällt mir die Verstärker+Tuner kombi eigentlich ganz gut.
Tommy-Kiel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Mrz 2008, 13:56
niemand noch eine Idee?
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 01. Mrz 2008, 17:08
Wenn man nicht so anspruchsvoll ist (Hersteller, FB, Farbe), läßt sich in der Bucht leicht ein anständiger Tuner finden. Sowas wie ein Pioneer F-656 geht typisch für 25 weg, auch ein kleinerer Sony mit umschaltbarer ZF-Bandbreite sollte nicht die Welt kosten. Dann sollte es verstärkerseitig immer noch gut z.B. für einen 5er-Onkyo älteren Datums reichen (A-8250 bis A-8650), oder sowas in der Art. Man sollte halt auf die üblichen Alters-Wehwehchen achten, eine Dose Oszillin o.ä. kann ggf. hilfreich sein. (Vielleicht bekommt man so einen H/K relativ günstig, die hatten seinerzeit wohl keine gekapselten Potis etc. Sowas läßt sich im Normalfall recht einfach wieder flottmachen.)


[Beitrag von audiophilanthrop am 01. Mrz 2008, 17:11 bearbeitet]
Tommy-Kiel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mrz 2008, 19:08
Na, da habe ich doch gleich mal geschaut bei den älteren Onkyo geräten.
Was wäre denn z.B. von Klick zu halten?

75€ klingen für mich ganz gut^^ da wäre mehr potential bei den Boxen drin.
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 01. Mrz 2008, 20:32
Der A-9210 war der kleinste Amp von '94 oder so (was bei Onkyo immer noch recht ordentlich ist - so 450 DM neu). 2x 65 W DIN. Würde den aber schon mit FB haben wollen.
plüsch
Inventar
#8 erstellt: 01. Mrz 2008, 20:42
Hallo,
schau doch zuerst welche Boxen infrage kommen
dann lässt sich auch der Rest leichter festlegen.
Haiopai
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2008, 21:20
Moin Tommy

Der hier wäre nicht übel .Auch nicht das kleinste Gerät seiner Serie .

Technics SU-A700 MK2

Dann am Rande des preislich erträglichen der hier .

Marantz PM 65

Noch ein Denon ,klein aber nicht zu unterschätzen .

PM 425R

Und noch ein mittlerer Kenwood .

KA-5040R


Passende Tuner täte ich von Privat ersteigern ,bei denen ist selten was defekt und die Preise von Händlern sind da einfach zu hoch .
Ich persönlich halte den Technics für das beste Angebot .
Passende Tuner wären Die Modelle ST-G450 ,650 .....,auch sehr günstig zu kriegen in der Bucht .

Gruß aus Dithmarschen
Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Receiver (gebraucht) für kleines Budget
huber_bernd am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  4 Beiträge
Brauche stereo receiver für kleines budget ~200,-
vincenz am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  8 Beiträge
Receiver oder Tuner und Verstärker?
summer-of-69 am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  9 Beiträge
kleines Budget - verstärker + boxen
MichiD am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
Hifi-Komponenten für ein kleines Budget gesucht.
sksen am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  5 Beiträge
Verstärker/Receiver/Tuner
Manni145 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  3 Beiträge
Verstärker + Tuner + Lautsprecher für kleines Zimmer für kleines Geld
bomshiva am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  17 Beiträge
Netzwerk-Receiver oder Verstärker + Netzwerk-Tuner?
christian500 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  3 Beiträge
Tuner + Verstärker oder "nur" Receiver
muecke12340 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  13 Beiträge
Suche Erstanlage für pc sehr kleines Budget *noob*
Florian12345 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedflozze83
  • Gesamtzahl an Themen1.365.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.477