Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecheranlage für Laptop

+A -A
Autor
Beitrag
steffi..
Neuling
#1 erstellt: 31. Mrz 2008, 19:08
Ich hab mich bereits etwas im Forum umgeschaut und auch einiges finden können, was mir weiterhilft... Da ich aber absolut keine Ahnung habe und mit vielen Begriffen wenig anfangen kann, sind mir einige Themen noch nicht konkret genug und sagen für mich nichts aus.

Werd euch jetzt einfach mal meine Lage beschreiben...
Ich habe vor kurzem meinen billigen CD-Player aus meinem Zimmer verbannt und höre seitdem über meinen Laptop Musik. Dafür habe ich günstige Boxen von Creative, die für den normalen Gebrauch durchaus ihren Zweck erfüllen, aber für lautes Musik hören oder ab und zu einen Film ist ihre Leistung einfach zu schwach und es dröhnt irgendwann nur noch.
Ich möchte nun also eine größere Investition in eine gute "Anlage" investieren.
Hier schon mein erste Problem: Ich weiß nicht, welche "Anlage" sich da anbietet.
Was gibt es überhaupt?
Welche Marken gibt es?
Welche sind vom Preis-Leistungs-Verhältnis zu empfehlen?

Hab versucht, mir einen Überblick zu verschaffen, allerdings ist das bei so wenig Wissen sehr schwer, weil mir technische Daten rein gar nichts sagen. Also kann ich nicht abschätzen, inwiefern sich eine Anlage/Boxen, was auch immer, für mich und meine Zwecke eignet/eignen bzw. wie hochwertig sie ist/sind.

Ich geb euch jetzt einfach mal ein paar Daten, die wichtig zu sein scheinen
Ich höre besonders Rock, Indie, Alternative, ab und an Hip Hop, Techno und eben auch ab und zu ein Film.
Tiefe Bässe und klarer Klang sind mir wichtig, wobei ich auf kleinste Details verzichten kann (die Qualität vieler meiner Lieder lässt eh zu wünschen übrig...). Also besser gesagt is es mir wichtig, dass ich nicht extrem laut hören muss, damit ich die Musik "fühlen" kann. Mein Freund hat eine Hammer-Anlage in seinem Zimmer, die eigentlich für Konzerte gedacht ist (er war in einer Band). Er hört nicht unbedingt laut, trotzdem ist die Musik sehr "intensiv", klar und je nach Einstellung ist der Bass auch "durchdringend". Im Prinzip suche ich also eine Anlage, die mein 15qm großes Zimmer mit Musik "ausfüllt" ohne dass ich voll aufdrehen muss. Obwohl ich das auch gern mal mache, also sollte die Anlage -oder was auch immer - nicht gleich das Dröhnen anfangen, so wie meine jetzigen Lautsprecherboxen.

Welche Möglichkeiten habe ich überhaupt?
HiFi-Surround-Heimkinoanlage, "Woofer?!", Vollverstärker?!?! ...Keine Ahnung...

Dann mein nächstes Problem: wie siehts mit dem Anschluss aus? Wie stelle ich fest, dass eine Anlage gleich einen USB-Anschluss hat? (Irgendein "technischer Code", den ich als Laie nicht verstehe?!)
Oder wo kann ich -sollte meine Wunschanlage keinen USB-Anschluss haben- einen entsprechenden "Adapter" (sicher falsch, aber ich hofe ihr wisst, was ich meine ) herbekommen?

Werde mich bei nächster Gelegenheit mal in Saturn und Co umgucken und schaun, wie die Exemplare aus dem Internet dann real ausschaun und vielleicht kann ich mir so eher einen Überblick verschaffen. Für eine Beratung werd ich mich nach einem HiFi-Geschäft umschaun, das keine Massenabfertigungs-Ambitionen hat. Damit ich einen Verkäufer in Ruhe mit meinem nicht vorhandenen Wissen nerven kann

Noch eine Frage, die mir so gekommen ist:
Gibt es besonders geeignete Boxen, wenn man wie ich nur über Laptop Musik hört? Bzw. ist da ein Unterschied zu CD-/DVD-Playern z.B.? Also nicht nur vom Anschluss her, sondern vom Klang...vielleicht harmonieren Laptop und die Anlage xy nicht miteinander?!

Achja, mein Budget... Mhh, schwieriges Thema. Mein Sparbuch werd ich wohl angreifen müssen... Da meine Anlage aber eine langfristige Investition sein soll und ich sie gern lang behalten möchte, sollte die Qualität doch eine gewisse Rolle spielen. Ich sag jetzt mal 500€, wobei es gern weniger sein darf. Vielleicht gibt es ja auch Möglichkeiten, auf meine Anlage "aufzubauen". Meinetwegen fang ich mit dem Nötigsten (was auch immer das ist) an und jedes Weihnachten kommt eine Erweiterung dazu?! Geht sowas ohne "Rumbasteln"? Auch von Gebrauchtem bin ich nicht abgeneigt, aber vorerst brauch ich erstmal Überblick

Vermutlich gibt es schon sehr ähnliche Threads, deswegen bitte ich euch einfach, mir die entsprechenden Links zu geben...Alle hab ich wahrscheinlich nicht gefunden.

Ich freue mich sehr auf eure Antworten und hoffe, dass ich mich einigermaßen klar ausdrücken konnte.
Liebe Grüße
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2008, 12:24
Von den geschätzt 10500 Möglichkeiten wäre m.E. diese eine der besseren:

Behringer B2031A (gut für Abstände von 2-3 m geeignet und recht pegelfest)

Strippen Cinch <-> Monoklinke 6,3 mm (1 Paar)

M-Audio Transit (oder was in der der Art von Edirol o.ä.)

Boxenständer Marke Eigenbau

Ordentlicher Adapter Stereoklinke 3,5 mm <-> 2x Cinchbuchse

Zusätzlich Forensuche mit "Boxenaufstellung" und "Raumakustik" behelligen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher über Laptop und Verstärker?
minifred am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  11 Beiträge
Boxen für Laptop
avengedsevenfold am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  6 Beiträge
Boxen/Soundsystem für Laptop
Benrath123 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  32 Beiträge
stereolautsprecher für laptop
zoo7 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  7 Beiträge
Aktiv-Boxen für Zimmer 25m² mit digitalen Anschluss für LCD/Laptop + Anschluss für Gitarre und Micro
Viki1989 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  12 Beiträge
Boxen für Laptop
reppsis am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  7 Beiträge
Suche Boxen für Laptop GÜNSTIG&GUT
carokoch am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  5 Beiträge
Anlage und Boxen für Musik von CD und aus dem Netz
Alduron am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  3 Beiträge
Günstige Anlage für Zimmer
DaBlade am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  29 Beiträge
CD-Player, Verstärker und Boxen für klassische Musik
Hörrohr am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedspezialbier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.442