Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereo- Vollverstärker bis 150W ausschließlich für CD und Phono Anschluss.

+A -A
Autor
Beitrag
grobisesam86
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2008, 18:28
Hallo,

Ich habe mir kürzlich 2 Behringer Truth B2031P Studio-Monitor Boxen zugelegt. Mein alter Verstärker leistet mir dabei allerdings kein zufriedenstellendes Ergebnis. Die Boxen gehen bis 150W mit 4ohm impedanz. Ich habe schon ein wenig mit den Produkten von Yamaha geliebäugelt, allerdings bin ich mir da nicht ganz sicher. Zumal die günstigeren Verstärker von Yamaha nicht annähernd an die Wattzahl herankommen...
Desweiteren bin ich mir nicht sicher was der Unterschied zwischen DIN-Ausgangsleitung(8ohm) und RMS-Ausgangsleistung(4ohm) ist. Könnte mir da jemand weiterhelfen?
Preislich hätte ich gerne auch ein günstigeres Modell was gleichzeitig gute Leistungen in den Bereichen CD und Phono verstärkung bietet.

P.S.: Preislich günstiger soll heißen bis ca. 300€ aber lieber weiter drunter. Gibt es etwas derartiges in der Preisklasse überhaupt?


[Beitrag von grobisesam86 am 05. Apr 2008, 18:32 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2008, 21:10
Wenn es auf ein gutes Phonoteil ankommt, so wäre man mit einem größeren gebrauchten Verstärker aus den goldenen Zeiten von Hifi besser bedient. Aus den 90ern vielleicht ein 8er Yamaha (die gab es bis zum AX-892, 1000er bis zum AX-1090), Onkyo A-9511 aufwärts oder ein größerer Denon (PMA-860/1060 ist nicht übel). Ein zuverlässiger Händler ist sinnvoll, nicht alle Privatnasen bekommen eine bombensichere Verpackung hin.

Die o.g. Geräte habe alle auch ordentlich Leistung, entscheidend ist aber, daß mit dem Preis auch die Ausführung der anderen Komponenten skalierte. Ein Wattmonster dürftest du mit den Behringers (89 dB SPL / 1 W 1 m) nicht wirklich brauchen, schaden tut's aber nicht. Die 150 W Nennbelastbarkeit werden ohnehin eher optimistisch gerechnet sein (aber sicher nicht optimistischer als bei anderen Boxen).

Ich würde fast meinen, daß ein Onkyo A-8630 eigentlich schon ausreichend sein sollte (vielleicht so 50 von privat?), verstärkerseitig Mittelklasse, aber mit einem bereits überdurchschnittlichen Phonoteil inkl. Support für MC. Klar, je älter das Gerät, desto eher hat's mal Kontaktwehwehchen, dafür hat unsereiner eine Dose Oszillin rumzustehen (Tuner 600 oder Kontakt 61 tut's natürlich auch).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Vollverstärker bis 400?
krizzinger am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  7 Beiträge
Stereo Vollverstärker mit Phono gesucht
tortenboxer am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  27 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Neue Anlage mit Phono-Anschluss
rosinchen am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  17 Beiträge
Vollverstärker, Phono und Boxen
connor100 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  3 Beiträge
Suche Vollverstärker mit Phono MC bis 2500,- ?
kölsche_jung am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  10 Beiträge
Vollverstärker gesucht (für Stereo +7.1.4.)
bo.ro am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  7 Beiträge
[erledigt] Vollverstärker Stereo mit Phono
tortenboxer am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  33 Beiträge
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
VollVerstärker für Phono und Digital bis 500?
DonSchapo am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  2 Beiträge
Vollverstärker für zwei Lautsprecherpaare und CD Player bis max. 1000 ?
EtEsWieEtEs am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedreakwonx
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.320