Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zwei Standlautsprecher (schwarz) für TV, DVD und Musik

+A -A
Autor
Beitrag
Stormmaster
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2008, 02:43
Ich suche zwei Standlautsprecher für die Wiedergabe von TV, DVD und Musik. Sollten eine sehr gute Soundqualität haben. Damit es farblich zum TV passt, wären Lautsprecher in schwarzem Pianolack gut.

Gut ist wichtiger als laut ;-)

Bräuchte ich dann auch noch einen Verstärker oder Receiver o.ä.?

Falls ja, bekomme ich so etwas als Set ?

Was könnt Ihr mir empfehlen?


[Beitrag von Stormmaster am 01. Jun 2008, 02:45 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2008, 05:22

Stormmaster schrieb:
Ich suche zwei Standlautsprecher für die Wiedergabe von TV, DVD und Musik. Sollten eine sehr gute Soundqualität haben. Damit es farblich zum TV passt, wären Lautsprecher in schwarzem Pianolack gut.

Gut ist wichtiger als laut ;-)

Bräuchte ich dann auch noch einen Verstärker oder Receiver o.ä.?

Falls ja, bekomme ich so etwas als Set ?

Was könnt Ihr mir empfehlen?


Zunächst zu den Lautsprechern. Ist der Raum groß genug für Standlautsprecher, oder würden kompakte auch reichen? (-> Zimmergröße)

Was willst du denn ausgeben insgesamt, also Verstärker + Lautsprecher (LS)

Muss es zwingend Pianolack sein, oder geht auch ein normales Schwarz?
Stormmaster
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2008, 18:11
Der Raum hat ca. 35 m².

Ich dachte an Standlautsprecher, da ich die besser stellen kann. Aber es würden auch normale Kompaktlautsprecher reichen, wenn man sie gut befestigen kann. Wichtig ist mir die Soundqualität. Also, wenn ein Kompaktlautsprecher genauso gute Qualität bringt wie ein Standlautsprecher, dann wäre es ok.

Es müsste nicht zwingend Pianolack sein, normales schwarz würde auch gehen. Ich dachte nur, dass es schöner wäre, da der TV auch Pianolack hat.

Ausgeben würde ich bis ca. 400 €, für alles was ich benötige.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2008, 12:19

Stormmaster schrieb:
Der Raum hat ca. 35 m².

Ich dachte an Standlautsprecher, da ich die besser stellen kann. Aber es würden auch normale Kompaktlautsprecher reichen, wenn man sie gut befestigen kann. Wichtig ist mir die Soundqualität. Also, wenn ein Kompaktlautsprecher genauso gute Qualität bringt wie ein Standlautsprecher, dann wäre es ok.

Es müsste nicht zwingend Pianolack sein, normales schwarz würde auch gehen. Ich dachte nur, dass es schöner wäre, da der TV auch Pianolack hat.

Ausgeben würde ich bis ca. 400 €, für alles was ich benötige.


Es gibt sehr gute Kompaktlautsprecher, die du auf Ständer stellen kannst. Allerdings brauchst du bei 35m² schon gute Kompakte, die dein Budget sprengen. Das Budget von 400€ ist zwar etwas niedrig, aber ein paar Sachen werden sich schon finden.

Als Verstärker wäre das ein Anfang:
Onkyo A-9155, allerdings bekommt man für weniger Geld ältere Modelle bei Ebay, die das Gleiche leisten, bzw mehr.

Lautsprecher in dem Preissegment sind Zahlreich. Ich liste mal 3 auf, die du möglichst selber probehören solltest.

Canton LE 190
Heco Victa 700
B&W DM602.5 S3

alle so um die 170€ / Stk.
ruedi01
Gesperrt
#5 erstellt: 02. Jun 2008, 13:37
...kann es sein, dass Du die gleiche Anfrage auch im chip-online-Forum gestellt hast?!?

Als Verstärker würde ich eher den Yamaha AX-397 ins Feld führen. Den halte ich für besser als den Onkyo.

Natürlich kommt auch immer was Gebrauchtes in Frage. Für 200 € bekommt man in der Bucht schon einen ordentlichen 80er Jahre Boliden mit ordentlicher Leistung und solider Technik. Geräte, die sicher einen neuen Vollverstärker für's gleiche Geld locker hinter sich lassen...

Gruß

RD


[Beitrag von ruedi01 am 02. Jun 2008, 13:43 bearbeitet]
Coffey77
Inventar
#6 erstellt: 02. Jun 2008, 13:58
Ich würde den Etat erhöhen - 400 Euro für gute Standboxen und Verstärker ist schlicht zu wenig
ruedi01
Gesperrt
#7 erstellt: 02. Jun 2008, 14:05

Ich würde den Etat erhöhen - 400 Euro für gute Standboxen und Verstärker ist schlicht zu wenig


Das hatte ich an anderer Stelle auch schon mal angedeutet...

Es sei denn, man will sowas:

http://www1.conrad.d...&aktiv=2&navi=oben_2



Gruß

RD
Stormmaster
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jun 2008, 22:01
Bin jetzt bei dem Set hängen geblieben:

http://www.hirschill...361---Victa-Set.html

Scheinbar beide Komponenten keine High-End-Komponenten, aber in dem Preissegment offensichtlich ungeschlagen. Was haltet Ihr davon, auch wenn es keine 4000 € kostet... ?
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 03. Jun 2008, 05:40

Stormmaster schrieb:
Bin jetzt bei dem Set hängen geblieben:

http://www.hirschill...361---Victa-Set.html

Scheinbar beide Komponenten keine High-End-Komponenten, aber in dem Preissegment offensichtlich ungeschlagen. Was haltet Ihr davon, auch wenn es keine 4000 € kostet... ?


Gutes Einsteigerset, wird generell in der Preisklasse empfohlen. Klanglich auf jeden Fall besser als die Brüllwürfelsets von Teufel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zwei Standlautsprecher + Verstärker für TV, Film und Musik - ca. 550?
Ixam am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  4 Beiträge
Standlautsprecher
google419 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  10 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Standlautsprecher für Musik/Filme
granni am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  5 Beiträge
Stereo Regallautsprecher 2.0 für TV und Musik
Steve1991 am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  38 Beiträge
Suche Lautsprecher für TV und Musik
hennington am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  2 Beiträge
Verstärker/Receiver für CD/TV/DVD?
petermanfredini am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Receiver und 2.0 Standlautsprecher (ggf. mehr?) für TV, Musik
Wons am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  12 Beiträge
Neue Standlautsprecher!
djay72 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  9 Beiträge
Welche Standlautsprecher!
mr_marshall am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton
  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748