Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage 500-1500€

+A -A
Autor
Beitrag
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jun 2008, 17:39
Hallo zusammen ich suche für meinen BLinden Onkel eine gute Stereo anlage. Er hört hauptsächlich Hörspiele/Hörbücher aber auch andere Musik (z.b Indianer Musik oder Rock und mehr)
Er würde gerne lange an der Anlage Freude haben denn er hat eine Denon Heimkinoanlage und eine JVC Heimkinoanlage, ist damit aber nicht zufrieden. Denn das laufwerk zerstört des häufigeren CDs.

Was wichtig ist:
Sie muss mp3 Abspielen und "leicht" zu bedienen sein.
Kein Rauschen (Nerviger Lüfter) etc.

Bitte um baldige antwort.
falls ich etwas vergessen habe fragt ruhig.


mfg
votec1
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2008, 18:06
Erstmal ein Hallo im Forum. Ich würde es mal mit NAD ausprobieren. Die neuen CD Player von denen können auch MP3
abspielen. Es wird leider nicht klar ob du auch Lautsprecher suchst. Wenn ja probiere es mal mit KEF. Was den Lüfter, Travo angeht, sollte dein Onkel selber entscheiden. Blinde haben nun mal ein anderes Hörempfinden und nehmen Geräusche anders war wie wir, die einige Dinge gar nicht mehr oder kaum war nehmen
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Jun 2008, 18:14

votec1 schrieb:
Erstmal ein Hallo im Forum. Ich würde es mal mit NAD ausprobieren. Die neuen CD Player von denen können auch MP3
abspielen. Es wird leider nicht klar ob du auch Lautsprecher suchst. Wenn ja probiere es mal mit KEF. Was den Lüfter, Travo angeht, sollte dein Onkel selber entscheiden. Blinde haben nun mal ein anderes Hörempfinden und nehmen Geräusche anders war wie wir, die einige Dinge gar nicht mehr oder kaum war nehmen

welche genau von NAD? Lautsprecher sucht er natürlich auch.
insg. 500-1500 für beides zusammen. Hab ihn gerade angerufen er meinte er hat das Gerät im Schlafzimmer stehen und sitzt relativ nahe daran sodass er lüfter etc hört.
votec1
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2008, 18:26
CD-Player C515 BEE, Verstärker C325 BEE und KEF IQ3 Kompaktlautsprecher. Zusammen ca. 1150 Euro.
Wenn das klanglich nicht gefällt gibt es auch von Marantz eine Alternative: CD 6002, PM 7001 und ebenfalls KEF oder vieleicht kleine Nuberts.
Solltest mal nachschauen ob der Raum größer ist, bzw. ausreichend Abstand zum Hörer, dann kann man auch über Standlautsprecher nachdenken.
votec1
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2008, 18:28
Habe eben erst gesehen, dass er dicht dran sitzt, also doch eher kompakte.
PhilFS
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jun 2008, 21:05
Hallo,

ich empfinde jedes Gerät mit Lüfter für nervig, auch wenn man 5m weg sitzt, das wäre sofort ein KO-Kriterium. Somit fallen diese Slimline Geräte raus, denn diese haben in der Regel alle einen Lüfter. Weiterhin können auch andere Geräusche piepender Art nerven, aber da hilft leider nur ausprobieren.

Beim vorgegebenen Einsatzbereich, würde ich Wert legen auf Lautsprecher mit einer guten Sprachverständlichkeit legen. Mein erster Gedanke war ebenso die Kef iQ3, wie schon vorgeschlagen wurde.
Allerdings sollte dein Onkel die Anlage auf jeden Fall bei sich zu hause hören um herauszufinden ob es klanglich passt und ihm gefällt, ich denke gerade für Hörspiele ist auch eine Art Unfaufdringlichkeit und Lanhörtauglichkeit der Anlage gefordert.

Beim Verstärker gibt es noch viele Alternativen, die sich auch klanglich unterscheiden. Ich würde aber vielleicht den Pioneer A6 näher ins Auge fassen, denn der gefällt durch sein klares Klangbild mit Hauptaugenmerk auf der Stimme.

Außerdem würde ich auf eine einfach und eindeutig zu bedienende Fernbedienung achten, also ohne 2. und 3. Belegung der Tasten und wo die Hauptfunktionen (laut, leise, vor und zurück) gut erfühlbar sind, sich also von der Tastenform und Größe unterscheiden.

Grüße
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Jun 2008, 22:28
Vielen dank erstmal an euch beide ich werd das morgen mal meinem Onkel vorlesen, mal sehn was der dazu sagt.

Also:
1x http://www.elektrosh...i%20Vollverst%E4rker
1x https://ssl15.inode.....php?products_id=729
2x http://www.d-living....oduct_sku=0415782153

Anzumerken wäre noch das das gerät am Wochenende häufig 20h ohne pause läuft... oder spielt das keine rolle??

wenn soweit i.o dann würde ich das so bestellen wenn er was daran auszusetzten hat kann ich es ja immernoch innerhalb der 2 Wochen zurückschicken.


[Beitrag von Husedudel am 10. Jun 2008, 22:33 bearbeitet]
PhilFS
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jun 2008, 22:45
Hallo,

am BEsten ist es natürlich zum Händler vor Ort zu gehen, der gibt einem die Geräte mit und man kann sie in Ruhe, zum Beispiel über das Wochenede, testen. Auch mehrere zum vergleichen.
Wenn du bestellen möchtest, dann achte auch darauf dass du bei jedem Anbieter Versand zahlen musst, somit würde es sich anbieten alles bei einem zu bestellen.
Schön wäre es auch wenn Verstärker und CD Player von der selben Firma sind, so dass sie sich mit einer Fernbedienung bedienen lassen.
Nur nochmal als Sicherungsfrage, wenn die Anlage soviel laufen soll: ein Radio soll sie nicht haben?

Zum Pioneer A6 kann ich sagen, dass er mit Freude 20 Stunden am Tag läuft und das nicht nur am Wochenende

Da bei Blinden das Gehör sicherlich stärker ausgeprägt ist, denke ich, dass auch geringe Lautstärken eine Rolle spielen, das ist leider mit vielen Verstärkern ein Problem, da die Potis Gleichlaufprobleme haben, das heißt dass aus dem rechten Lautsprecher Ton kommt und aus dem linken noch nicht. Außerdem ist die Feinregelung nahezu unmöglich, gerade per Fernbedienung. Bei digitalen Lautstärkeregelungen wie beim Pioneer gibt es diese Probleme nicht.

Die Shops die du erwählt hast sind nicht gerade günstig, vielleicht schaust du mal bei HiFi Regler vorbei, die haben die Geräte die du möchtest alle da. Nur als Beispiel, es gibt sicherlich noch günstigere.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stero-Heimkinoanlage
dauersuchti am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  6 Beiträge
Stereo Anlage (TV/Musik) ~500?
Powidl94 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  23 Beiträge
Heimkinoanlage
doR_RoB am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  9 Beiträge
Discman für Blinden
Olsen84 am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  9 Beiträge
Bitte um hilfe für Surround Kaufberatung ( heimkinoanlage )
david_84 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Suche Kaufberatung für eine Stereoanlage - 400 - 500 ?
Loulu am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  26 Beiträge
Suche gute Stereo Anlage
shuremini am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  17 Beiträge
Bitte um Kaufberatung: Kompaktanlage für Musik (Mp3) und TV
Dekki am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  6 Beiträge
Gute Anlage, NUR Musik!
Pitviper am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  42 Beiträge
Kaufberatung für eine Gute Anlage!
Marzee am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • KEF
  • NAD
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.815