Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha 461 oder 363 als zweiten receiver an stereo anlage

+A -A
Autor
Beitrag
dan!el
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2008, 20:58
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,

Habe wie ich eine finde sehr gut funktionierende Stereo Anlage von Yamaha mit dem sehr zuverlässigen RX-V 659.

Jetzt wollte ich an die Anlage noch einen zweiten Receiver anschliessen, damit ich auch HDMI Anschlüsse zur Verfügung habe, welcher der 659er leider nicht besitzt.
Mehr als 200€ wollte ich auch nicht ausgeben. Daher habe ich 2 Receiver in die nähere Auswahl geschlossen, und zwar den neuen 363er oder den 461er.

Welcher eignet sich eurer Meinung nach besser, oder mit welchem seid ihr gar nicht zufrieden?

mfG Daniel
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2008, 20:54

dan!el schrieb:
Jetzt wollte ich an die Anlage noch einen zweiten Receiver anschliessen, damit ich auch HDMI Anschlüsse zur Verfügung habe, welcher der 659er leider nicht besitzt.


Hallo Daniel,

kannst Du Dein Vorhaben etwas genauer beschreiben oder geht es nur um die Frage, welchen Receiver die Gemeinde mehrheitlich besser findet?

Sollte es Dir an HDMI-Anschlüssen mangeln, die geschaltet werden sollen (mehr können die von Dir genannten Receiver nicht), täte es auch ein Umschalter. Ein Modell wäre der H 410 von Hama:

http://www.hama.de/p...ode*1/bySearch*h+410

Geht es um den Receiver, wäre die Frage interessant, welches Lautsprechersystem Du daran betreiben willst. Insbesondere in Sachen "Ausstattung zum kleinen Preis"kann Onkyo derzeit gut punkten.

In der Frage könnte Dir auch der Heimkinobereich helfen.

Carsten
dan!el
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jul 2008, 11:28
Hallo,

Im Grunde möchte ich wirklich nur wissen, welcher der beiden Receiver besser ist.

Es geht halt wirklich darum, dass ich an den 659er den kleinen Anschliessen möchte, quasi ganz normal, wie ein dvd-cd-oder tape deck. Dort soll halt alles was einen HDMI anschluss hat angestöpselt werden, also DVD Player, Fernseher und später evtl. noch nen bluray o.ä.

Alles was also über hdmi läuft steuere ich somit über den kleineren receiver im verbund mit dem großen.

Alles was musik und normalen sourround betrifft, steuere ich über den großen.

Eine Umschaltbox kommt für mich nicht in frage, da diese im grunde nur minimal günstiger ist, als einer der beiden receiver. und falls mal einer kaputt gehen sollte, so habe ich gleichzeitig einen ersatz.
Ein weitere grund ist auch, dass ich so evtl. später noch weitere komponenten anschliessen kann.

Hat denn sonst jemand erfahrungen oder tips mit soch einer kombination von 2 receivern gemacht? oder bin ich da hier der erste?

mfG Daniel L.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 461: passend?
Dora am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  26 Beiträge
Yamaha Stereo Receiver
Dennis_77 am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Eine Stereo Anlage oder 2.1?
maxichec am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
Klangfrage: Stereo- oder Surround-Receiver?
BNbastler am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  13 Beiträge
Stereo- oder Surround-Receiver
Emphatica am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  16 Beiträge
gebrauchter Stereo Receiver
snsnsn am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver
Fence am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  11 Beiträge
Suche Stereo-Anlage und Receiver
pokonokonomie am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  18 Beiträge
Receiver
audio-gerbil am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Yamaha-Anlage
drymartini am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedturri5
  • Gesamtzahl an Themen1.345.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.478