Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
laanos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2008, 20:43
Hi Leute
Ich bin auf der suche nach 2 Lautsprechern für an meinen Yamaha RX-V463. Hauptsächlich höre ich Rock
Die beiden Lautsprecher dürfen nicht mehr als 1000.- kosten.
Sollte ich zu Standlautsprecher greifen oder sind in diesem Preissegment Komaktlautsprecher noch besser ?. Mein Raum ist ca 25m² gross. auf einen subwoofer möchte ich vorerst verzichten, wen ich später das gefühl habe, dass es noch einen brauch werd ich mir noch einen zulegen. Folgende Marken kommen in frage :
canton
Heco
Magnat
Yamaha

Es kommen nur diese in frage, weil nur diese marken in meinem lieblingsonlineshop vorhanden sind, und die anderen mir optisch nicht gefallen

hoffe ihr könnt mir helfen
vampirhamster
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2008, 20:51

laanos schrieb:

Es kommen nur diese in frage, weil nur diese marken in meinem lieblingsonlineshop vorhanden sind


Mit der Eingrenzung klammerst Du ca.90% aller guten Lautsprecherhersteller aus Canton, Heco und Magnat als deutsche Hersteller sind sich klanglich wesensnaeher als z.B. ein britischer Lautsprecher , warum wechselst Du nicht Deinen Lieblingsonlineshop ?
laanos
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2008, 20:54
Na gut du hast gewonnen, welche Lautsprecher kannst du mir voschlagen (x-beliebiger hersteller)
also in der schweiz müssen sie aber erhältlich sein oder zumindest ein nicht all zu teures porto
Chrisnino
Stammgast
#4 erstellt: 14. Okt 2008, 21:00
Memory1931
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2008, 05:23
Moin,

also bei einem 25qm-Raum würde ich eher zu Stand-LS greifen.

Bei Räumen dieser Größe "verpufft/verliert" sich der Sound der kleinen LS und kommt meist "schwachbrüstig" daher.

Ich selbst habe die Canton-RCL (ca. 800,--€/Paar), aber das mußt du letztendlich selbst testen (probehören mit deinem Verstärker).

Gruß
angie999
Neuling
#6 erstellt: 15. Okt 2008, 07:25
suche ebenfalls neue Lautsprecher, und zwar möchte ich aus Platzgründen meine Canton Ergo 70 Standlautsprecher verkaufen und dafür Kompaktlautsprecher aufstellen,

hab einen Test gelesen, in denen die Canton GLE 430 ganz gut wegkamen, leider weiß ich nicht, wo ich diese testhören kann, bei Saturn sind nur die Canton GLE 403 aufgestellt,
sind die beiden Modelle vergleichbar ? welche davon ist besser ?

höre fast ausschließlich Jazz
premiumhifi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Okt 2008, 08:42
klanglich und preislich gut: www.nubert.de
laanos
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Okt 2008, 10:39
Sind die Empire SP 18 Lautsprecherständer kompatiebel zu den Klipsch RB 81 lautsprecher ?
Chrisnino
Stammgast
#9 erstellt: 15. Okt 2008, 16:14
ich muss Memory absolut recht geben.
Bei einer Zimmergröße von 25qm sind StandLS wahrscheinlich zu bevorzugen.
Falls Dir Klipsch vom Design und noch wichtiger vom Klang gefallen sollte. könntest Du ja folgende LS mal näher betrachten:

http://www.loftsound...her---Paarpreis.html

oder

http://www.loftsound...her---Paarpreis.html

Probehören ist aber absolute Pflicht
laanos
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Okt 2008, 19:53
Also ich war heute mal in einem fachgeschäft und hab mich dort eindeutig auch für standlautsprecher entschieden, der unterschied ist recht gross.

Testhören konnte ich leider nur KEF boxen IQ70
für einen saten preis von 850.-CHF -- 530 Euro
kan mir die jemand empfehlen für diesen Preis ?
Klanglich fand ich die echt topp aber ich hate den vergleich halt nicht

http://www.akustik-p...er=geizhals&refID=3&

da sind die Klipsch lautsprecher um einiges günstiger, wurde da an einem ort gespart an dem man nicht sparen sollte ?

Heco Celan 800 sind mir auch noch so ins auge gestochen

btw. ist mein reciver Yamaha RX-V463 der an einer creative xfi angeschlossen ist überhaupt geeignet für guten stereosound ? :/ welche Soundkarte könnt ihr mir für musik empfehlen ?


[Beitrag von laanos am 15. Okt 2008, 21:13 bearbeitet]
Spreeaudio
Stammgast
#11 erstellt: 16. Okt 2008, 13:50
Hallo,
hör dir mal die an:

PSB Alpha T1 mit
PSB Sub series 1

PSB-Auszeichnung

bekommst du auch in der Schweiz unter
dynavox.ch

Gruß aus Berlin
Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage: Yamaha - Canton - Magnat
PeterEnis1 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  2 Beiträge
Standlautsprecher, Kompaktlautsprecher, Aktivlautsprecher - 25m^2
FForward am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  20 Beiträge
standlautsprecher gesucht! paar für 1000?
runrunrun am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher(set) Wharfedale, KEF, Heco was noch?
hoschmi am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  46 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha RX-V467
evilkniwel am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  8 Beiträge
Gebrauchte Standlautsprecher für einen 23m² grossen Raum
Haiviecher am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha RX-396RDS
skorpion2910 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  30 Beiträge
Kommen Standlautsprecher überhaupt in Frage?
BiggySmalls am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  15 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Standlautsprecher oder Kompaktlautsprecher in diesem Raum?
yannn am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • PSB
  • Klipsch
  • Canton
  • KEF
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.910