Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche StereoVerstärker für KEF iQ3 (bis 200€, gerne gebraucht)

+A -A
Autor
Beitrag
LoyK
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2008, 21:05
Hallo, ich würde meinen KEF iQ3 gerne einen neuen Stereo Verstärker spendieren, da mein Onkyo Integra 8015 doch so langsam den Geist aufgibt.

Vom Sound war ich mit dem Onkyo eigentlich sehr zufrieden, deshalb hab ich mich mal ein bisschen bei den Onkyo Integras umgeschaut, so einer wäre in gutem Zustand mit Sicherheit sehr gut. Hätte aber gerne noch ein paar Alternative, also Stereo Verstärker bis ca. 200€, gerne gebraucht, da ich denke, dass neue kaum mithalten können zu dem Preis.
Thommmy40
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Dez 2008, 01:23
Dann schau doch bei EBAY nach.. Da sind viele Verstärker für 200 Euro zu kaufen.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 13. Dez 2008, 07:44

LoyK schrieb:
Hallo, ich würde meinen KEF iQ3 gerne einen neuen Stereo Verstärker spendieren, da mein Onkyo Integra 8015 doch so langsam den Geist aufgibt.


Moin,

ich habe meine KEF iQ 3 bis zu deren Verkauf mit einem Dynavox VR 70 E2 betrieben. Dieser hatte einen Neupreis von 400 EUR und könnte durchaus für 200 EUR erhältlich sein.

Nachteil: er hat nur einen Eingang
Vorteil: für mich bisher bester Verstärker an der iQ 3

Spannung bis kurz vor Weihnachten:

http://cgi.ebay.de/D...C39%3A1%7C240%3A1318

Gruß, Carsten
LoyK
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2008, 11:39

Thommmy40 schrieb:
Dann schau doch bei EBAY nach.. Da sind viele Verstärker für 200 Euro zu kaufen.


Ja, das weiß ich ja auch Ich würde nur gerne wissen, welche der dort verkauften Modelle besonders zu empfehlen sind.

@Carsten0: Danke, aber eigentlich wollte ich keinen Röhrenverstärker; die kenne ich vom Gitarrenspielen schon zu gut, aber für HIFI konnten sie mich bislang noch nicht so überzeugen.

Hat wer noch besondere Empfehlungen?? Danke schonmal!


[Beitrag von LoyK am 13. Dez 2008, 11:42 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2008, 20:36
Ein 7er (oder 5er) Onkyo ist schon was solides. (Nur bei den A-88xx gibt es ziemlich oft Ärger mit dem Eingangswahlschalter.) Im Prinzip ist klanglich fast alles schwer in Ordnung, was vor 20 Jahren mal 1000-1300 DM gekostet hat, egal von welchem der großen (Großserien-)Hersteller. Später wurden dann auch preiswertere Geräte schaltungstechnisch immer besser, so daß heutzutage auch z.B. ein kleiner Yamaha sehr verzerrungsarme Wiedergabe zustandebringt, gespart wird dann wie eh und je am Netzteilbereich (zumindest in der letzten Generation waren AX-396 und AX-496 sonst völlig identisch, nur hatte das größere Modell die höheren Betriebsspannungen, größere Siebelkos und wahrscheinlich auch einen fetteren Trafo).
Bärlina
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Dez 2008, 20:44

LoyK schrieb:

Thommmy40 schrieb:
Dann schau doch bei EBAY nach.. Da sind viele Verstärker für 200 Euro zu kaufen.


Ja, das weiß ich ja auch Ich würde nur gerne wissen, welche der dort verkauften Modelle besonders zu empfehlen sind.

....

Hat wer noch besondere Empfehlungen?? Danke schonmal!


Aber ja doch :

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160303744835

,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereoverstärker für KEF iq3
Bo_Dok am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
Stereoverstärker für Braun CM7 bis 200?
thebackfisch am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  2 Beiträge
Wärmeren Ersatz für IQ3
Hokum am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  8 Beiträge
Stereoverstärker (gebraucht) bis 100?
space2001odyssey am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  6 Beiträge
Stereoverstärker für KEF Q700
bigwolf86 am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  11 Beiträge
Regalboxen bis 200? (Paar) Gerne gebraucht
--Funrider-- am 21.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  4 Beiträge
Verstärker für KEF iQ3
lorenzobenzo am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  2 Beiträge
Vollverstärker bis 200? gern gebraucht
ayran am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  14 Beiträge
Suche Standlautsprecher - gerne alt und gebraucht (bis 200? Stück)
Fexxi am 26.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  6 Beiträge
Günstiger Verstärker für Kef IQ3
Hokum am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Yamaha
  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedgordlikler
  • Gesamtzahl an Themen1.346.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.312