Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage + Boxen gesucht - bis 3000,00

+A -A
Autor
Beitrag
nolas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Dez 2008, 11:01
Liebe Freaks und Profis dieses Forums...

Wahrscheinlich könnt ihr diese threads nicht mehr lesen, aber ich habe einfach keinen Plan, nach was ich hier im Forum suchen kann...

Folgendes:

meine Anlage, Technics MK II + Boxen, Ergo 100 DC, habe ich nun seit geraumer Zeit und sind "für mich" nicht mehr zeitgemäß (optik spielt eine große Rolle sonst natürlich Top-Anlage)...

Nun suche ich einen Ersatz...

Bis 3000,00 Euro...

Cd, Verstärker, Tuner und Boxen (diese müssen weiß sein)

Habe mich mal selber auf die Socken gemacht und geschaut...
Eigentlich ist nur die Denon Anlage (pma 1500, dcd 1500, tu 1500) plus canton vento 890 in betracht gekommen...
kommt alles bei sonderpreis ein wenig über 3000,00 euro.
was mich nicht befriedigt... das ich keine alternative finde...
wie gesagt, bin nur hörer und kein freak...

kann mir jemand was alternatives nennen???

also die boxen, die würde ich wahrscheinlich nehmen...
die entsprechen genau meinem geschmack...

aber gern würde ich was alternatives zur denon kennenlernen...

vielen dank an euch
Igel60
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Dez 2008, 11:15
schon mal bei NAD oder ROTEL geschaut? da kriegst gute Qualität zu günstigen Preisen, wenn so noch Geld übrig bleibt, kannst lieber in noch bessere Boxen investieren...
nolas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2008, 13:44

Igel60_PD72 schrieb:
schon mal bei NAD oder ROTEL geschaut? da kriegst gute Qualität zu günstigen Preisen, wenn so noch Geld übrig bleibt, kannst lieber in noch bessere Boxen investieren...


sind die 890 vento eher weniger gut???
TFJS
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2008, 14:01
Mir persönlich die Canton-Boxen zu topfig, aber das ist Geschmackssache. Schon an Kef Q -Serie gedacht? Oder Quadral oder Heco, Jamo, Mission, Wahrfdale, Dali .......

Liegt alles in Deiner Preisklasse und hört sich alles gut, wenn auch teilweise total unterschiedlich an.

ELektronik würde ich in deiser Preisklasse auch von Creek in Betracht ziehen.

EDIT:

Für 3.000,00 € würde ich folgendes kaufen: Creek Evo Vollverstärker (ca. 750,00 €); Creek Evo CD-Spieler (ca. 750,00 €), Sonics Argenta Boxen (ca 1200,00 € + 300,00 € für gute Ständer).
Hör Dir diese Kombination mal bei einem Händler an, Du wirst von den Socken sein!


[Beitrag von TFJS am 13. Dez 2008, 14:17 bearbeitet]
Leisehöhrer
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2008, 15:20
Meiner Meinung nach kann man locker 2000 Euro für Boxen veranschlagen da sie vom Klang am meissten ausmachen wie ich finde. Dazu ne Verstärker für um die 500, von mir aus auch ettwas darüber und ein CDP der dann um 300 kostet weil damit schon richtig guter Klang möglich ist. Lese ich richtig das es Standboxen sein sollen ?
Wie gross ist der Raum, dürfen die Boxen weit ab von allen Wänden stehen ?

Gruss
Nick
Igel60
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Dez 2008, 12:03
kann mich Leisehörer nur anschließen:

Das dickste Geld in die Boxen stecken, Standboxen unbedingt bevorzugt! und die Dinger weit weg von jeder Wand...den Rest dann in die anderen Teile investieren - aber erstmal Boxen, die kauft man nicht so oft und ärgert sich, wenn man da gespart hat...
(und bei Boxen kostet Klangquallität am meisten, daher hier besonders investieren !!!)
TFJS
Inventar
#7 erstellt: 22. Dez 2008, 10:13

Igel60_PD72 schrieb:
Das dickste Geld in die Boxen stecken, Standboxen unbedingt bevorzugt!



Gute "Regal"-Boxen können schlechte STandboxen locker ausstechen. Letztendlich kommt es auf den persönlichen geschmack und die Raumsituation an.


[Beitrag von TFJS am 22. Dez 2008, 10:16 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 22. Dez 2008, 10:38
Lieber TE:

Geh einfach mal mit deiner Lieblings CD in den nächsten Fachhandel und höre dir in aller Ruhe einfach mal ein paar Lautsprecher an, die deinem Preisbereich liegen, ohne vielleicht vorher nach Marken zu sortieren. Einfach mal hören.

Wenn dir dann ein spezieller Lautsprecher gefällt vom Klang (an einem bestimmten Gerät) kannst du deine Erfahrungen hier posten und man kann dir dann gezielt klangliche Alternativen nennen.

Aber einfach jetzt nach Zusammenstellungen fragen, die im Bereich von 3000.- liegen artet dann aus, da jeder seine persönlichen Favoriten reinpostet.

Am Ende hast du dann keinen Überblick mehr.
TonyFord
Stammgast
#9 erstellt: 22. Dez 2008, 11:35
nolas wie man gut herauslesen kann, ist für dich die HiFi-Anlage auch ein Stück weit Element, welches in den Wohnraum zu integrieren gilt.
Des Weiteren bezeichnest du dich als "normaler" Hörer und kein Freak, was darauf schließen lässt, dass du an einem runden Gesamtbild interessiert bist und dabei auch ein Stück weit klanglische Kompromisse eingehen würdest. Ein "Freak" wie du es bezeichnet hast, ist bezüglich Klang relativ kompromisslos und würde sich vermutlich immer für den besseren Klang entscheiden auch wenn die Boxen nicht so richtig ins Wohnbild passen.

Eines würde ich mir an deiner Stelle vielleicht mal überlegen, nämlich einen Lautsprecher zu wählen, der optisch schlicht und eher neutral gehalten ist, denn dann stellt sich dir die Frage eines neuen LS in Zukunft nicht mehr und du kannst damit 20 oder 30 Jahre problemlos glücklich werden.
Ein weiterer großer Vorteil wäre auch finanziell zu sehen und so fallen in Zukunft keine weiteren Ausgaben mehr an.

Fakt ist eines, LS die heute als optische modische Hingucker gelten, werden in 10 Jahren nicht mehr ins dann neue Modebild passen. Neutral und simpel hingegen geht immer, so wie auch der klassische Herrenanzug (weißes Hemd, schwarze Hose, scharze Lederschuhe) immer geht.

Wenn es natürlich dein Anliegen ist, deinen Wohnraum mit der neuen Stereoanlage zu gestalten und in Szene zu setzen, dann kommst du an den "optischen Hinguckern" vermutlich nicht vorbei.

Wie dem auch sei, Eminenz hat es schon richtig auf den Punkt gebracht, nimm dir paar CDs mit (kannst dir auch eine CD daheim zusammenstellen, damit du nicht ständig die CD beim Probehören wechseln musst) und du wirst mit Sicherheit ein Modell finden, welches a) deinem Preisrahmen entspricht, b) dir klanglisch gefällt, c) deinen optischen Anforderungen weitestgehend entspricht.
Dabei kann ich dir nur raten, nicht nur einen Fachhändler aufzusuchen, sondern ruhig noch 2 weitere Fachhändler in deiner Nähe, denn dadurch hast du eine größere Auswahl.
se64
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Dez 2008, 19:32
Zu empfehlen wären sonst auch noch Elac der 200/240er line.
Kommt halt drauf an, was du so an Charakter verlangst. Die angesprochenen Elacs sind relativ direkt, anspringend und wenig verstärkerfordernd. Wie jedoch schon gesagt: Händler suchen, Lieblings-CD/SACD abspielen und sich dann langsam entscheiden.
bautzel
Stammgast
#11 erstellt: 24. Dez 2008, 11:06
Hi,
ich würde die hier nehmen:

Yamaha NS -F700

Die gibt es zum Teil auch billiger. Ich habe diese an einer Rotel-Kombi gehört gegen B&W 6er, Elac, und Warfdale. Einfach umwerfend!! Du kannst sie auch zu einem 5.1 weiterbauen.

Ich habe bei einem anderen HIFI Händler noch Cabasse gehört. Ebenfalls Paar 1000.- an einer NAD-Anlage. Ebenfalls Klasse.

Auch ich rate dir, gehe zu mehreren HIFI-Händler ( jeder hat eine andere Auswahl) und meide Mediamarkt / Saturn.

Schöne Feiertage....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage gesucht
StickTrick am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  12 Beiträge
Anlage bis 1000? gesucht
Tikt am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  2 Beiträge
Boxen bis 400euro gesucht
börps am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  38 Beiträge
Neue Anlage gesucht - Boxen vorhanden
Ju1! am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  12 Beiträge
Neue Anlage gesucht
markus7111 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  2 Beiträge
Neue Anlage gesucht
hifi_frank am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  4 Beiträge
Neue Anlage gesucht 4.1?
DesSchrank am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  23 Beiträge
Neue Anlage gesucht
arsylant am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  16 Beiträge
Neue Boxen gesucht
Rescue.Me am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  10 Beiträge
Anlage bis 200? gesucht
emjay28 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.036