Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Ebay

+A -A
Autor
Beitrag
Depp001
Stammgast
#1 erstellt: 16. Dez 2008, 22:49
Ich Will wissen ob man lautsprecher bei ebay kaufen kann neue vom häntler für fast nix

Zb:

http://cgi.ebay.de/S...C39%3A1%7C240%3A1308

http://cgi.ebay.de/4...C39%3A1%7C240%3A1318

Ist das So ein Müll oder kann mann das Kaufen?
richieichele
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Dez 2008, 22:51
Hi, was hast du denn für Vorstellungen und wie groß ist dein Raum in etwa?
Liebe Grüße
Depp001
Stammgast
#3 erstellt: 16. Dez 2008, 22:53
Nix 10qm ungefähr
richieichele
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Dez 2008, 22:57
hmm, also ich schätze mal, dass die Lautsprecher ganz gut "ballern" und "dröhnen" werden, aber wirklich ernsthaft Musikhören wirst du damit nicht können

AAAaaaber... wie wärs denn damit, dass du dir die JBL Control One Teile kaufst! 100€ das Paar, und die Dinger haben 100%ig besseren Klang und genauso viel Wumms! Da hätteste länger was von

Mit was für einem Verstärker würdeste die betreibein?
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 16. Dez 2008, 23:27
Also ich denke diese Boxen sind Müll und wenn sie etwas taugen würden, wären sie für dein Zimmerchen viel zu groß

Von den kleinen JBL halte ich auch nicht viel. Wenn Du mit der Stichsäge umgehen kannst würde ich für 100 Euro eher sowas nehmen http://www.acoustic-...6c35f0c55518f9448c9e

Gruß
Bärchen
SkELEt0R
Stammgast
#6 erstellt: 16. Dez 2008, 23:39

Depp001 schrieb:
Ist das So ein Müll oder kann mann das Kaufen?



Ersteres!
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2008, 23:48
...und wenn es die 60€ wirklich nicht überschreiten darf, dann die hier:
Magnat Monitor 110
Die habe ich schon länger an meinem Denon PMA 500AE und ich finde den Klang einfach nur genial, wenn man die Größe der Boxen und deren Preis beachtet. Zudem sind sie viel besser verarbeitet als die No Name Produkte von Ebay.
Für 10m² dürften sie auch ausreichen und man kann sie sogar an die Wand hängen oder direkt ins Regal stellen, da sie keine Bassreflexboxen sind. Echt praktisch.
Und auch wenn hier gern davon abgeraten wird, wenn du einen Verstärker mit 4 Lautsprecheranschlüssen hast und dir 4 Stück kaufst und in jede Zimmerecke eine stellst... also ich habe es mal getestet und ich war positiv überrascht.

Etwas feiner und auch teurer wären die "Elac BS 52"
Es kommt aber drauf an, was für Musik du hörst.

PS: Von den kleinen JBL Control, sowie von allen anderen JBL Boxen auch, halte ich sehr wenig.
lG Zuy
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2008, 07:40

zuyvox schrieb:


PS: Von den kleinen JBL Control, sowie von allen anderen JBL Boxen auch, halte ich sehr wenig.
lG Zuy


Die Controls laufen bei mir in der Küche (Zone II) und für den Zweck sind die vollkommen i.O.
LouisCyphre123
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2008, 09:08

Eminenz schrieb:

zuyvox schrieb:


PS: Von den kleinen JBL Control, sowie von allen anderen JBL Boxen auch, halte ich sehr wenig.
lG Zuy


Die Controls laufen bei mir in der Küche (Zone II) und für den Zweck sind die vollkommen i.O.


Wie haste das in der Küche gelöst?
Ein Eigener Verstärker, oder wie?
Bin auch auf der Suche nach "Küchenboxen"....
SChwanke momentan zwischen z.B. nem ipod-Dock-Aktivsystem z.B. von Teufel für ca. 200 EUR oder halt passivboxen wie Monitor 110 oder JBL Control 1...
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 17. Dez 2008, 09:13

LouisCyphre123 schrieb:


Wie haste das in der Küche gelöst?


Kabel möglichst unauffällig in Kabelkanälen vom Wohnzimmer in die Küche gelegt (15m) und dort die Controls an die Wand gehangen.


Ein Eigener Verstärker, oder wie?


Nein, mein Yamaha 3800 versorgt die mit.


Bin auch auf der Suche nach "Küchenboxen"....
SChwanke momentan zwischen z.B. nem ipod-Dock-Aktivsystem z.B. von Teufel für ca. 200 EUR oder halt passivboxen wie Monitor 110 oder JBL Control 1...


Ich hab mich für die Controls entschieden, da das super robuste Lautsprecher sind (in jeder zweiten Kneipe hängen die Teile) Dampf, Fett und Hitze abkönnen. Die klanglichen Einschränkungen nehme ich da gerne in Kauf.
LouisCyphre123
Inventar
#11 erstellt: 17. Dez 2008, 10:12

Eminenz schrieb:

Kabel möglichst unauffällig in Kabelkanälen vom Wohnzimmer in die Küche gelegt (15m) und dort die Controls an die Wand gehangen.

So hatte ich mir das auch gedacht....
15 m wärens auch bei mir - reichen da noch 2,5mm-Kabel?



Ich hab mich für die Controls entschieden, da das super robuste Lautsprecher sind (in jeder zweiten Kneipe hängen die Teile) Dampf, Fett und Hitze abkönnen. Die klanglichen Einschränkungen nehme ich da gerne in Kauf.

Aber die Monitor 110 haste noch nicht gegengehört?
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 17. Dez 2008, 10:18

LouisCyphre123 schrieb:

So hatte ich mir das auch gedacht....
15 m wärens auch bei mir - reichen da noch 2,5mm-Kabel?


Hab 4mm genommen.



Aber die Monitor 110 haste noch nicht gegengehört?


Die kamen halt aus den Gründen der Wiederstandsfähigkeit und Größe nicht in die Tüte. Klanglich sind die sicherlich besser als die Controls, zumind. in unteren Pegelbereichen.
WhiteRabbit1981
Inventar
#13 erstellt: 17. Dez 2008, 10:18
Ich hab die Control 1 als Hauptlautsprecher im Einsatz, 5 im Wohnzimmer und 2 in der Küche.

Ich bin zufrieden, bzw muss zufrieden sein da aufgrund von Platzmangel und auch WAF keine "richtigen" Lautsprecher kommen werden - natürlich gibt es besseres, teuereres.

Aber in der Preisklasse, in der es hier geht ("Boxen für fast nix") kann man die JBL C1 uneingeschränkt empfehlen.
LouisCyphre123
Inventar
#14 erstellt: 17. Dez 2008, 10:20

Eminenz schrieb:

Die kamen halt aus den Gründen der Wiederstandsfähigkeit und Größe nicht in die Tüte. Klanglich sind die sicherlich besser als die Controls, zumind. in unteren Pegelbereichen.

OK....da bei uns nicht so ein Monsterdunst in der Küche herrscht würd ich es mit den Magnat durchaus wagen...

Die sind ja auch sehr klein - kennt Ihr Alternativen zu den JBL und den Monitor in der Größenklasse?
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 17. Dez 2008, 10:35

LouisCyphre123 schrieb:

OK....da bei uns nicht so ein Monsterdunst in der Küche herrscht würd ich es mit den Magnat durchaus wagen...


Ja ich hab halt keinen direkten Dunstabzug sondern nur nen Fenster, deshalb hab ich bei STeak und Co ordentlich Dunst in der Küche.


Die sind ja auch sehr klein - kennt Ihr Alternativen zu den JBL und den Monitor in der Größenklasse?


Nun die Magnats sind mit den Ausmaßen shcon deutlich größer als die JBLs. Mein Wunschlautsprecher wäre Revox Re:sound S Piccolo oder Re:sound G Mini bzw Shelf gewesen, aber für die Küche war mir das zu edel (und vor allem zu teuer).

Wenn du die Möglichkeit für edlere Lautsprecher hast, dann bieten sich da sicherlich auch kleine Elacs, Kefs oder Mordaunt Shorts an, obwohl die halt preislich wieder weiter von den JBLs weg sind.
LouisCyphre123
Inventar
#16 erstellt: 17. Dez 2008, 10:42
Neee, sie dürfen etwas GRÖSSER als die JBLs sein, aber nicht edler = TEURER
Ich dachte auch schon an gebrauchte ältere...aber da weiss ich so gar nicht, was es an kleinen LS gibt...
Depp001
Stammgast
#17 erstellt: 17. Dez 2008, 21:49
Also ich habe ein Teufel Magnum Power editon und möchte noch beim lauteren hören ein bischen mehr dampf haben ohne das magnum system am ende zu fahren! Aber es solte klein sein !!!
Das ist mir wichtig !

Ich dachte an einen Studio Verstarker einen Woofer und 2Monitor Teile!

für wenig geld habe nicht so viel Max 250 bis 300€
sound_of_peace
Inventar
#18 erstellt: 17. Dez 2008, 21:55
Hallo Nico,

einen StudioAmp, einen Woofer und zwei Abhörmonitore?
Sorry, das macht dein Budget nicht mit.



[Beitrag von sound_of_peace am 17. Dez 2008, 21:56 bearbeitet]
celevent
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Dez 2008, 22:02
auf 10 qm² nen cem an das limit fahren und immer noch nicht genug haben?

du solltest auf deine öhrchen achten, junge!
zuyvox
Inventar
#20 erstellt: 17. Dez 2008, 23:00
Naja, die Magnat Monitor gibts ja für 50€ plus Versand.
Den passenden AktivSub gibt es als Auslaufmodell ab 100€.
Einen gebrauchten Amp findet man ja...
Depp001
Stammgast
#21 erstellt: 18. Dez 2008, 21:39
Und die standboxen

http://cgi.ebay.de/w...a0aad3c48e64fe04571e

Und denn Sub
http://cgi.ebay.de/w...a0aad3c48e64fe04571e Mit einen Verstärker das system aufwerten Kann mann dass so machen lohnt sich das oder ist das geld ausgeberrei umsonst
Mfg
Depp
sound_of_peace
Inventar
#22 erstellt: 19. Dez 2008, 06:22
Bei solchen Lautsprechern hörst du keinen Unterschied im Bezug auf deinen Verstärker.
LouisCyphre123
Inventar
#23 erstellt: 19. Dez 2008, 09:06

Depp001 schrieb:
Also ich habe ein Teufel Magnum Power editon und möchte noch beim lauteren hören ein bischen mehr dampf haben ohne das magnum system am ende zu fahren! Aber es solte klein sein !!!
Das ist mir wichtig !

Ich dachte an einen Studio Verstarker einen Woofer und 2Monitor Teile!

für wenig geld habe nicht so viel Max 250 bis 300€


Es sollte klein sein, aber Du schlägst trotzdem STANDboxen aus ebay vor????
Bist Du dir sicher, dass Du weisst was Du willst?
Depp001
Stammgast
#24 erstellt: 26. Dez 2008, 18:34
Neee wolte nur wissen ob die was taugen und net gleich kaufen aber das system von Mivoc ist das gut brauch ich ein verstärker oder könnern die standboxen mit dem Woofer betrieben werden und kann man damit GUT und LAUT musik hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker bei ebay?
Magic1 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  19 Beiträge
Neue Boxen / Ebay-Ware OK?
crunkymunky am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  16 Beiträge
Sinnvoll Mischpult bei ebay zu kaufen?
mp17 am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  10 Beiträge
Kann man das zusammen kaufen?
N3kr0 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  36 Beiträge
Hilfe bei LS-Kauf erbeten
Musikjunkie am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  9 Beiträge
Was haltet ihr von Ebay DVD Autoradios?
Thommy270591 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  4 Beiträge
Cerwin Vega VE 12 mit Verstärker aus England.
flipson am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  8 Beiträge
Subwoofer kaufen oder neue Lautsprecher
ShaQ49 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  12 Beiträge
Ebay Verstärker
lilapause am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  23 Beiträge
Lautsprecher von Charmante-Highend-Tante kaufen?
cooldolph1 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Denon
  • Magnat
  • Elac
  • Advance Acoustic
  • Sony
  • Revox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedCharudude
  • Gesamtzahl an Themen1.345.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.226