Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Würde sich eine Neuanschaffung lohnen?

+A -A
Autor
Beitrag
blacksock
Stammgast
#1 erstellt: 24. Dez 2008, 10:07
zurzeit habe ich bei mir im wohnzimmer, ca. 30 qm) eine kombi bestehend aus HK3270 und HD720 stehen. am receiver sind zwei altea 5 LS angeschlossen.

nun überlege ich schon seit einiger zeit die anlage etwas aufzurüsten. ein bekannter würde den receiver + cd-player für einen guten preis nehmen, mit den boxen bin ich eigentlich recht zufrieden.

als neue anlage habe ich eine kombi aus Denon PMA-700 AE und Denon DCD-700 AE bzw. Marantz PM6002 und Marantz CD6002 in betracht gezogen. evtl. wird es auch eine pioneer kombi aus A-A6-J und PD-D6-J.

probehören werde ich die anlagen auf jeden fall vor dem kauf.

nun meine frage: stellt die geplante neuanschaffung eine hörbare verbesserung dar? natürlich liegt so etwas immer im auge (ohr) des betrachters (hörers). wenn ich die sachen beim händler probehöre habe ich logischerweise auch nicht die gleichen randbedingungen (boxen, raum, ...) wie bei mir zuhause.

aber bevor ich jetzt mit riesengrossen erwartungen an die sache rangehe interessiert mich halt auch eure meinung.
foe!
Stammgast
#2 erstellt: 24. Dez 2008, 10:11
Spar dir die Investition, klanglich wirst du da nix gewinnen. Schwachpunkt deiner Anlage sind die Lautsprecher.
blacksock
Stammgast
#3 erstellt: 24. Dez 2008, 10:25
welche LS würden denn besser passen? die altea 5 kommen hier eigentlich im forum ganz gut weg.
ich habe mir schonmal von heco die victa 700 angehört - fand ich auch ganz gut.
foe!
Stammgast
#4 erstellt: 24. Dez 2008, 10:31
Damit wirst du nicht viel besser fahren. Wenn du bei Heco bleiben willst, würde ich mich so an der Celan 700 orientieren.

Im Zweifelsfall lieber ein bisschen sparen
bautzel
Stammgast
#5 erstellt: 24. Dez 2008, 11:34
Ich sehe auch die Lautsprecher als Problem an.

Wenn du schon rund 600.- Euro ausgeben willst, dann schaue dir mal diese an.

Yamaha NS-F-700

Und dann später mal die Anlage selbst gegen ältere Rotel tauschen zB. hier
Ebay

Wenn du deine aber behalten willst, dann schaue dir auch mal die KEF Q7 an, die spielt sehr spitz, aber ältere HK spielen eher dunkel, so das es passt.

Schöne Feiertage euch allen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnen sich neuer Lautsprecher??
ludilein am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
Neuanschaffung
lauyan am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  13 Beiträge
Neuanschaffung!
hellraiser_23 am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  4 Beiträge
Neuanschaffung
jerv am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  4 Beiträge
Lohnen sich Karat 920 oder Metas 300?
Waermeleitpaste am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  2 Beiträge
15 Jahre alte Lautsprecher: Ab wann lohnt sich Neuanschaffung?
BabbleBoy am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  3 Beiträge
lohnt sich eine neuanschaffung (cd player?)
trojo am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  3 Beiträge
Lohnen sich neue Lautsprecher?
hifi-dummy101 am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  20 Beiträge
Neuanschaffung Stereo Anlage
--Freddy-- am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  27 Beiträge
Neuanschaffung oder nicht?
Zvt86 am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglieddadaniel86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.261
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.060