Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche boxen (ca 300 euro) für onkyo geräte?

+A -A
Autor
Beitrag
klarinette
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2009, 16:30
hallo,

ich hab den onkyo dx-7355 cd-player und als vollverstärker den onkyo a 9155.

ich möchte mir nun gute boxen kaufen, für ein paar würde ich um die 300 euro ausgeben wollen (also ca 150 euro pro box).

hättet ihr ein paar tipps, welche boxen ich mal probehören sollte?

momentan hab ich nur ein kleines zimmer (ca 8 qm), aber das ändert sich evtl auch irgendwann mal wieder.

meine hörgewohnheiten: hauptsächlich hiphop und punkrock, aber auch andere populäre musik (kein jazz oder klassik oder so).
Chrisnino
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2009, 18:33
Hallo

Glückwunsch zu den Gerätschaften.

Mir hat Tannoy in Verbindung mit Onkyo ganz gut gefallen
Schau Dir mal die DC 4 an
Tauern
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Feb 2009, 19:56
Hallo,

versuchs mal mit zwei Studiomonitoren Behringer Truth 2031 P. Zwei knuffige Regalboxen, 22 cm Bass, ferrofluidgekühlte Kalotte. 40 cm hoch, 24 cm cm breit, 25 cm tief. Die spielen sauber und klar und sie können Bass! Außerdem haben sie einen guten Wirkungsgrad. Das ist wichtig, da dein Verstärker kein Kraftprotz ist. Die Boxen gibts bei Conrad für 189 EUR das Paar!

Ich nutze sie in meinem Arbeitszimmer (16 qm) in der Zweitanlage an einem guten alten Pioneer A 616 Mk II und bin sehr zufrieden.

Grüße

Lutz
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2009, 22:23
Hallo,

die Tannoy sind gut, sprengen aber das Budget. Zu den Studiomonitoren hätte ich noch eine Alternative:
die Klipsch RB51 Ich denke für deine Musik, Raumgröße und Elektronik ideal

Gruß
Bärchen
Chrisnino
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2009, 00:17
Vielleicht kann man die Tannoy als Ausstellungsstücke erwerben
Mir wurden sie z.B. für 280 € schon mal angeboten.
klarinette
Neuling
#6 erstellt: 28. Feb 2009, 21:48
hey,

danke für die tipps!!

zu den behringer-monitorboxen: ich hab irgendwie in erinnerung, dass man munkelt, behringer sei als minderwertig bekannt, made in taiwan style - stimmt das denn?!

da die boxen ja offenbar sowohl zum musikhören als auch zum abhören/ abmischen geeignet sind (normalerweise kann man mit monitorboxen ja eher nicht so gut musik einfach nur hören) würde ich halt 2 fliegen mit einer klappe schlagen (ich mach auch selber musik am pc), was natürlich eigentlich prima wäre.


achso, ich bin halt in jeder hinsicht unwissend: ein lautsprecherkabel wird beim kauf von lautsprechern ja garnicht mitgeliefert, wa? sollte ich da auch irgendein spezielles nehmen?
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2009, 22:04

klarinette schrieb:

achso, ich bin halt in jeder hinsicht unwissend: ein lautsprecherkabel wird beim kauf von lautsprechern ja garnicht mitgeliefert, wa? sollte ich da auch irgendein spezielles nehmen?


Irgendein spezielles,teures Kabel brauchst Du nicht. Ich empfehle diese Ls Kabel: http://www.thomann.de/de/cordial_cls_225.htm Esotherikfrei Markenware in Profiquaität zum günstigen Preis...was will man mehr
AMGPOWER
Inventar
#8 erstellt: 28. Feb 2009, 22:07
was hällst du von nubert? vielleicht die nubox 311?
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 28. Feb 2009, 22:12

AMGPOWER schrieb:
was hällst du von nubert? vielleicht die nubox 311?


meinst Du mich?
AMGPOWER
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2009, 22:15
nein den themenersteller
Tauern
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Mrz 2009, 13:04
Hallo,

die Nubert sind sicherlich sehr gut. Außerdem gewährt Nubert als Direktversender ein Rückgaberecht nach Probehören. Das ist sicher attraktiv.

Die Empfehlung mit den Behringer stammt ja von mir. Die Boxen werden nach meinem Kenntnisstand in China produziert. Dies hat der Verarbeitungsqualität meines Paars jedoch keinen Abbruch getan. Die Qualität ist optisch und technisch einwandfrei.

Grüße
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Mrz 2009, 17:43
Hallo,


Außerdem gewährt Nubert als Direktversender ein Rückgaberecht nach Probehören. Das ist sicher attraktiv.


Bei Nichtgefallen schmelzen wir aber das ohnehin nicht üppige Budget des TE durch die Versandkosten noch weiter zusammen.

Der TE sollte sich erst einmal einiges in seiner Umgebung anhören,
die Klipsch RB 51 ist ja schon genannt

http://loftsound-sho...=froogle&language=de


oder http://shop.at6.net/product.php?id=QjAwMEVXS0xRVw==

Gruss
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 01. Mrz 2009, 18:07

weimaraner schrieb:
Bei Nichtgefallen schmelzen wir aber das ohnehin nicht üppige Budget des TE durch die Versandkosten noch weiter zusammen.


Was von vielen immer vergessen wird ist, dass bei Onlinegeschäften mit gewerblichen Händlern die Rücksendekosten vom Händler getragen werden müssen, vorrausgesetzt der Warenwert übersteigt 40,00 Euro. Dies ist eine gesetzliche Regelung, die auch per Kaufvertrag nicht außer Kraft gesetzt werden kann....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 01. Mrz 2009, 18:07 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 01. Mrz 2009, 18:14

bei Onlinegeschäften mit gewerblichen Händlern die Rücksendekosten vom Händler getragen werden müssen, vorrausgesetzt der Warenwert übersteigt 40,00 Euro


Das ist korrekt, die Rücksendekosten muss Nubert berappen,
aber der Versand von Nubert zu einem selbst nach Hause nicht,
ausser ich wäre sehr falsch informiert.

Gruss
baerchen.aus.hl
Inventar
#15 erstellt: 01. Mrz 2009, 18:28
Der Verkäufer ist Nubert. Wenn Nubert den Versand ausgegliedert hat, ist das nicht das Problem des Kunden.
TODDWART
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Mrz 2009, 18:43
Hallo schaust du mal

diese LS durch sicher was dabei

KLIPSCH SYNERGY B-3 REGAL-LAUTSPRECHER, KIRSCHE

http://www.hifisound...-REGAL-LAUTSPRECHER/

KLIPSCH RF-10 STAND-LAUTSPRECHER, SCHWARZ

http://www.hifisound...-STAND-LAUTSPRECHER/

KEF iQ5 - STAND LAUTSPRECHER, AHORN

http://www.hifisound...-STAND-LAUTSPRECHER/

viel Spass beim Suchen Toddwart
eagel_one
Stammgast
#17 erstellt: 01. Mrz 2009, 18:58
Hey klarinette

also mein Zimmer ist auch so um die 10 qm. Ich nutze die Heco Metas 300. Die gibt es imoment für 250€(sonst 350€) hier.
http://cgi.ebay.de/H...C39%3A1%7C240%3A1318

Eine weitere Alternative sind die Klipsch aber ich glaub dafür ist das Zimmer zu klein. Die Kef denk ich würden noch ganz gut passen. Höre sie am besten mal Probe und bestell dir einfach die Boxen deiner Wahl. Du hast ja 2 Wochen Rückgaberecht.

mfg eagel_one
klarinette
Neuling
#18 erstellt: 02. Mrz 2009, 13:55
hey,

prima, dass ihr mir so nett weiterhelft.

ich glaub, ich sollte mir mal die klipsch rb 51 und die nubert nubox 311 genauer anschauen.

könnt ihr mir vielleicht sagen, inwiefern die beiden boxen sich unterscheiden und welche davon evtl. qualitativ hochwertiger ist? preislich nehmen die sich ja nicht viel.
eagel_one
Stammgast
#19 erstellt: 02. Mrz 2009, 14:13
Hallo klarinette

von der Haptik sind die Nubert Lautsprecher klar besser. Die Klipsch haben eine Plastik Front.

mfg eagel_one
Peterb4008
Inventar
#20 erstellt: 02. Mrz 2009, 15:01

klarinette schrieb:
hey,

prima, dass ihr mir so nett weiterhelft.

ich glaub, ich sollte mir mal die klipsch rb 51 und die nubert nubox 311 genauer anschauen.

könnt ihr mir vielleicht sagen, inwiefern die beiden boxen sich unterscheiden und welche davon evtl. qualitativ hochwertiger ist? preislich nehmen die sich ja nicht viel.


Hey

am besten würdest Du die Nubert und Klipsch
in deinem Zimmer testen,dann wärst Du auf
der sicheren Seite.

Die Nubert würde ich eher als neutraler
Lautsprecher bezeichnen.

Die Klipsch könnten dir bei deinem
Musikgeschmack auch gefallen.

Aber das kannst nur Du entscheiden.

Gruß

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Regallautsprecher bis 300- für Onkyo CS-545
FreezerSE am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  20 Beiträge
Onkyo Integra A-8450, Welche Boxen?
mutz am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  4 Beiträge
Neue Boxen um ca. 300 Euro
guile am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  25 Beiträge
Onkyo tx 8030--Welche boxen?
Julian:R. am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  13 Beiträge
Boxen für 300 Euro?
jonny345 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  7 Beiträge
welche boxen für onkyo A 8015
janine2002 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  4 Beiträge
Welche Boxen für einen Onkyo A-9355?
Maximilian1987 am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  4 Beiträge
welche Boxen für meine Onkyo M5570 Endstufen
Achim_M am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  24 Beiträge
Boxen für 300 Euro, Beschallung von 50qm
nupsnups am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  16 Beiträge
suche gute boxen für max. 300 euro
Samuel57 am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Nubert
  • Onkyo
  • Heco
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.799