Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstiger Nahfeldmonitor gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
stp483
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2009, 23:50
Hi Leute. da auch ich scheinbar nicht in der lage bin, die suchfunktion richtig zu bedienen (kann einfach nicht glauben, dass ich der erste bin, der hiernach sucht), möchte ich nun nen eigenen fred aufmachen.

hoffe ich poste den hier im richtigen bereich ;-)

also ...

ich bin auf der suche einem nahfeldmonitor, um daheim auch mal bei zimmerlautstärker ein wenig das mixing zu skillen, also um ein wenig aufzulegen.

hab da an so etwas wie die IKEY-Audio M-505 gedacht, da ich diese zuletzt im musikstore in köln ebend aus jenem nahfeld genutzt habe und davon echt begeistert war. da kam echt was raus, sogar echter bass war zu hören / spüren (was bei speakern dieser größenordnung ja net immer der fall ist).

ich suche speziell einen kleinen monitor, da ich ihn direkt quasi über meine player hängen möchte, um das maximum an musikpegel heraus zu bekommen. wie gesagt, möchte ich das tun, ohne meine nachbarn zu ärgern.

leider bin ich studiomonitorbereich überhaupt nicht bewandert, kenn eallerdings natürlich die adam audio A5, da diese in unserem gemeinschaftsstudio stehen.

die sind mir aber zu teuer.

die gesuchten monitore müssen nun net so die high-end geräte mit feinster auflösung, homogenität und detailreichtum sein, ein stimmiges, "rundes", angenehmen klangbild (vor allem in unter einem meter nähe zur box!!!) ist mir lieber, -grützkisten, die klingen, wie ein 13cm koax chassis ausm baumarkt mit blingling korb und led in der mitte möchte ich aber auch net haben.

habe nichts gegen auffallende optik, habe aber lieber nen moni, der guten sound macht und shclicht ist, als nen show´n´shine speaker, der nichts kann.

ausgeben würde ich am liebsten maximal 150€, bin mir aber sicher, dass das schwer sien düfte.

200€ ist aber die maximalgrenze.

ich lass mich mal überraschen ;-)

mfg
bobastoned
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mrz 2009, 00:28
moin da mich das thema seit wochen verfolgt hat und ich nun meine a7 bei mir stehn habe erlaube ich mir mal eine kaufberatung
bis 200€ /paar finde ich die JBL control serie sogut wie ungeschlagen wenns nen bisschen teurer sein darf genelec (zb Genelec 6010 AP )sehen mir zwar zu spaceig aus aber klingen erstaunlich gut fürs geld falls du bass lastigen sound mixt wirds in der preisklasse recht schwer , da ist imho JBL control + woofer die günstigste möglichkeit "guten" Linearen sound mit wenig geld zu zaubern


so das waren mal meine 50cent dazu hoffe dir weitergeholfen zu haben

ps noch nen set vergessen das auch sehr ok klingt jedenfalls für den preis

Samson Resolv 2.1 für 350 tacken ich weiss 200€ max obergrenze ^^


Gruss Boba


[Beitrag von bobastoned am 03. Mrz 2009, 00:39 bearbeitet]
stp483
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2009, 07:17
dann kann ich bei den iKey´s bleiben, fand die echt OK. denke werds einfach mal machen, wie "damals": nochmal hinfahren und nochmal anhören. und zwar alles, was die da in der preisklasse da haben :-)

mfg und thx
stp483
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mrz 2009, 04:25
hm, scheint wohl keiner ne idee oder der gleichen zu haben ...
o_OLLi
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2009, 09:31
Bei dem Budget ist die auswahl ebenhalt sehr eingeschränkt.
stp483
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mrz 2009, 05:27
das stimmt wohl.

werde mir nun mal die ESI nEar 05 geauer ansehen.

kennt die jemand?
stp483
Stammgast
#7 erstellt: 17. Mrz 2009, 01:54
besagte speaker inner bucht geschossen für 100€.

mal sehen, was sie taugen ...

sollten ende der woche da sein!

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Nahfeldmonitor?
8Quibhirfd8 am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  5 Beiträge
Nahfeldmonitor
Duff166 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  4 Beiträge
Günstiger Nahfeldmonitor um am PC Musik zu hören.
verres am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  2 Beiträge
Aktiver Nahfeldmonitor bis ca 450?
CsGo am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  14 Beiträge
2.1 oder Nahfeldmonitor bis ~400 Euro
daviddude am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  32 Beiträge
nahfeldmonitor an hifiverstärker?
tomuj am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  2 Beiträge
Nahfeldmonitor für PC (auf Schreibtisch)
o0Julia0o am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  75 Beiträge
Nahfeldmonitor vs. Passivlautsprecher
Stritch am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  17 Beiträge
HiFi Standboxen oder Nahfeldmonitor für Musik über PC?
Musicseemscomplicated am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  31 Beiträge
Und wieder so ein unwissender Tölpel der ne Anlage sucht
ilovektm am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.979