Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio - System 1000€; Nubert Nubox 511

+A -A
Autor
Beitrag
*Mic#Train*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Mrz 2009, 20:16
Hallo zusammen,
wie viele die hier geschrieben haben, bin ich Neueinsteiger in Soundsysteme. Da mir der Klang aber realtiv wichtig ist aber Azubi bin, habe ich wenig Geld.
Ich bin bereit bis zu 1000€ zu investieren für Boxen und "Verstärker". Aufgrund von Internetrecherchen bin ich auf die Nubert Nubox 511 gestoßen. Ist schon sicher, aber ich werde sie mir noch anhören. Nun meine Frage: Welchen Vollverstärker sollte ich mir dazu holen? Oder gibt es gar Alternativen zu nem Vollverstärker?
Das Zimmer ist 20qm groß, ich steh auf verschiedenste Musikrichtungen wie Rock, Pop, Hip Hop, Reggae, Jazz, Electro, Blues.

Falls diese Frage schonmal beantwortet wurde, freue ich mich auch über einen Verweis, bin aber glücklich bei ner direkten Antwort. Nur Motzen bringt uns Alle nicht weiter. (Schon mal im Vorraus aus Erfahrung gesprochen).

Dann erstmal Danke und bis morgen. (Hab jetzt Nachtschicht)
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2009, 20:21
hallo erstmal

gute wahl zu den lautsprechern, hab die nubox 681.

zu dem verstärker würde ich dir den Denon PMA-700AE empfehlen der kostet 250 euro und soll sich richtig gut anhören und auch eine gute leistung haben
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 06. Mrz 2009, 20:23
Hallo.

Mit den nuBox 511 sind ja bei Neukauf schon 760 Euro weg.
Die NAD Verstärker harmonieren gut mit Nubert.
NAD Verstärker
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2009, 20:33

*Mic#Train* schrieb:
Nubert Nubox 511...Das Zimmer ist 20qm groß


Hallo,

ich halte die NuBox 511 für zu groß, um sie in einem 20 qm "großen" Raum sinnvoll aufzustellen.

Wenn Du Dir die Nubert-Modelle bspw. bei Nubert anhören willst, kann man Dir dort Empfehlungen für zum Raum passende Nubert-Boxen nebst zugehörigem Verstärker geben.

Carsten
Moep89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mrz 2009, 22:15
Hmm ich denke die 511 sind noch ok für 20qm. Sicher nicht zu klein, aber wenn man einen guten Platz findet, an dem man auch die Aufstellung beachten kann, sollte es netten Klang ergeben.

Ich selbst besitze zwei 681 für einen ca. 25qm großen Raum, bzw. Raumabschnitt, dergesamte Raum hat ca. 40qm, aber es steht ein großes Regal als Raumteiler drin, da ich als wirklichen Wohnraum nur einen Teil dauerhaft nutze.

Wie laut willst du denn hören? Ich suche zur Zeit selber auch noch einen passenden neuen Amp für meine 681er, wobei selbst mein kleiner Pioneer A-109 mit schlappen 40W schon seh viel Druck aus den LS zu ziehen vermag.

Wenn du nicht wirklich an die Grenzen der Boxen gehen willst/kannst, dann würde ich dir auch zu einem "kleinen" AMp raten. Ein Denon PM500 könnte von der Leistung her passen und hat auch eine gute Klangqualität. Ein Marantz PM 7001 wäre auch passend denke ich.

Allerdings sind 1000€ Begrenzung recht unglücklich gewählt, da die LS ja schon 760 verschlingen und man für maximal 240€ nicht soo viele wirklich angemessene Verstärker findet. Und es wäre ja schade, so schöne Boxen an einem Amp zu betreiben, der deren Stärken nicht nutzen kann.
*Mic#Train*
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Mrz 2009, 10:54
So, bin wieder daheim...

Aus anderen Threads hier im Forum habe ich diese ungefähre Gewichtung 760€ Boxen /240€ Verstärker.
Wegen der Raumgröße denke ich, Die Boxen lieber ein bisschen zu groß als zu klein. Da ich in den nächsten 10 Jahren aufgrund von Studium, Ausbildung, Job usw. bestimmt mehr als 2 Mal noch umziehen werde, weiß ich nicht, ob ich nicht mal ein größeres Zimmer haben werde.
Macht es einen Unterschied, ob ich zusätzlich gerne ab und zu ein bisschen den Flur mit beschallen möchte?
Ich suche ne Anlage, die nicht unbedingt laut ist, aber eine sehr gute Klangqualität bringt (Wie gesagt für 1000€). Gute Bässe sind mir dabei besonders wichtig.
Wie stehen die Nubox 511 im Vergleich zu den Eigenbauten Viech etc.?

Falls ihr wirklich der Meinung seid, die Nubox: ZU groß, zu teuer, leg mehr Wert auf den Verstärker...
Wäre es geil, wenn ihr ein paar Alternativen Vorschlagt.
Ich hatte bei kleinerem Budget die Nubox 311 oder von Wharfedale die Diamond 9.2 im Auge.(Die find ich optisch sehr sehr geil!) Was wär denn eine angemessene Preisvorstellung von nem "brauchbaren" Verstärker?

Kann mir jemand sagen, wo ich Nubert-Boxen finde ausser beim Hersteller selbst? Wenn möglich sogar im Raum Köln.
Oder bestellen, anhören, behalten oder zurück geben?

Ach ja: Danke schonmal für die bisherigen Antworten. Ich werde in Zukunft bestimmt auch den ein oder anderen Ratschlag geben. (Wenn ich soweit bin )


[Beitrag von *Mic#Train* am 07. Mrz 2009, 11:11 bearbeitet]
dkP74
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mrz 2009, 11:23
Probiere die Nuberts einfach aus. Bei Nubert soll das Zurückschicken ja problemlos klappen.
Das Wichtigste ist, wie Du ja erkannt hast, selbst anhören.
Ob die Boxen zu groß oder zu klein sind wirst Du dann schnell merken. Eine feste Preisaufteilung beim Kauf würde ich nicht machen, jedoch immer das größte Augenmerk auf die Boxen legen, da diese, neben der Raumakustik, den größten Klangeinfluss haben.
Ein günstiger Verstärker, welcher sehr gut sein soll, ist der Pioneer A307-R (ca 200). Ansonsten würde ich zu Denon PMA 500 (ca200€)/(ca 300)700 AE
tendieren. NAD ist sicher auch sehr gut aber immer ein wenig teurer.
An Entscheidensten werden aber die Boxen sein und da ist anhören ein Muss!
Bei günstig und gut fällt mir im Moment Heco ein - die Metas 500 (ca. 400).
Viel Spass beim Probehören :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 60 oder Nubert NuBox 511 ?
emig am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  6 Beiträge
Suche Verstärker/AVR für 2.1 System - Boxen Nubert Nubox 511
LanMandragoran am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  20 Beiträge
Verstärker für Nubert nubox 511
Zeppelin03 am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  15 Beiträge
Denon "700er" Serie + Nubert NuBox 511
mwzocker am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  6 Beiträge
Nubox 511 vs 681 ?
Bertolus am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  28 Beiträge
Nubert NuBox 511 an Denon PMA 510 - empfehlenswer?
shadowman12 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  2 Beiträge
nuBox 511
Otto_Addo am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40MKII oder Nubert NuBox 481
alexthegreat am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  14 Beiträge
Kompakter Ersatz für nuBox 511 gesucht
matts82 am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  6 Beiträge
nubox 511 bzw. 681 an Denon?
Lanzelet am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Pioneer
  • Marantz
  • Wharfedale
  • Denon
  • Heco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.488 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDasSchwarzeT
  • Gesamtzahl an Themen1.362.566
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.952.808