Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welcher cdplayer würde passen

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-neuling20
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mrz 2009, 20:42
Hallo ich hab mir vor einer woche meine erste hifianlage gekauft
einen rotel ra4 verstärker und die monitor audio silver rs5 ls
nun brauche ich noch einen passenden cdplayer ich hab bei rotel geguckt aber die haben nur welche für 1000? könnt ihr mir da einen preislich günstigeren empfehlen, der noch ganz gut zur rotelanlage past

mit freundlichen grüßen aus Hamburg
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2009, 20:47
hi guck dir die zwei mal an:

DCD-700AE

DCD-1500AE

sind beides super cd player
bobek
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Mrz 2009, 21:03
Hi nach Hamburg und herzlich Willkommen im Forum

Meine Empfehlung: Music Hall cd25,2.

Schöne Grüße aus den Alpen
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2009, 21:13
Wie viel preisgünstiger soll es denn sein?

Der Rotel RCD 06 kostet übrigens 630 Euro und keine 1000
http://www.rotel-hifi.de/products/rcd06.htm
http://www.projekt-a...h=14&products_id=142

Gruß
Bärchen
hifi-neuling20
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Mrz 2009, 22:45
danke für die bisherigen antworten
jetzt hab ich noch eine frage wo drauf kommt es bei einem guten cd player überhaupt an und wo sind die groben unterschiede zwischen 50 und 1000 euro.
wie man merkt bin ich neu in der hifiwelt
der music hall gefällt mir rein optisch schon mal sehr sehr gut aber 600 euro fürn cd player muss das sein?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 14. Mrz 2009, 23:10

hifi-neuling20 schrieb:
danke für die bisherigen antworten
jetzt hab ich noch eine frage wo drauf kommt es bei einem guten cd player überhaupt an und wo sind die groben unterschiede zwischen 50 und 1000 euro.
wie man merkt bin ich neu in der hifiwelt
der music hall gefällt mir rein optisch schon mal sehr sehr gut aber 600 euro fürn cd player muss das sein?


Das ist ein Leidenschaftlich diskutiertes Thema...Elektronikklang..... manch einer behauptet alle CD-Player klingen gleich ...andere genau das Gegenteil.

Tatsache ist aber, das auch schon recht preiswerte CD-Player in allen Belangen eine hohe Qualität haben können.

http://www.hifi-regl...udio_azur_340c_a.php
http://www.hifi-regl...00-100002208-si.php#
http://www.hifi-regl...00-100002208-si.php#
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 15. Mrz 2009, 00:23
@ hifi-neuling20 ,

auch auf diese beiden CD - Player solltes du einen Blick werfen .

>> Onkyo DX-7355 + Onkyo DX-7555 .
_ES_
Administrator
#8 erstellt: 15. Mrz 2009, 00:28
Marantz CD63 / CD 67, gebraucht zwischen 80..150 Euro, wäre meine Empfehlung.

Solider Aufbau, Laufwerk, was man zur Not auch selber tauschen kann und ein Klang , der nicht wirklich schlechter als mehrere Kilo-Euros teurer Player ist.
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 15. Mrz 2009, 01:33
Die Experten streiten und der Neuling wundert sich....

...eigentlich wollte ich nicht 2x den Yamaha verlinken sondern auch einmal den Onkyo DX7355.... feines Teil...da kann ich mich 2ls4any1 nur anschließen
Amperlite
Inventar
#11 erstellt: 15. Mrz 2009, 06:13
Was man kauft, hängt ab von:

- Funktionsumfang
- Design (passend zum Rest, ggf. gleicher Hersteller)
- Wertigkeit der Mechanik
- Bedienbarkeit (gleiche Fernbedienung wie Verstärker?)
- Einlesesicherheit (zickt er bei Selbstgebrannten?)
- Lautstärke des Laufwerks
- Servicequalität
- ...

Ich würde nie mehr als 300 Euro für einen CD-Spieler ausgeben, wenn man ausschließlich auf den "Klang" achtet, da nehmen die sich praktisch nichts.


[Beitrag von Amperlite am 15. Mrz 2009, 06:13 bearbeitet]
engelchris
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Mrz 2009, 09:26
Ganz meine Meinung. Such dir einen Cd-Player aus der optisch gefällt und das kann was du bruachst (Bsp.: Mp3 Wiedergabe). Das Restgeld spar die lieber und Steck es in Lautsprecher oder lade deine Freundin zum Essen ein. Meiner Meinung nach erhöht sich an teuren Cd-Playern nur der Gewinn der Hersteller... .
Aber da werden jetzt bestimmt einige das Gegenteio behaupten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher cdplayer?
lordxtc am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  4 Beiträge
welcher verstärker würde passen?
chemmattu am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  7 Beiträge
Welcher Lautsprecher würde passen
*Gb68* am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  2 Beiträge
Vorverstärker und CdPlayer gesucht
Dichtling am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker
reen am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker
hamzo am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  10 Beiträge
Welcher CDP
kimotsao am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  3 Beiträge
Welcher Phono-Vorverstärker?
totty_nrw am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  19 Beiträge
Nubox 311,101? welcher verstärker?
ralle16 am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  15 Beiträge
Rega Apollo + welcher Amp?
holidayanimal am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Monitor Audio
  • Rotel
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedhifinur
  • Gesamtzahl an Themen1.345.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.506