Lautsprecher passend zum T+A Music Player

+A -A
Autor
Beitrag
FredCool
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2009, 11:29
Guten morgen Hifi Gemeinde,

ich hab gestern in der Bucht den T+A Music Player zu einem guten Preis geschossen. Dazu will ich mir den Power Plant kaufen. Nun stellt sich die Frage der Lautsprecher.
Würde mich über ein paar Empfehlungen freuen die ich dann probehören werde. Raumgröße in der diese aufgestellt werden sind ca 20qm. Ich dachte da z.B. an die T+A TS 350. Sowas in der Größen/Preisordnung.

Gruß
Fred
incitatus
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2009, 11:49
Hallo fred,

Lautsprecher im Paarpreisbereich von 2.000 EUR gibt es wie Sand am Meer.

Die TS 350 ist keine schlechte Hausnummer; weitere Kandidaten:

Dynaudio, Piega, etc. pp

Die Empfehlungen hängen sehr von deine Präferenzen ab.

Welche Musik hörst du?

Um eine Hörsession wirst du aber nicht herumkommen.

EDIT: unbedingt lesen http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=25483


[Beitrag von incitatus am 18. Mrz 2009, 11:51 bearbeitet]
Spreeaudio
Stammgast
#3 erstellt: 19. Mrz 2009, 22:01
Hallo,
gute Lautsprecher dafür gibt es in der Tat einige, aber welche deine Favoriten sind, kannst nur du in einer Hörsession herausfinden

Hier einige Empfehlungen für die nähere Auswahl:

- Monitor Audio GS20
- PSB Imagine
- Tannoy DC6T
- Swans Diva 5.2
- Heco Celan XT 500 oder 700

Grüße aus Berlin
Uwe
togro2
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mrz 2009, 17:14
Die TS 300, du wirst sie zum Preis der 350er bekommen.
Oder Canton Vento 870/890/Ref7


[Beitrag von togro2 am 20. Mrz 2009, 17:15 bearbeitet]
FredCool
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Mrz 2009, 13:45
So ich hab bereits gekauft und bin einfach nur Happy
T+A Music Player + Power Plant und dazu B&W 683. Die TS 350 klang mir in Verbindung mit dem Power Plant einfach zu analytisch. Vieles klang überspitzt und hat mich eher angestrengt.
Man bin ich happy endlich in richtigen Stereo Gefilden gelandet zu sein. Von Teufel concept E über Harman Kardon Heimkino Zeugs bin ich endlich am Ziel angekommen (wirklich ne nette Steigerung ^^).
Und den Music Player hab ich wirklich gerettet. Der wurde an einer Yamaha Soundbar betrieben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T&A Music Receiver
schnuffibaerbun am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  22 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für T+A Music Receiver
frett78 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  15 Beiträge
Lautsprecher passend zum ank audio A-22
parasight am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  11 Beiträge
T+A K1 vs. Music Hall Trio
Schroennko am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  6 Beiträge
Boxenempfehlung für den T+A Music Receiver
maverick1972 am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  2 Beiträge
T+A cala vs. Linn classik Music
mwuerfel am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  2 Beiträge
T+A Lautsprecher Kaufempfehlung?
Akumu© am 27.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2018  –  6 Beiträge
T+A und neue Lautsprecher
jonnes am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  12 Beiträge
Stereo-Lautsprecher - Passend zum Receiver
-Murphy- am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  34 Beiträge
CD Player von T+A
titan66 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.348 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied*Micha82*
  • Gesamtzahl an Themen1.404.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.839

Hersteller in diesem Thread Widget schließen