Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DRA-500AE und KEF IQ5 gut so?

+A -A
Autor
Beitrag
jan18
Neuling
#1 erstellt: 21. Mrz 2009, 16:49
moin moin

ich möchte mir meine erste „richtige“ stereoanlage kaufen

hab einen kollegen gefragt der hat mir diese kombination empfohlen:
Denon DRA-500AE und KEF IQ5

jetzt wollte ich mal fragen ob sich die 100€ mehr für die IQ7 lohnen und ob man sich nicht doch den DRA-700AE holt oder doch ganz was anders kauft

mein zimmer ist ca 18m² und hat hohe decken (altbau) und musik höre ich rock, metal, punk usw.....

und ich hab so mit ca 800€ gerechnet. Natürlich ist es schöner wenn man mit weniger davon kommt

Jan
lorric
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2009, 19:08
Hallo,

zu den LS kann ich Dir etwas sagen, weil ich jüngst für meinen Sohn LS besorgen musste. Die KEF IQ7 dürften schon geeignet sein, aber für Deine Musikrichtung kann ich Dir auf jeden Fall die Tannoy Mercury F4 Custom empfehlen. Sind zu haben für €399,00 das Paar. Bei unserem User "klingtgut"

Mit den Denon kenne ich mich nicht aus. Aber muss es ein Receiver sein? Ich denke mit einem Denon PMA-700AE wärst Du sicherlich besser bedient

Gruß
lorric


[Beitrag von lorric am 21. Mrz 2009, 19:09 bearbeitet]
Lukas_D
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2009, 20:11

lorric schrieb:
...
. Aber muss es ein Receiver sein? Ich denke mit einem Denon PMA-700AE wärst Du sicherlich besser bedient


Inwiefern
portus67
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mrz 2009, 07:08
Hallo Jan
Wenn du Interesse an einen Denon DRA-500AE hast,
könnte ich dir einen anbieten.
Premium Silber,2Jahre alt tadelloser Zustand.
Mit OVP,BDA,FB.
Bei Inresse PM,ich wohne mitte Bremen ,Oldenburg.
Gruss
lorric
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2009, 12:50

Lukas_D schrieb:

lorric schrieb:
...
. Aber muss es ein Receiver sein? Ich denke mit einem Denon PMA-700AE wärst Du sicherlich besser bedient


Inwiefern :?


Postcounter erhöhen, oder was?
Lukas_D
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2009, 12:54

lorric schrieb:

Lukas_D schrieb:

lorric schrieb:
...
. Aber muss es ein Receiver sein? Ich denke mit einem Denon PMA-700AE wärst Du sicherlich besser bedient


Inwiefern :?


Postcounter erhöhen, oder was?


Ne nicht wirklich, wüsste nicht warum ich das nötig hätte :cut.

Weiß nur nicht was in deinen Augen gegen den Receiver spricht, also wäre eine konstruktive Antwort auf meine Frage sicher besser gewesen :prost.
portus67
Stammgast
#7 erstellt: 22. Mrz 2009, 13:20
Hallo
lorric schrieb - Mit den Denon kenne ich mich nicht aus.
Dann muss er mit seinen Tip Recht haben oder.
Mfg
Lukas_D
Inventar
#8 erstellt: 22. Mrz 2009, 16:05

portus67 schrieb:
Hallo
lorric schrieb - Mit den Denon kenne ich mich nicht aus.
Dann muss er mit seinen Tip Recht haben oder.
Mfg


Das hab ich auch gelesen, das er sich mit den Denon nicht auskennt, mich wunderte nur das er trotzdem meinte der PMA sei besser. Vielleicht kannst du mir das ja aber auch erklären.
Ich habe den PMA unteranderem selber weiß also wovon ich in diesem Fall rede.


[Beitrag von Lukas_D am 22. Mrz 2009, 16:06 bearbeitet]
portus67
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mrz 2009, 16:43
Hi Lukas
Ich meine ja nicht,das einer besser oder schlechter ist.
Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ich selbst finde den Denon DRA-500AE,einen tick besser
als den PMA-700AE.
Irgendwie soldier,und den Tuner spart man auch.
Aber Bitte nicht falsch verstehen,das ist nur Meine Meinung.
Gruss Ralf
lorric
Inventar
#10 erstellt: 22. Mrz 2009, 16:56
Hmm - ich sehe schon. Lesen wird absolut überbewertet. Aber macht nix.

Ich kenne mich mit den Denon nicht aus - bedeutet eben, dass ich mich mit den Denon im Startpost des TE nicht auskenne.
Würde ich mich mich Denon nicht auskennen, hätte ich geschrieben, dass ich mich mit Denon nicht auskenne - nech?

Zweitens erwähnt der TE im Startpost, dass er seine "erste richtige Stereoanlage" kaufen möchte. Da ich (und ich stehe damit nicht alleine) der Meinung bin, dass in diesem Preissegment ein Stereovollverstärker besser dafür geeignet ist, habe ich den PMA vorgeschlagen.

Gruß
lorric
portus67
Stammgast
#11 erstellt: 22. Mrz 2009, 17:30
Also
Ich gehe mal von mir aus.
Wie soll ich etwas empfehlen,weder das eine noch das andere kenne.
Und glaube mir,es gibt einiege Receiver die den Stereo Amp
in die Ecke stellen.
Aber wie immer wenn möglich erst selber hören,dann Entscheiden.
So nun aber schluss,das hier Streit über geschmäcker ausbricht.
Mfg Ralf
Lukas_D
Inventar
#12 erstellt: 22. Mrz 2009, 18:48

portus67 schrieb:
Hi Lukas
Ich meine ja nicht,das einer besser oder schlechter ist.
Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ich selbst finde den Denon DRA-500AE,einen tick besser
als den PMA-700AE.
Irgendwie soldier,und den Tuner spart man auch.
Aber Bitte nicht falsch verstehen,das ist nur Meine Meinung.
Gruss Ralf


Ne ist ja vollkommen ok, wäre ja schlimm wenn alle das gleiche gut finden :). Ich finde nur schade wenn Leute ihre Meinung nicht richtig begründen, nach dem Moto "weil ist so". Du hingegen hast ja jetzt genau gesagt warum, ich denke das hilft auch dem TS am meisten


lorric schrieb:
Hmm - ich sehe schon. Lesen wird absolut überbewertet. Aber macht nix.

...

lorric


Na dann, Glückwunsch zu deiner Art zu diskutieren


[Beitrag von Lukas_D am 22. Mrz 2009, 18:48 bearbeitet]
jan18
Neuling
#13 erstellt: 25. Mrz 2009, 16:42
danke für die ganzen "hilfreichen" antworten

hab mir jetzt für 713,25€ die Kef IQ5 und den DRA-700AE bestellt, ich bin gspannt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maranatz PM 6004 und KEF IQ5
Jens25482 am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  16 Beiträge
Linn Keilidh mit Denon DRA-500AE ?
Igamel am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  2 Beiträge
Kef IQ5
olihannover am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  6 Beiträge
DRA-500AE oder Tuner + Verstärker
Buam am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  30 Beiträge
Passen Kef iQ3 und Denon 500AE zusammen?
Vince23 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  12 Beiträge
Yamaha RX-397/497 oder Denon DRA-500AE
lanos am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  3 Beiträge
Denon DRA-500AE und Canton GLE 409
Brazzo2006 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  3 Beiträge
Yamaha R-S500 o. DENON DRA-500AE ?
am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  10 Beiträge
KEF LS50 + Denon DRA-100 ?
david.kremer am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  4 Beiträge
KEF IQ5 plus Sub oder KEF IQ7 ohne sub ???
slibben am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMartl92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.386