Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C 355BEE v.s. Creek Amp. EVO2

+A -A
Autor
Beitrag
Wolle3757
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2009, 17:24
Hallo,

Welcher Verstärker hat dei Nase vorn, bitte um eure Meinung.

Danke voraus.
Gruss


[Beitrag von Wolle3757 am 04. Apr 2009, 17:25 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2009, 17:41

Wolle3757 schrieb:


Welcher Verstärker hat dei Nase vorn, ....


Nun, NAD Anhänger werden den NAD nennen und Creek Fans werden auf den EVO2 schwören.

Rein finanziell kann ja der alte Evo interssant werden, da er wegen des Nachfolgers jetzt wohl um einiges günstiger wird,

Klanglich würde ich sagen, es kommt darauf an, welche Lautsprecher du antreiben möchtest.....
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Apr 2009, 18:30
hallo,

ich bin eigentlich Fan beider Marken,

das würde ich wie baerchen auch schon erwähnte nach den Lautsprechern entscheiden.

Bei "englisch " abgestimmten LS würde ich eher zum Creek tendieren,
wenn der LS Bändchenhochtöner besitzt würde ich zum NAD greifen,

nur mal so als Beispiele.

Gruss
Wolle3757
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Apr 2009, 21:31
Danke für Antwort. Meine LS: Canton Ergo 611 DC
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 04. Apr 2009, 22:17

Wolle3757 schrieb:
Danke für Antwort. Meine LS: Canton Ergo 611 DC


Das ruft imho doch eher nach dem NAD
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Apr 2009, 05:39
Hallo,

bei der Ergo oder Karat Serie würde ich auch eher zum Nad tendieren,

wenn du aber mal vorhättest zur Canton Reference Serie zu wechseln , da wäre der Creek besser geeignet,

der Hochtöner der Reference ist deutlich zurückhaltender als die Hochtöner der anderen Serien,
da passt für mich der Creek besser.

Die Reference baut aber eine ganz andere Bühne auf,
nicht das ich sagen wollte die Reference wäre schlechter.

Da du die LS anscheinend schon besitzt such dir nen Händler der dir beide Kombis ausleiht,

dann gehst du auf Nummer sicher was zu dir besser passt.

Gruss
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 05. Apr 2009, 09:54

Wolle3757 schrieb:
Danke für Antwort. Meine LS: Canton Ergo 611 DC



Bärchen schrieb:
Das ruft imho doch eher nach dem NAD


Da stimme ich als Creek-, NAD- und Cambridge-Anhänger zu. In Sachen Leistung und klangliches Auflöungsvermögen sollte jedoch bereits der C 325 BEE die Ergo 611 ausreizen können.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 05. Apr 2009, 09:58 bearbeitet]
Wolle3757
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Apr 2009, 10:48
Ich werde beide Amps eienr Hörprobe unterziehen.
Danke & Gruss
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2009, 05:38
Viel Spass dabei!

Carsten
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Apr 2009, 17:40
Ebenfalls viel Spass,

lass doch von deiner Entscheidung und Beweggründen dann mal hören.

Gruss
Nielsen
Stammgast
#11 erstellt: 28. Apr 2009, 13:19

Wolle3757 schrieb:
Ich werde beide Amps eienr Hörprobe unterziehen.
Danke & Gruss


Hast Du Dich schon entschieden? Ich hatte den NAD C355BEE und bin letztendlich auf den Creek Evo2 umgestiegen. Nur soviel: Das hat sich mehr als gelohnt und ich würd's jederzeit wieder machen. Im Hifi-stammtisch.de Forum habe ich auch einen kurzen Hörbericht geschrieben. Da könntest Du bei Interesse auch noch mal reinschauen.

Bester Gruß
Niels
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creek Evo IA vs. NAD C 355BEE
JTom am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  4 Beiträge
Creek EVO oder NAD 355BEE
S-199 am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  16 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für NAD C 355BEE?
blumenkohlohren am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  15 Beiträge
Phonar Veritas P7 und NAD C 355BEE
kimotsao am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher für NAD C 545BEE und NAD C 355BEE
am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  16 Beiträge
Creek, Cambridge oder NAD
TomTomTomate am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  20 Beiträge
Creek Evo II C-Player
jomolta am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  2 Beiträge
AVM A2, Creek 5350 SE oder NAD C 372?
ralmicha am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  5 Beiträge
NAD C 352+C 272 oder lieber C 372 Amp
Nachtmond70 am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  5 Beiträge
Creek?
Itchy78 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedAirpassport
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.219