Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher passiver Sub ist besser?

+A -A
Autor
Beitrag
universus
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2009, 19:52
Hi zusammen,
ich kaufe mir gerade meine kleine (Wunsch)Anlage zusammen und habe bisher eine Uher UMA 1000 Endstufe, eine Denon PRA 1200 Vorstufe und ein Denon DVD 2800 der erstmal auch als CD Player herhalten muss.
Jetzt geht es an die Boxen und da stehe ich vor dem Problem das meine Frau leider keine Standboxen im Wohnbereich haben will und ich auch damit nicht durchkomme. Also bleiben nur Regallautsprecher mit einem Sub.
Da die Uher eine recht passable Endstufe ist(nehme ich mal an) wollte ich einen passiven Sub haben und liebäugel ein wenig mit dem alten Canton Plus C oder einem Teufel M3000/800 etc weil diese Teile recht günstig in der Bucht zu bekommen sind.
Ich könnte echt ein paar Tipps gebrauchen was ich am besten nehme. Bin für jeden Tipp offen.
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 09. Apr 2009, 21:32
@ universus ,

geht es hierbei um die beste oder billigste Lösung ?

Regallautsprecher ist ein weiter Begriff . Auch kleine Standlautsprecher kann man in ein Regal packen .

Ich habe dieses oder jenes . Daraus eine Empfehlung *stricken* zu wollen geht nicht .

Da sind weitere und genauere Informationen gefragt !
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Apr 2009, 21:53
Hi

Du brauchst einen Tipp, hier hast Du ihn, hol Dir einen Aktiv-Subwoofer!

Mehr Informationen wären sehr hilfreich, um Dir eventuell ein paar Lsp. vorschlagen zu können!

Grüsse

moppelhifi
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2009, 22:09
[quote="GlennFresh"]Hi

Du brauchst einen Tipp, hier hast Du ihn, hol Dir einen Aktiv-Subwoofer!

ICH habe auch mal mit den gedanken gespielt,den sub mit einer Endstufe frequenzweiche aufzubauen.zu kostenintensiv,dafür bekommst du Zwei Aktive.Mfg Olaf
universus
Neuling
#5 erstellt: 10. Apr 2009, 06:39
Hallo und danke erstmal,
stimmt, der Begriff Regallautsprecher ist irgendwie Banane. Ich dachte an eine Lösung um die 300-400,- € für den Sub und die Speaker. Geld spielt schon eine Rolle weil ich nur diesen Betrag ausgeben kann aber das bestmöglich Ergebniss erzielen möchte.
Kennt jemand den Canton Plus C Sub? Als Speaker wäre mein Wunsch schon ein paar kleine gebrauchte Dynaudio zu bekommen.
Einen aktiven Sub wollte ich eigentlich nicht da die Uher Endstufe doch jede Menge Dampf hat und wieso sollte ich das nicht ausnutzen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher sub ist besser
michiholli am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  26 Beiträge
welcher sub???
pussy_deluxe am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
passiver sub bis 200 euro - expertenKRIEG erwuenscht
devurandom am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  8 Beiträge
Welcher Sub
Tobsen87 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  8 Beiträge
aktiv sub gesucht!welcher besser als magnat omega 300?
krischon am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  24 Beiträge
welcher verstärker ist besser????
simmm am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  5 Beiträge
Welcher Reciever ist besser?
ljungi am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
Welcher Verstärker ist besser ?
fineshoe am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  5 Beiträge
Welcher Subwoofer ist besser?
matze_ am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker ist besser?
JOKER159 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.463