Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Schaliach
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2009, 14:48
Hallo,
suche Regallautsprecher für Film- und Musikwiedergabe (nicht zu basslastig).
Preis ca. 200€/Stk.

Vielen Dank für Vorschläge!
Schaliach
Neuling
#2 erstellt: 11. Mai 2009, 15:44
Hab hier zwei Modelle mit guten Bewertungen gefunden:
Canton GLE 403
Heco Celan 300

Hat jemand damit Erfahrung?
fiftay
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2009, 15:49
Hallo,

guck dir mal die Lautsprecher an

http://dali-speakers...peakers.html/171/984

die sind eher Hochtonlastig, da der Lautsprecher 2 Höchtöner besitzt.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2009, 16:03

Schaliach schrieb:
Hab hier zwei Modelle mit guten Bewertungen gefunden:
Canton GLE 403
Heco Celan 300

Hat jemand damit Erfahrung?


Beide Lautsprecher sind prima, wenn auch aus unterschiedlichen Ligen. Die GLE liegt zwischen der Victa 300 und der Metas 300.

Alternativ:

Nubert Nubox 381
KEF iq3
Canton Ergo 602
Schaliach
Neuling
#5 erstellt: 11. Mai 2009, 16:06

fiftay schrieb:
Hallo,

guck dir mal die Lautsprecher an

http://dali-speakers...peakers.html/171/984

die sind eher Hochtonlastig, da der Lautsprecher 2 Höchtöner besitzt.


Der scheint richtig gut zu sein. Vom Preis her liegt er leider weit über meinen Vorstellungen. Danke für Deinen Beitrag.
Schaliach
Neuling
#6 erstellt: 11. Mai 2009, 16:10

Eminenz schrieb:

Beide Lautsprecher sind prima, wenn auch aus unterschiedlichen Ligen. Die GLE liegt zwischen der Victa 300 und der Metas 300.

Alternativ:

Nubert Nubox 381
KEF iq3
Canton Ergo 602


Das sind ja einige zum vergleichen, danke!
Wie wichtig ist es bei Regallautsprechern eingentlich ob die Bassöffnungen vorn oder hinten sind?
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 11. Mai 2009, 19:03

Wie wichtig ist es bei Regallautsprechern eingentlich ob die Bassöffnungen vorn oder hinten sind?


Hallo,

da sich der Bass kugelförmig also um die Lautsprecher herum ausbreitet, nicht wirklich sehr wichtig, zudem können die Reflexöffnungen optional immer verschlossen werden. Über eine gute Lautsprecheraufstellung lohnt es sich aber auf jeden Fall nachzudenken, also genügend Platz zu den Seiten u. Rückwänden einhalten u. selber möglichst im Stereodreieck zum hören sitzen.
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 12. Mai 2009, 05:21

Hifi-Tom schrieb:

Wie wichtig ist es bei Regallautsprechern eingentlich ob die Bassöffnungen vorn oder hinten sind?


Hallo,

da sich der Bass kugelförmig also um die Lautsprecher herum ausbreitet, nicht wirklich sehr wichtig, zudem können die Reflexöffnungen optional immer verschlossen werden. Über eine gute Lautsprecheraufstellung lohnt es sich aber auf jeden Fall nachzudenken, also genügend Platz zu den Seiten u. Rückwänden einhalten u. selber möglichst im Stereodreieck zum hören sitzen. :prost


Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass eine Reflexöffnung nach hinten (sprich zur Wand) sowohl bei Lautsprechern, als auch bei Subwoofern, die Wand dahinter unter Umständen stark mit anregt. Im Grunde wird durch das Rohr die Luft gebündelt abgestoßen.
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 12. Mai 2009, 08:28
Wie gesagt werden alle Wände, der ganze Raum durch die Bassanteile angeregt u. eine Wand wird sicherlich keine Probleme mit einer Reflexöfnung bekommen es sein denn sie ist aus Pappe.
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 12. Mai 2009, 08:31

Hifi-Tom schrieb:
Wie gesagt werden alle Wände, der ganze Raum durch die Bassanteile angeregt u. eine Wand wird sicherlich keine Probleme mit einer Reflexöfnung bekommen es sein denn sie ist aus Pappe. :prost


Ich wohne im Plattenbau ;D
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 12. Mai 2009, 14:11
o.k. dann kann ich es verstehen....
Schaliach
Neuling
#12 erstellt: 12. Mai 2009, 16:14

Hifi-Tom schrieb:
...genügend Platz zu den Seiten u. Rückwänden einhalten...


Wieviel Platz sollte den rundherum min. sein? Wie schon gesagt, die sollen in ein Regal und das ist nun mal von Haus aus etwas enger.
Hifi-Tom
Inventar
#13 erstellt: 12. Mai 2009, 19:17
Wenn sie in ein Regal sollen, dann ziehe sie einfach zum hören soweit wie es geht nach vorne, damit Du Dir zumindest von den Seitenwänden keine frühen Reflektionen einfängst.
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 13. Mai 2009, 08:26

Hifi-Tom schrieb:
Wenn sie in ein Regal sollen, dann ziehe sie einfach zum hören soweit wie es geht nach vorne, damit Du Dir zumindest von den Seitenwänden keine frühen Reflektionen einfängst. :prost


Oder du greifst zu sowas wie die KEF iQ3, die spielen überall gut.
Hifi-Tom
Inventar
#15 erstellt: 13. Mai 2009, 09:07
Die sind durch ihr koaxiales Prinzip natürlich etwas besser, bzw. unempfindlicher, aber zu nahe Seitenwände können auch sie nicht ignoieren, daher mein Hinweis.
Schaliach
Neuling
#16 erstellt: 13. Mai 2009, 11:02
Also die KEF IQ3 hätten nach oben 3,5cm, zu den Seiten jeweils 18cm und nach hinten12cm Platz. Das sollte doch in Ordnung sein, oder?
Eminenz
Inventar
#17 erstellt: 13. Mai 2009, 18:29

Schaliach schrieb:
Also die KEF IQ3 hätten nach oben 3,5cm, zu den Seiten jeweils 18cm und nach hinten12cm Platz. Das sollte doch in Ordnung sein, oder?


Ich denke schon, die sind wirklich sehr unkritisch was Aufstellung betrifft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher
schreiner65 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  5 Beiträge
suche preisgünstige Regallautsprecher
Santuzzo am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  16 Beiträge
Regallautsprecher
Stereo_2.0 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  10 Beiträge
Suche Regallautsprecher
Atlan30 am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  7 Beiträge
[SOLVED]Regallautsprecher basslastig genug?
marmelflo am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  6 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für unter 200?
kartal03 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  19 Beiträge
gebrauchte Regallautsprecher für unter 200?
David7 am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  6 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für 200-300?
kartal03 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  4 Beiträge
Regallautsprecher ca. 200 EUR
chun-schneider am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  29 Beiträge
Suche Regallautsprecher ~200? für Rock
Grinzha am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Heco
  • Canton
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedMC_FireFoX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.050