Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage bis 600 Euro (22m², Teppich)

+A -A
Autor
Beitrag
limolimo
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2009, 02:00
Guten Abend,

entschuldigt bitte, dass das hier schon wieder so ein Standardthread ist; hab mich einige Stunden einzulesen versucht und meine, zumindest ein paar Impressionen erhalten zu haben.

So, nun zur Situation:
Zimmer 22m² Rechteckig, Teppichboden 2 Türen, davon eine Glastür zum Balkon, ansonsten noch ein großes Fenster, Erdgeschoss

Meine Hauptquelle wird wohl der PC sein mit MP3 ab 192kbits, meist 320kbits, Analog oder Optisch vom Onboardsoundchip (Je nachdem, was eurer Ansicht nach sinnvoller ist bzw. je nach Verstärker)

//EDIT: Okay, gehen wir davon aus, dass ich mir noch ne Creative X-Fi Xtreme Music besorge!

So, habe nur sehr vage Vorstellungen, wie das Zimmer einzurichten ist, hab einen großen Schreibtisch, ein 180x180x50 Regal, ein 200x140 Bett, einen kleines TV Podest, von dem ich nicht weiß, was ich damit anfagen kann, weil ich keinen Fernseher hab und eigentlich plane, nur den PC Bildschirm für alles zu nutzen, und ein großes Holzregal, sicher 200x100x30 groß.

Naja, nun zum Wesentlichen:
Musik: Sehr vieles außer sehr harte elektronische Musik und Metal, sehr gerne Trip-Hop, Rock und (Acid-) Jazz. Sprich Bass muss auf jeden Fall potent sein für ein 2.0 System. Auch Aufdrehen sollte mal möglich sein
Es sollen StandLS werden und wenns geht alles neu.

Also, hab mir folgende Lautsprecher bisher ausgeguckt:
Magnat Quantum 507
JBL Northridge E 80

Und folgende Verstärker:
Sherwood RX-772
Yamaha RX-797
[EDIT]Panasonic SA-XR 55 <--- Der scheint echt gut zu sein und ist mir auch schön effizient! [EDIT] Wenn die auch nur ansatzweise käuflich wären...
{EDIT]Panasonic SA-HR 45 wäre dann wohl ne gute Alternative, wie seht ihr das? Zumal der neu echt günstig ist, da hätte ich ja fast 440 für Boxen übrig...


Aber im Prinzip hab ich mich noch nicht im Ansatz festgelegt, zumal die Anschaffung auch erst im Oktober ansteht. Der Verstärker sollte auch eine Fernbedienung besitzen.
Ich möchte einfach eure allgemeine Empfehlung zum Probehören hören, finde hier in Braunschweig sicher einige HiFi-Läden.

Was würdet ihr euch für die oben geschilderte Situation und innerhalb des Budgets anschaffen?


Vielen, vielen Dank für eure Mühe

Hochachtungsvoll,

limolimo


[Beitrag von limolimo am 18. Jul 2009, 16:32 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2009, 08:59
Hallo Limolimo,

hast Du die LS in deiner Auswahl mal probegehört?
Und muss es ein neuer Receiver sein?
Beispiele:
Denon DRA-455 DRS
Yamaha RX-770
Sony STR-GX707 ES
Das sind ebenfalls gute Receiver mit FB, haben 1 Jahr Garantie und sind deutlich günstiger als die Neugeräte.

Wenn auch Gebrauchte in Frage kämen, könntest Du bei den LS die Auswahl in der Qualität noch etwas steigern/erweiteren.
limolimo
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2009, 16:34
Nein, unbedingt neu muss das nicht alles sein, aber ich hätte das lieber...

Hab heute mal nach den Boxen bei MM/Sa gesucht und die hatten lediglich die Heco Victa 700 da, die ich aber nicht probehören konnte. Werde mich demnächst bei HiFi-Läden umschauen.

Hab mir bisher auch den SA-HR 45 von Panasonic ausgesucht, was hält man von dem?


Vielen Dank für die Antwort

MfG

[EDIT] Was haltet ihr von Canton GLE409 und Panasonic SA-HR 45 als potenzielle Kombo, werde mir das alles natürlich erstmal anhören, aber nur mal angenommen? Insgesamt potent?


[Beitrag von limolimo am 18. Jul 2009, 16:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage bis 600 Euro
Paul1985 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  15 Beiträge
Stereoanlagenzusammenstellung bis 600 Euro
Immortal2882 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  3 Beiträge
Standboxen bis 600 Euro
Fifth_Dawn am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  39 Beiträge
Entscheidungshilfe Hifi Anlage bis ca. 600 Euro
BigFlow am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  6 Beiträge
Anlage - 500-600 Euro Budget
Grinsen am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  16 Beiträge
Kauftipp Kompaktanlage bis 600 Euro...
M.B.H. am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  13 Beiträge
Stereo Analge bis 600 Euro
metty26 am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  34 Beiträge
Stereo Verstärker bis 600 Euro.
drdimtri am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  29 Beiträge
Suche Receiver bis 600 Euro
tzapf am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  6 Beiträge
Welcher SUB bis 600 Euro
bomber33 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Sherwood
  • Denon
  • Magnat
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.708