Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Versärker für Heco Victa 700

+A -A
Autor
Beitrag
Wooly22
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2009, 11:50
Ich suche einen Stereo Vollverstärker für die Heco Victa 700.
Habe die LS zwar noch nicht gekauft habe es aber vor, da mir diese beim Probehören am meisten zugesagt haben.
Ich weiß nur nicht welchen Verstärker ich dazu nehmen soll.
Der Preis sollte ca. bei 250€ liegen.

Wie wäre es mit dem Denon PMA-510 AE ?

Kleine Ergäzung noch:
Ich habe vor den Verstärker an meinen Pc anzuschließen.
Meine Soundkarte ist eine X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Professional Series.
Der Verwendungszweck beschränkt sich hauptsächlich auf Musikhören (Metal, Rock, Pop)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jul 2009, 12:47
Hi

Wie wäre es denn mit einem kräftigen Yamaha Verstärker oder Receiver:

http://www.idealo.de..._-ax-397-yamaha.html
http://www.idealo.de..._-ax-497-yamaha.html
http://www.idealo.de..._-rx-497-yamaha.html

Meiner Meinung nach passen die Yamahas etwas besser zur Victa, als der Denon.
Ist aber natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks!

Wooly22
Neuling
#3 erstellt: 29. Jul 2009, 12:58
Erstmal danke für die schnelle Antwort.

1. Blöde Frage (ich weiß): Inwiefern passen diese besser? Kräftigerer Bass, Volumen... kann man dies in dieser Richtung beschreiben?

2. Hat der Receiver einen Vorteil gegenüber dem Verstärker (außer Radio, was ich nicht unbedingt benötige) oder eher einen Nachteil, da sie das gleiche kosten.

Dass ich noch Probehören muss ist klar.

GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Jul 2009, 13:09

Wooly22 schrieb:
Erstmal danke für die schnelle Antwort.

1. Blöde Frage (ich weiß): Inwiefern passen diese besser? Kräftigerer Bass, Volumen... kann man dies in dieser Richtung beschreiben?

2. Hat der Receiver einen Vorteil gegenüber dem Verstärker (außer Radio, was ich nicht unbedingt benötige) oder eher einen Nachteil, da sie das gleiche kosten.

Dass ich noch Probehören muss ist klar.

:prost


1. Die Victa klingt für mich etwas belegt und der Yamaha eher etwas analytisch.
Das peppt den Klang der Victa etwas auf, das war zumindest mein Eindruck.

2. Der Receiver war nur ein Beispiel und Vorteile hat er sicher nicht gegenüber dem Verstärker.
Ich würde Dir den Yamaha AX 497 empfehlen, damit hatte ich die Victa mal gehört und fand die Kombi für den Preis okay!

Aber wie gesagt, das ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks!

Wooly22
Neuling
#5 erstellt: 29. Jul 2009, 15:18
Ich danke dir für deine hilfreiche Meinung.
Werde die Kombi in nächster Zeit probehören gehen und evtl. den Denon ncoh als Vergleich

Dankeschön zZlash
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für HECO Victa 700?
dertvc am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
welchen Verstärker für Heco Victa 700 ?
Gregor110 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  2 Beiträge
stereoverstärker für heco victa 700
nitpicker. am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  8 Beiträge
Heco Victa 600 oder 700 für HipHop
franz85 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  13 Beiträge
Heco Victa 700 ! Erfahrungen !
corsakeks am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  10 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rainer. am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  39 Beiträge
Verstärker für HECO Victa 700
ralfus25 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
AbsoLuTePK am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  9 Beiträge
Empfehlung für HECO Victa 700?
Inpact am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rap00001 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.021