Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubox 311,101? welcher verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
ralle16
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2009, 08:12
moin leute,

wollte mir ein schönes system für mein pc besorgen.

oft wird die nubox dabei empfohlen.

nun steh ich vor der entscheidung ob die 311, oder die neuen

kleinen 101.Dies ist eigentlich nur davon abhängig ob das

311 auch auf mein schreibtisch passen würde (zimmer gesamt

10qm)Muss ich bei den 101 , sehr große klangliche einbußen

gegenüber den 311 machen? sind ja nur 10 euro differenz..

Später wollt ich dies auch noch mit einem AW-441

aufrüsten. Welchen Guten, preisleistungsstarken Verstärker

könnt ihr mir dazu empfehlen?

Die Boxen sollen viel fürs musik hören herhalten (rock,metal), aber auch zum spielen.

dazu lade ich noch zwei bilder hoch.

Hoffe auf baldige tipps!

http://s7.directupload.net/images/090901/a39wl29c.jpg

http://s12b.directupload.net/images/090901/ied6k23m.jpg
ralle16
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Sep 2009, 09:25
kann mir jemand helfen?
beenee
Stammgast
#3 erstellt: 01. Sep 2009, 09:42
Die Nubox 311 ist an sich schon mal zu Beschallung von kleineren Räumen gedacht, mir wurde damals von ihr abgeraten hin zur 381. Für deine Zwecke sollte sie gut ausreichen, ich würde an deiner Stelle jedenfalls die 311 nehmen. Außerdem bietet Nubert ja auch an , die Boxen innerhalb von 30 Tagen zurückzugeben.
Ob die Aufstellung auf dem Schreibtisch allerdings sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln, beim Zocken macht das Sinn, keine Frage, aber zum Musik hören ist das, denke ich ,nicht optimal.
An deiner Stelle würde ich mich entscheiden ob du eher Boxen fürs Zocken brauchst (Dann irgendein Aktiv 2.1. System) oder zum Musikhören, dann wie schon gesagt eben die Nubox.
ralle16
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Sep 2009, 10:13
habe leider aber keine andere aufstellmöglichkeit dafür!

naja für beides .. höre nunmal viel musik ,spiele aber auch

gerne

wie siehts aus mit den anderen punkten?
beenee
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2009, 12:17
also Schreibtisch-boxen halte ich die die Nubox für übertrieben, ich würde daher auf ein 2.1. für den PC ausweichen, das würde dir auch den Kauf eines Verstärkers ersparen. Ich gehe richtig in der Annahme, dass du eher die Musik vom PC abspielst als vom CD-Player o.ä. , oder ?
Franz2
Inventar
#6 erstellt: 01. Sep 2009, 21:20
Wilke
Inventar
#7 erstellt: 02. Sep 2009, 06:36
ich würde Franz unterstützen. Falls Du es ein wenig bassiger
haben willst, wäre vielleicht auch das Teufel 2.1. set etwas
für Dich.nubert sind tolle Boxen, aber für den Computer gibt es auch andee Alternativen, wie Studioaktiv - boxen.

gruß Wilke
titansausage
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2009, 09:38
Ein sehr gutes 2.1 System ist das Edifier S530D.

Der Klang ist Neutral und Wirklich gut.
ralle16
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Sep 2009, 13:52
ah gut leute!

danke noch für eure tipps, hab mich im nuforum beraten lassen. und ich mach es jetzt so das ich mir die 311er hol
sie mir aber wohl nicht aufn schreibtisch stelle sondern versuche sie irgendwie anders im zimmer aufzustellen

aber einen guten verstärker der zu den 311 passt könntet ihr
mir empfehlen
beenee
Stammgast
#10 erstellt: 02. Sep 2009, 19:25
Gebraucht, oder neu ? Spontan würde ich dir den Yamaha AX-397 empfehlen, wenns ein neuer sein soll.
Franz2
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2009, 19:44

ralle16 schrieb:
...hab mich im nuforum beraten lassen...


Klar, was da empfohlen wird, oder?
beenee
Stammgast
#12 erstellt: 02. Sep 2009, 19:50
Nein. Das dort ist natürlich 100%ig objektive , NICHT nubert-orientierte Beratung
ralle16
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Sep 2009, 14:24
hallo leute!

seh grad bei ebay den denon Denon PMA-500AE!gebraucht 135€
die auktion geht noch 40 minuten!

anfangsgebot ist 135euro, bis jetzt hat noch keiner geboten.

sollte ich da einfach zuschlagen wenn ich den für 135 bekomme?
beenee
Stammgast
#14 erstellt: 03. Sep 2009, 14:55
135 ist meiner Ansicht nach ganz okay (: Und für die Nuboxen reicht der auch, allerdings wird das mit dem Sub nachrüsten dann kritisch^^
ralle16
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Sep 2009, 15:12
danke benee !
hab mir den jetzt auch nicht geholt..


was für einen verstärker bräuchte ich denn wenn ich später
das system ausbauen möchte, mit sub ja aufjedenfall!
und in noch ferner zunkunft ggf mit rear oder center..
hifi technisch kenn ich mich leider echt nicht aus
was gibts da denn für preisleistungsstarke geräte


[Beitrag von ralle16 am 03. Sep 2009, 15:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für NuBox 310???
Boogie0815 am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  14 Beiträge
Welcher Verstärker zur NuBox 311?
orstenpowers am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  6 Beiträge
Welcher verstärker zu 2 nubox 580??
quaker am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für Nubox 381 geeignet?
mayuka am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  5 Beiträge
Welcher günstige Verstärker für Nubert nuBox 381?
iceman650 am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  15 Beiträge
Nubert Nubox 381, welcher Verstärker wäre besser ?
SynekPablo am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  35 Beiträge
NuBox 400 vs 580 / Beratung allgemein / Welcher verstärker?
saci am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  3 Beiträge
Welcher Pioneer oder Denon Verstärker für nuBox 310?
Sergeant999 am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  2 Beiträge
Ratlos. Welcher Verstärker erfüllt meine Ansprüche? Nubox 381
brokkiful am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 383
AleXxX121 am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Yamaha
  • Denon
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.764