Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für kleinen Raum

+A -A
Autor
Beitrag
*JoeJoe*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Sep 2009, 23:38
Hallöchen alle miteinander

Hab mal ne Frage und zwar wollten wir uns als Jugendgruppe eine Anlage zulegen.. da aber unser Budget sehr begrenzt ist (200 euro) wollte ich fragen, was man damit anstellen kann? der raum ist ca. 25-30 m² groß, also muss kein sub her
Ich hatte vielleicht auch an eine aktivfullrange box gedacht?
MfG Joe
emger
Stammgast
#2 erstellt: 05. Sep 2009, 00:29
Also ich muss euch leider enttäuschen aber Fertig ist mit dem Budget kaum zu machen.

Eine möglichkeit wäre gebraucht kaufen, jedoch muss man sich schon etwas mit auskennen um hier ein gutes schnäppchen machen zu können.

Wenn fertig und ihr mit einer Box zufrieden seid dann Budget noch aufstocken und dann sowas

Opera 205

Selbstbau finde ich auch immer gut aber dann bräuchtet ihr noch ein Verstärker und das würde definitiv das Budget sprengen.

Ansonsten kommt bald von Jobsti ein 2.1 aktiv System für ca 400-450€ raus(Selbstbau) sollte für so Anwendungen super sein.


[Beitrag von emger am 05. Sep 2009, 00:31 bearbeitet]
*JoeJoe*
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Sep 2009, 05:39
Und sonst gibt es keine guten Alternativen?
Die von elektronikstar sind nicht gut? weil die haben auch einige gute Beurteilungen.. ich meine bisher haben wir immer mit einem cd -player gehört .. wollten halt nur etwas mehr bass in die bude bringen.. muss ja eventuell kein pa sein.. hab mal gehört das son 2.1 aktivsystem vom "Teufel" ganz gut sein soll? http://www.teufel.de/PC-Systeme/Concept-C200.cfm
muetze67
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2009, 07:37
moin,
kauft euch am besten ne alte stereo-anlage, mit großen 3-wege boxen. am besten ein markenprodukt aus den 70ern (grundig, telefunken, gut auch die alten onkyo und akai).
die alten teile sind schön bassig abgestimmt und haben nen super sound. schaffen auch gut pegel. bei ebay oder dem heißen draht (dhd24) für kleines geld zu bekommen.
gruß, der jörg
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2009, 08:49

muetze67 schrieb:
moin,
kauft euch am besten ne alte stereo-anlage, mit großen 3-wege boxen. am besten ein markenprodukt aus den 70ern (grundig, telefunken, gut auch die alten onkyo und akai).
die alten teile sind schön bassig abgestimmt und haben nen super sound. schaffen auch gut pegel. bei ebay oder dem heißen draht (dhd24) für kleines geld zu bekommen.
gruß, der jörg :prost


unterschreib

Als Boxen z.B. Ein paar alte Canton Fonum aus der 600er Reihe, ein paar JBL LX o.ä. für ca 7-100 Euro, Einen gebrauchten Technics, Onkyo, Denon oder Pioner Amp für ca. 60 Euro und dazu, wegen der Multiformatfähigkeit, einen einfachen, neuen DVD.Player für ca 50 Euro ... das macht schon ordentlich bumms

Gruß
Bärchen
RCCAR
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Sep 2009, 10:05
hast du denn einen verstärker??? wenn ja kann ich dir das lautsprecher paar von conradelektronik empfehlen die heißen ca 180 discobox haben 180 watt rms belastbarkeit 20-20000 hz
und kosten 60 euro das stück.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 05. Sep 2009, 10:24

RCCAR schrieb:
hast du denn einen verstärker??? wenn ja kann ich dir das lautsprecher paar von conradelektronik empfehlen die heißen ca 180 discobox haben 180 watt rms belastbarkeit 20-20000 hz
und kosten 60 euro das stück.


Die Boxen sind Müll...
muetze67
Inventar
#8 erstellt: 05. Sep 2009, 12:50
also, mein tipp mit der alten stereoanlage basiert aus langjähriger eigener erfahrung.
diese conrad kisten kannst du mit 20-30 jahre alte heco,canton,etc nicht vergleichen, schon gar nicht mit nem tinitusfördernden piezo. wenn sound, dann gut.
finger weg von boxen mit piezo-bestückung. die sind nur auf krawllig laut aus, und können nichts anderes, es macht keine freude, auch wenn vielleicht der preis lockt.

@barechen: ich glaube, den jungs fehlt einfach die erfahrung mit der alten guten technik


[Beitrag von muetze67 am 05. Sep 2009, 12:53 bearbeitet]
*JoeJoe*
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Sep 2009, 13:22
Genau, daran liegts
Wir kennen uns nich so gut aus.. aber ich spreche nochmal mit den anderen, ob nen system von teufel was is.. was meint ihr?
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 05. Sep 2009, 13:25

*JoeJoe* schrieb:
Genau, daran liegts
Wir kennen uns nich so gut aus.. aber ich spreche nochmal mit den anderen, ob nen system von teufel was is.. was meint ihr?


Möchtet ihr Musik oder Geräusche hören? Sollte wahl auf Musik fallen würde ich das billige Soundsystem von Teufel da lassen wo es ist.....
emger
Stammgast
#11 erstellt: 05. Sep 2009, 13:31
Also wenn ihr damit Musik hören wollt dann schon lieber Stand oder Regalboxen und da diese neu nicht in eurem Budget liegen dann halt gebraucht da bekommt man schon wie hier auch schon genannt ganz gute sachen recht günstig. Etwas Membranfläche brauch man einfach.

Teufel ist schon gut aber diese Satelitensysteme sind eher was zum fernsehen und den ihre Standboxen könnt ihr euch auch wieder nicht leisten.
RCCAR
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Sep 2009, 14:48
das war ja auch nur eine idee für billig etwas krach
*JoeJoe*
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Sep 2009, 11:35
Ja ich werd mal gucken wie wirs machen.. vielleicht können wir unser budget noch etwas aufstocken
emger
Stammgast
#14 erstellt: 08. Sep 2009, 12:51
Also wenn ihr doch noch an PA interessiert seid

ULB 8

Mini PA Bausatz für 2 Tops ca. 120€ mit Weiche + 20-30€ Holz
sollte problemlos an einem Hifi verstärker laufen.
Gehen recht laut und klingen ok. Perfekt für den Partykeller allerdings ist hier ein Sub pflicht! ohne habt ihr kein Bass aber ne alte car hifi oder ein normaler hifi Sub tuts da am anfang auch.

Aktive trennung auch wichtig:

Reckhorn F1

kostet glaube ich so um die 30€
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für kleinen Raum
legendofmana am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  8 Beiträge
Basslastige Anlage für kleinen Raum?
tux am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  24 Beiträge
Preiswerte Anlage für kleinen Raum
VelocityVC am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  22 Beiträge
Suche super Anlage für kleinen Raum
blackblade85 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  8 Beiträge
Anlage für kleinen Raum bis 700 Euro
Gl0rfindel am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  2 Beiträge
LS u. Anlage für kleinen Raum
desinteresse am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  3 Beiträge
Einsteigeranlage für kleinen Raum <300?
MrSilver am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  15 Beiträge
lautsprecher gesucht für kleinen raum
carlito82 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  5 Beiträge
Feine Stereo HiFi Anlage im kleinen Raum
analog_80er am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  18 Beiträge
Anlage für wenig Geld und kleinen Raum gesucht
wollen am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Dali
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliede28
  • Gesamtzahl an Themen1.352.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.789.321