Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen für Musiksystem

+A -A
Autor
Beitrag
N0r0
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2009, 11:01
Hallo,
ich hab ein Budget von 500-600 € und wolte mir dafür - soweit möglich für meinen hausgebrauch ein paar Standboxen [oder doch Kompakt?] und einen passenden Verstärker kaufen.

Mein Musikgeschmack ist recht vielfältig, sei's Rock, Pop, Electro - aber auch mal was ruhigeres. In den meisten Fällen werde ich in Zimmerlautstärke hören, möchte dabei aber einen warmen und auch bassigen klang haben. Jedoch möchte ich ab & zu auch ein paar Filme schauen [Ich weiß nicht inwieweit diese 2 Boxen dafür zu gebrauchen sind - Klar SurroundKlang werd ich damit nicht haben, aber dennoch ... ]

Ich habe mich jetzt so ein Weilchen umgeschaut & mir sind die Canton GLE 470 ins Auge gefallen - Wäre dann mit 2 Stück bei knapp 400 € - Ich komme doch mit den beiden Boxen auch (vorerst?!) ohne Subwoofer aus, oder?
Der Canton GLE 490 ist mir dann doch etwas zu teuer [Würde ich als - emhr doer weniger - Laie den Unterschied hören?]

Außerdem stehen noch in der Auswahl der:
^> Magnat Quantum 507 - für 320 Euro / Paar
^> Nubert nuBox 481 - 500 Euro / Paar
^> Canton GLE 409 - 400 Euro / Paar
^> Jamo S 606 - 380 / Paar
^> Canton CD 200 - 500 / Paar [sprechen mich optisch sehr an]
^> JBL ES 80 - 450 / Paar

Ich weiß - ist sehr breit gefähchert [tw. auch preislich] ... mein Raum ist etwa 20 m² groß werde aber evtl. nächstes Jahr umziehen & kann sein, dass ich die Boxen dann für kleinere Partys nutzen würde [d.h. dass es auch mal etwas lauter werden könnte]

Komme ich da mit meinem Budget hin? Oder sollte ich es dann doch lieber sein lassen & entweder was richtiges oder halt garnix ...

Welchen Verstärker brauch ich - Marken hab ich ja schon einige gefunden, weiß leider nicht worauf ich achten soll.

Vielen Dank!


//Edit
So ich glaube ich nehme die Canton GLE 409 als Standboxen und falls ich mein Sytstem später erweitern will einen "Onkyo TX SR 507" als 5.1 A/V-Reciever
da bin ich bei knapp 650 Euro - Würde dir "Zusammenstellung" (ist ja nicht viel) so passen?


[Beitrag von N0r0 am 06. Sep 2009, 14:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen Electro ~500?
Juuuul am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  22 Beiträge
Standboxen (Budget ?500-600,-/Paar)
CST am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  35 Beiträge
Standboxen bis 1500? für ein Paar
hartgasbiker am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  29 Beiträge
Standboxen: Heco Victa 500
Goldi03421 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  33 Beiträge
Neue Standboxen bis 500 Euro
thamers am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  4 Beiträge
Verstärker und Standboxen bis 500?
Lucianopt am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  2 Beiträge
Jetzt aber ein Paar Kompakte
Facelift am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  13 Beiträge
[kaufberatung] verstärker + standboxen ; 600-700?
newtoneuler am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  10 Beiträge
Standboxen für 25m² bis 200? das Paar
ANMA am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  13 Beiträge
Kaufhilfe für Standboxen und Receiver bzw. Verstärker
Hobo83 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Jamo
  • Magnat
  • Stax
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliednumik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183