Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker - wozu braucht man sowas?

+A -A
Autor
Beitrag
Schepsi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Okt 2009, 11:35
bin auf der suche nach einem billigen verstärker(ca.100-200€)für heco victa 700 lautsprecher.ganz nebenbei:wozu braucht man überhaupt einen verstärker?hab überhaupt keine ahnung von sowas
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2009, 11:36
weil irgendwas den Lautsprecher antreiben muss.
Für dich scheint irgendein Markengerät geeignet zu sein - welches ist egal.
MarkusNRW
Inventar
#3 erstellt: 18. Okt 2009, 11:37
*wildcat*
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2009, 11:46
Wo kommen Denn die victas her
hast du die schon wenn ja wie kommt man zu so ls wenn man nicht weiß was einverstärker ist
verstehe nix ;(
Schepsi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Okt 2009, 11:47
danke fürs aufklären.aber hat nicht jeder lautsprecher andere anschlüsse?manche haben schraubanschlüsse, un welche mit drähten die man irgendwo festklemmen muss und so weiter.würde auch das http://www.amazon.de...d=1255866363&sr=8-15 (in der mitte des riesen teil) als verstärker gehen?
MarkusNRW
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2009, 11:52
kauf dir nen stereoverstärker.schau mal bei ebay oder hier im forum nach.vielleicht kannste irgendwo nen schnäppchen machen
*wildcat*
Inventar
#7 erstellt: 18. Okt 2009, 11:53
Oh man
1 nein der reicht nicht als Verstärker
2 alle Boxen sind mit "Drähte" angeschlossen
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 18. Okt 2009, 11:54

Schepsi schrieb:
danke fürs aufklären.aber hat nicht jeder lautsprecher andere anschlüsse?manche haben schraubanschlüsse, un welche mit drähten die man irgendwo festklemmen muss und so weiter.würde auch das http://www.amazon.de...d=1255866363&sr=8-15 (in der mitte des riesen teil) als verstärker gehen?


eher nicht. Falls doch, steht das in der BDA.
Besorg dir einen Vollverstärker.
Schepsi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Okt 2009, 11:55
isses egal was ich kaufe?muss der verstärker nich irgendwie spezielle anschlüsse haben? was auch gut wär wenn ich das ganze dann an den pc anschließen könnte...geht sowas?
*wildcat*
Inventar
#10 erstellt: 18. Okt 2009, 12:06
Vollverstärker für 100 - 200 Euro wohl eher nicht
*wildcat*
Inventar
#11 erstellt: 18. Okt 2009, 12:07
Mit der richtigen sounkarte
aber der Preis ist halt die Sache 200 ist schon Mager
Schepsi
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Okt 2009, 12:09
was soll ich machen? bin halt schüler...
Schepsi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Okt 2009, 12:12
jetzt sagen manche: kauf dir n billigen stereoverstärker bei ebay!
un andere sagen:ja, 200 euro reichen net, aber ich würd n voll verstärker kaufen
was soll ich machen?
was is überhaupt der unterschied zwischen voll und stereo verstärker?
Klas126
Inventar
#14 erstellt: 18. Okt 2009, 12:27
Also Die boxen werden einfach mit einem LautsprecherKabel : http://first-class-audio.de/bilder/produkte/gross/897_1.jpg an dem LS an - und + Pole angebracht http://picture.yateg....5/Oehlbach-8848.jpg nicht reinstecken sondern aufschrauben und seitlich oder in die Mitte anbringen dann wieder zuschrauben.

dann kommt die andere Seite vom Kabel in den - und + Pole vom Versträker http://www.hifi-regl...nLSKlemmenDigiIn.jpg

- pole muss an den - vom Versträker und + an +

- ist immer weiß und Rot ist + ^^

dann steckst du ein Chinchkabel http://www.weichslbaum.at/media/images/chinchkabel-large.jpg in den Verstärker, zb bei CD/DVD Ausgang und der kommt dann entweder in den Cd Player oder in die Soundkarte. Wenn du sie so Direkt an die Soundkarte anschließen willst, brauchst du eine Spezielle Soundkarte eine Hifi... zb die http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=QY0Ud4MG0DMfXNiQ&templete=2

die kostet aber nochma 150 + Verstärker weil die Soundkarte gibt keinen Strom an die Boxen ab.

Besser du nimmst dir einen Versträker und einen Y-Adapter :
http://picture.yateg...cinch-Y-kupplung.jpg
so kannst du das Kabel auf den Stereo front Eingang ( meist Grün beim Pc ) stecken.
Der Klang wird dann Komplett über den Versträker geregelt ob das dann eine Onboard Soundkarte oder eine Gute Hifi ist ist egal. Hifi Karten nimmt man eh nur bei Aktiv Boxen die du ja nicht hast.

Voll/stereoverstärker ist das gleiche ^^
nimm den hier: https://ssl.kundense...rz%2B%3D2845021%3D29
mfg
Klas
Apalone
Inventar
#15 erstellt: 18. Okt 2009, 12:29

Schepsi schrieb:
was is überhaupt der unterschied zwischen voll und stereo verstärker?


Keiner. Nur eine andere Bezeichnung.
Kauf dir irgendeinen -funktionierenden- bei Ebay. Die Anschlussproblematik kannst du ignorieren, irgendwie mit irgendwelchen Adaptern bekommt man die immer angeschlossen.

Qualitative Unterschiede v Vollverstärkern brauchst du in dem Stadium der HiFi-Erfahrung wirklich nicht zu berücksichtigen.
*wildcat*
Inventar
#16 erstellt: 18. Okt 2009, 12:32

MarkusNRW schrieb:
kauf dir nen stereoverstärker.schau mal bei ebay oder hier im forum nach.vielleicht kannste irgendwo nen schnäppchen machen
Schepsi
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 18. Okt 2009, 12:37
vielen dank.habt mir echt geholfen

also könnte ich theoretisch auch des billig teil verwenden?
http://www.amazon.de...id=1255869240&sr=8-2

nochmal zu dem pc anschließen:ich könnte das dann anschließen oder?wenns um sowas geht bin ich echt der totale nichts checker...also bitte für dumme^^bei den lautsprechern die ich jetzt grad am pc hab hab ich einfach den grünen stecker in die grüne audio steckdose(?)reingesteckt un fertig wars.is des au so einfach?
Apalone
Inventar
#18 erstellt: 18. Okt 2009, 12:49

Schepsi schrieb:
vielen dank.habt mir echt geholfen

also könnte ich theoretisch auch des billig teil verwenden?
http://www.amazon.de...id=1255869240&sr=8-2

nochmal zu dem pc anschließen:ich könnte das dann anschließen oder?wenns um sowas geht bin ich echt der totale nichts checker...also bitte für dumme^^bei den lautsprechern die ich jetzt grad am pc hab hab ich einfach den grünen stecker in die grüne audio steckdose(?)reingesteckt un fertig wars.is des au so einfach?


der Amazon Link geht nicht.
Wir hatten von MARKEN-Verstärkern gesprochen...

Und deine PC-LS kannst du nicht ohne weiteres anschließen, weil das ggf. aktive sind.
Du hast im Eingangspost v Heco Victas gesprochen, nur deren Anschluss geht problemlos.

Wenn du mittendrin plötzlich was anderes willst, musst du das sagen sonst gibts beim Anschluss ein böses Erwachen...
*wildcat*
Inventar
#19 erstellt: 18. Okt 2009, 12:49
Das ist ne klinke und nein ganz so einfach ist das nicht
du musst von da erst in den Verstärker
geh einfach mal in nem HiFi laden vorbei das ist bissl viel Unwissenheit um das alles im i Net zu erklären denke ich Wäre einfacher
Schepsi
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 18. Okt 2009, 12:53
ok sry wer ich machen

hier nochma der link:

http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128
Apalone
Inventar
#21 erstellt: 18. Okt 2009, 12:55

Schepsi schrieb:
ok sry wer ich machen

hier nochma der link:

http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128


rein technisch funktionieren sollte er. Das ist aber übelster NoName-Schrott und völlig rausgeworfenes Geld. Jeder 10,- Marken-Verstärker bei Ebay, der auch locker 20 Jahre alt sein darf, wird DEUTLICH besser sein!
*wildcat*
Inventar
#22 erstellt: 18. Okt 2009, 12:56
hey du brauchst dich nicht zu entschuldigen
hier wollen dir alle nur helfen nur ist das manchmal bisschen schwer und zu dem link
LASS JA DIE FINGER VON SO S C H R O T T equipment

nochmal meine frage wie kommst du an so boxen ... geschenkt bekommen ??
Schepsi
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 18. Okt 2009, 13:01
geil!
dacht ich mir schon aber ich wollt halt ma wissen was man da so erwarten darf un was ihr dazu meint...ich bin halt auf amazon gegangen un hab den billigsten genommen den ich gesehen hab
boxen krieg ich geschenkt
was wäre denn eure empfehlung für einen billigen verstärker, oder ne verstärker marke?ich werd au nochma in nen laden gehen, aber bei den verkäufern weiß man au nie so recht was die da einem jetzt so andrehen
m0p3d
Stammgast
#24 erstellt: 18. Okt 2009, 13:19
Wenn du zu nem gescheiten kompetenten nicht Blödiamarkt oder Saturn Hifiladen gehst wirst du gescheit beraten und kannst dir selbst ein Urteil bilden.


Alles unter 200 Eur ist rausgeworfenes geld für die Hecos ...

Nochmal die Frage wo kommen die eigendlich her ?

Verschiedene Marken klingen verschieden jede hat ihre Vor und Nachteile letztendlich entscheidet dein Geschmack welchen du nimmst.

Gute Adressen für Verstärker bzw Av Reciever sind Marantz Yamaha Denon Onkyo

Das sind so die gänigsten wo man noch was fürs Geld bekommt und die was taugen.

Ich empfehle dir einen AVR, jedoch sind in der Preisklasse sicherlich keine Wunderdinger bei die auch supergut im Stereo klingen weiterhin stellt sich die Frage ob man das bei den Hecos überhaupt so raushört.

Für nen Stereoverstärker spricht oft der Klang die klingen einfach besser.

Der Avr kann natürlich später noch Dolby etc ... allerdings brauchst du dafür natürlich noch die fehlenden Boxen .... lässt sich aber prinzipiell erstmal als Stereoverstärker betreiben
Schepsi
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 18. Okt 2009, 13:22
http://www.amazon.de...5872087&sr=8-1-fkmr1

wie wärs mit dem?

vielen dank für eure hilfe werd morgen in nen fachladen gehen
*wildcat*
Inventar
#26 erstellt: 18. Okt 2009, 13:26
guck mal bei ebay nach yamaha denon onkyo marantz pioneer harman kardon stereo verstärkern
*wildcat*
Inventar
#27 erstellt: 18. Okt 2009, 13:27
guck nach gebrauchten bei dem geld
m0p3d
Stammgast
#28 erstellt: 18. Okt 2009, 13:28
google mal nach hirsch und ille bzw hifi schluderbacher bzw hifi im hinterhof ..... wenn du blind nen Markengerät zu nem guten preis kaufen willst
teddy-exe
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 18. Okt 2009, 13:38

Schepsi schrieb:
http://www.amazon.de...5872087&sr=8-1-fkmr1

wie wärs mit dem?

vielen dank für eure hilfe werd morgen in nen fachladen gehen


link geht nicht....
Schepsi
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 18. Okt 2009, 13:54
schon wieder nich??ich versuchs nochmal:


http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128
portus67
Stammgast
#31 erstellt: 18. Okt 2009, 13:58
Hi
Wie währe es mit einen Marantz PM-80
den könnte ich dir anbieten.
Das ist schon ein Stück HiFi.
Mach dich mal schlau.
So sieht er aus.
http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=4103
Gruß Ralf
Schepsi
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 18. Okt 2009, 14:03
n bischen teuer aber trotzdem danke
der hier sieht finde ich echt gut aus:


http://www.amazon.de...id=1255874588&sr=1-1

oder der:


http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128

was meint ihr?
m0p3d
Stammgast
#33 erstellt: 18. Okt 2009, 14:04
Was willst du mit dem MCVoice dreck alleine der Name sagt schon alles.

Wenn du halt nicht hören willst kaufs dir halt....

Halten wir mal das Ergebnis bis hierhin fest.

-McVoice ist dreck und rausgeworfenes Geld
-Elektronik ist bei Amazon nicht immer sonderlich günstig
-Du solltest dich bei dem Budget eher nach was gebrauchtem bei ebay oder sonstwo umschaun
-Man sollte die erwähnten Marken kaufen sonst wird das nichts (Es gibt sicherlich noch andere sehr gute allerdings passt das nicht ins Budget)
-Du solltest dir wegen des klangs eher ein Stereoamp als einen AVR kaufen


Schau mal im Suche/Biete nach Verstärkern bzw schau bei ebay mal nach.

Ich klinke mich hier aus das mir langsam zu doof wird ich denke es ist alles gesagt.

Edit geht doch .... Kauf den Onkyo damit biste sicherlich gut beraten


[Beitrag von m0p3d am 18. Okt 2009, 14:05 bearbeitet]
Schepsi
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 18. Okt 2009, 14:05
jaja ich weiß der erste link funzt net
hier nochma:

http://www.amazon.de...id=1255874683&sr=8-1
Schepsi
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 18. Okt 2009, 14:06
ok danke an alle für die hilfe
thema beendet
portus67
Stammgast
#36 erstellt: 18. Okt 2009, 14:29
Muss noch mal Fragen

n bischen teuer aber trotzdem danke.

War ich gemeint?
Gruß Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wozu Netzleiste 4 fach Alu ..?
HamburgBoy am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  6 Beiträge
hifi neuling braucht beratung
judgement am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
Neuling braucht Hilfe - Kaufberatung
Sandman78 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  20 Beiträge
hifi einsteiger braucht anleitung
nestea am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  38 Beiträge
Anfänger braucht hilfe
hitachiman am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  25 Beiträge
Anfänger braucht Beratung :)
ABrueck0602 am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  17 Beiträge
Totaler Anfänger braucht Hilfe
Tobi2710 am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  5 Beiträge
welcher cd player zu meinem homekino ?und wozu sa cd ?
tilhorizon am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  7 Beiträge
suche hilfe, bzgl verstärker und was man sonst noch so braucht für ne gute anlage
niddaM am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  22 Beiträge
HiFi-Neuling braucht eure Hilfe!
TucanSam am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Pioneer
  • Klipsch
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.226