Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF IQ9 + welchen Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
xakafabolous
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2009, 13:02
Habe mich neulich hier im Forum nach passenden Standlautsprechern erkundigt und mir wurden die iq 9 empfohlen, die ich auch probe gehört habe!
Was für einen Verstärker sollte ich nun nehmen?
Denon war mir viel zu weich, dann haben wir die lautsprecher an einen teac angeschlossen, das war definitiv besser!

Und jetzt kommts: habe die iq9 neulich auf einer internetseite (in grünem layout) 50% reduziert entdeckt, dinde die seite aber nicht mehr!kann mir jemand weiterhelfen?war eine sehr seriöse seite, welche mir auch von einem user des forums empfohlen wurde, leider habe ich meinen beitrag gelöscht!

Gruß und danke schonmal im vorraus für antworten!
mroemer1
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2009, 13:07
Ich konnte den Nachfolger deiner LS, die IQ90 vor kurzem mit einem Marantz PM8003 hören.

Empfand die Kombi als recht gut passend.


[Beitrag von mroemer1 am 04. Nov 2009, 13:08 bearbeitet]
xakafabolous
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2009, 16:12
Habe die Seite gefunden!!!schonmal was ;-)
Sind Marantz nicht noch weicher als denon?
Gruß
mroemer1
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2009, 17:21
Keine Ahnung, aber zu warm war es nicht, die KEF hat mit dem Marantz sauber und klar auf den Punkt gespielt , mit präzisen Höhen, offenen Mitten, straffem Bass.

Gerade die Mitten konnten mit ihrer Bühnenabbildung in Breite und Tiefe besonders überzeugen.


[Beitrag von mroemer1 am 04. Nov 2009, 17:23 bearbeitet]
Musik+Whisky
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2009, 18:10
Hallo,
Habe meine IQ9 an einer Creek Evolution Kette und bin super zufrieden. Ich habe mir die Lautsprecher und die Kette bei einem Händler besorgt und auch vorher intensiv probegehört.
Die KEFs sind ein wenig empfindlich bei der Aufstellung und sollten frei stehen (min 30cm nach hinten und >50cm von den Seiten). Die Bühne ist in der Tat in der Preisklasse absolut TOP.
Viele Händler lassen sich übrigens auf einen Preisnachlass ein, wenn man im I-Net einen günstigeren Preis gesehen hat. Natürlich nur auf Seiten von seriösen Händlern.
Ich wüsste nicht, dass es die IQ Serie in grünem Layout gibt???
Würde an deiner Stelle mit nem Händler über den Preis reden, zumal die IQ9er ja auch schon einen Nachfolger haben und oft schon um die 1000€ das Paar gehandelt werden...
Soviel dazu.
Viel Spaß beim hören
mroemer1
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2009, 12:51
Und von einigen als besser als ihre Nachfolger empfunden werden.
Chrisnino
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2009, 22:40
Hallo

ich habe auch die IQ 9 und betreibe sie mit einem Synthesis Magnum.
Davor hatte ich einen Onkyo 9755 das ging auch gut

spider12
Stammgast
#8 erstellt: 18. Nov 2009, 19:33

xakafabolous schrieb:
Habe mich neulich hier im Forum nach passenden Standlautsprechern erkundigt und mir wurden die iq 9 empfohlen, die ich auch probe gehört habe!
Was für einen Verstärker sollte ich nun nehmen?
Denon war mir viel zu weich, dann haben wir die lautsprecher an einen teac angeschlossen, das war definitiv besser!

Und jetzt kommts: habe die iq9 neulich auf einer internetseite (in grünem layout) 50% reduziert entdeckt, dinde die seite aber nicht mehr!kann mir jemand weiterhelfen?war eine sehr seriöse seite, welche mir auch von einem user des forums empfohlen wurde, leider habe ich meinen beitrag gelöscht!

Gruß und danke schonmal im vorraus für antworten!



Hi,
schau mal bei HIFI im Hinterhof
http://www.hifi-im-h...precher/KEF-IQ9.html
Dort gibt es die IQ9 für 860,- €/Paar (in Schwarz) Und beim Schluderbacher für ca. 816,- €/Paar (ebenfalls Schwarz)
http://www.hifi-schluderbacher.de/de/KEF/Lautsprecher/KEF-iQ-9


[Beitrag von spider12 am 18. Nov 2009, 19:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker - KEF iq9
mariusland am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  2 Beiträge
Iq9 + NAD?
Tjulz am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  9 Beiträge
Suche Verstärker für meine neuen KEF IQ9
Musik+Whisky am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  19 Beiträge
Kef iQ9
ScehnE am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  9 Beiträge
Suche passenden Stereo-Receiver zu Kef IQ9
Safarifuehrer am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  56 Beiträge
Upgrade KEF IQ9 -> Nubert Nuvero 11?
marco_80 am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  23 Beiträge
KEF iQ9 oder NuBox
3joe3 am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  13 Beiträge
KEF IQ7 / IQ9
tip-doppelkeks am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für KEF iQ5?
hifityp am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  34 Beiträge
Welchen Verstärker zu KEF iQ5SE?
hifityp am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.100