Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche beratung für Monoblöcke

+A -A
Autor
Beitrag
Carhifi-Risch_DeBurper
Gesperrt
#1 erstellt: 03. Apr 2004, 22:41
hallo.
Ich bin auf der suche nach Accuphase monoblöcken.

Preis spielt keine Rolle.

wo kann ich mich da schlau machen ??
Gibt es Für solche Monoblöcke,wie im carhifi solche "pufferkondensatoren"???

Da mein Marantz ausgedient hat,wollte ich mal etwas nachrüsten.


Da ich nicht sehr viel Ahnung habe von Hifi,würde ich mich über Antworten freuen.

Wo kann ich Accuphase Erwerben ??USW.

Ich bin Professionell im Carhifibereich. Aber Hifi hatte ich nie zeit für
Schärfer_mit_Senf
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Apr 2004, 07:52
Schau mal unter www.pia-hifi.de, da sollten Infos über die Produkte und Händlerlisten (Vertriebspartner) zu bekommen sein.

Gruß
Bernd
schlusenbach
Inventar
#3 erstellt: 04. Apr 2004, 18:05
pufferkondis haben die schon eingebaut. da brauchsde keine nachrüsten oder kaufen. 230 V sollte ja eigentlich zu genüge vorhanden sein
Karem
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2004, 19:57
besser, schicker und günstiger als Accuphase findest Du unter www.neukomm.com ...sagen Accuphasebesitzer!!!
Carhifi-Risch_DeBurper
Gesperrt
#5 erstellt: 07. Apr 2004, 09:03
ja es sind ja immer 230 volt da aber wie sieht es mit dem strom aus ?????

ich benötige eine gewissen Amperezahl um gewisse leistung zu bekommen.

Und da aus der steckdose nur eine begrenzte A-zahl rausholen lässt dachte ich es wäre ähnlich wie bei uns im carhifi,dass man eine Art Pufferkondensator vorschalten kann der mir den nötigen strom der impulsmässig benötigt wird dann auch liefert.
Oliver67
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2004, 09:21
Zm Thema Pufferkondensatoren: die sind definitiv ausreichend in den Monos serienmäßig drin!

Zum Thema Monos:

Accuphase ist ja ziemlich hoch im Preis, da kannst Du Dir auch mal folgende Firmen anschauen:

McIntosh (1200, 500)
MBL (8011M, 9008)
AVM
Restek

Wobei man eine HiFi-Anlage normalerweise NICHT bei den Monoendstufen anfängt

Oliver
Carhifi-Risch_DeBurper
Gesperrt
#7 erstellt: 07. Apr 2004, 20:11
es geht hier nicht um eine neue anlage sondern nur um neue verstärker.

Die Anlage gehört einem Freund. Der alles von Accuphase hat. Und Geld spielt da überhaupt keine Rolle.
Da er kein Internet hat,da er einfach zuwenig zeit dafür hat,habe ich das mal hier geschrieben.

In seinem anderen Raum für Musik Spielt eine Marc Lavinson. Ich hoffe ich habe das richtig geschrieben

Wenn ihr sagt,dass die Pufferung der Verstärker absolut reicht, dann glaube ich das.

Nur wenn er mir die Leistungsangaben nennt wo es sich weitüber ein KW dreht, da wurde ich als Carhifi Händler natürlich schon hellhörig um zu gucken wie es mit der stabilität bei niedrigen Impendanzten und hohen Pegeln ausschaut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Beratung
F1nK am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  2 Beiträge
Brauche Beratung ;-)
cheynei am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  17 Beiträge
Brauche Beratung für Regallautsprecher
driver7 am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  17 Beiträge
Brauche Verstärker-Beratung (für Neukauf)
NIC140903 am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  9 Beiträge
Hilfe! brauche beratung für LS
Luda_Chris am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  9 Beiträge
Brauche Beratung zu Ghettoblastern
EinSamer am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
Plattenspielerneuling! Brauche Beratung
HighEnderik am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  18 Beiträge
Brauche Beratung: Vorverstärker
cavry am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  4 Beiträge
brauche beratung - stereoanlage
phil_the_grill am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  10 Beiträge
Brauche bitte dringend Beratung
Mucho85 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.186