Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 685 an Rotel RA-1520?

+A -A
Autor
Beitrag
Mysterion
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2009, 18:32
Hi!

Ich hatte mir ein paar gebrauchte B&W 683er gekauft, da aber nur Stress mit gehabt und werde die wieder abgeben.

Der Rotel (RA-1520) is total cool, den behalte ich und jetzt überlege ich mir einfach ein Paar 685er zu kaufen. Dazu soll sich dann noch ein ASW610 gesellen.

Was meint ihr, ist der Amp an den Boxen ok?


[Beitrag von Mysterion am 01. Dez 2009, 20:45 bearbeitet]
Pilot74
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2009, 10:14
..die B&W 685 ist das beste was man momentan bis 599,- bekommen kann ... Rotel RA-1520 paßt sehr gut zu den B&W`s, quasi wie Bruder und Schwester ...allgemein ist es bekannt daß Rotel und B&W sehr gut harmonieren... kannst also nix falsch machen...
lorric
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2009, 11:33

Pilot74 schrieb:
..die B&W 685 ist das beste was man momentan bis 599,- bekommen kann


Warum?

Gruß
lorric
hello21
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Dez 2009, 11:59

Pilot74 schrieb:
Rotel RA-1520 paßt sehr gut zu den B&W`s, quasi wie Bruder und Schwester ...allgemein ist es bekannt daß Rotel und B&W sehr gut harmonieren... kannst also nix falsch machen... :prost


reine geschmackssache... wird hier oft propagiert, aber mir gefällt b&w 600-serie generell nicht und in verbindung mit rotel noch viel weniger.

es wird darauf hinauslaufen, dass du dir diese und andere kombis anhören musst um das zu finden was dir (und nur dir) gefällt.

ausserdem gibt es schlechtere zeitvertreibe als hifi probezuhören...

gruss, steff
Pilot74
Stammgast
#5 erstellt: 02. Dez 2009, 12:26

lorric schrieb:

Pilot74 schrieb:
..die B&W 685 ist das beste was man momentan bis 599,- bekommen kann


Warum?

Gruß
lorric


...weil ich der Meinung bin...

und der Mysterion wahrscheinlich auch wenn er schon B&W haben möchte...

aber wie gesagt REINE GESCHMACKSACHE !!!
Pilot74
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2009, 12:28

hello21 schrieb:

Pilot74 schrieb:
Rotel RA-1520 paßt sehr gut zu den B&W`s, quasi wie Bruder und Schwester ...allgemein ist es bekannt daß Rotel und B&W sehr gut harmonieren... kannst also nix falsch machen... :prost


reine geschmackssache... wird hier oft propagiert, aber mir gefällt b&w 600-serie generell nicht und in verbindung mit rotel noch viel weniger.

es wird darauf hinauslaufen, dass du dir diese und andere kombis anhören musst um das zu finden was dir (und nur dir) gefällt.

ausserdem gibt es schlechtere zeitvertreibe als hifi probezuhören...

gruss, steff



...Dir muß es auch nicht gefallen sondern Mysterion...
schlecht machen muß du es aber trotzdem nicht....
Erik030474
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2009, 12:30
Überlegenswert wäre sicher auc hfolgender Verstärker mit ROTEL-Power:

http://www.hifi-im-h...ker/Rotel-RA-06.html

Momentan zu einem Hammerpreis im Ausverkauf.
hello21
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Dez 2009, 12:31
ich mache hier nichts schlecht, ich gebe nur meine meinung wieder...

und dass es nicht mir sondern mysterion gefallen muss sollte eigentlich auch deutlich genug werden.
Pilot74
Stammgast
#9 erstellt: 02. Dez 2009, 12:32
...na dann verstehen wir uns
hello21
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Dez 2009, 12:33
Mysterion
Stammgast
#11 erstellt: 02. Dez 2009, 13:29
Du liebe Zeit, was denn hier los?

An erster Stelle erstmal, ich habe den Rotel RA-1520 schon und ich mag die Kombi Rotel + B&W. Von daher sind eure Einschätzungen über meinen Geschmack total richtig!

Ich denke aber das der Amp ein bisschen übermotorisiert für die Boxen ist.

Ich kaufe mir daher die 683er neu. Gebrauchte Boxen kaufen ist immer ein bisschen kritisch, ich jedenfalls gucke mir gebrauchte Sachen noch kritischer an als Neue...

Es kann durchaus sein, dass es für den Preis andere Boxen gibt die rein subjektiv anderen besser gefallen. Sind wir nicht froh über die Vielfalt die uns an Lautsprechern und Verstärkern geboten wird?

An Alle: Wir sind ein cooles Forum, also nicht streiten sonders sachlich diskutieren! Wir sollten nämlich eines nicht vergessen: Die Hersteller haben alle ein gut funktionierendes Marketing, daher müssen wir nicht Partei ergreifen sondern einfach nur das kaufen, was uns Spaß macht!
lorric
Inventar
#12 erstellt: 02. Dez 2009, 13:41
Die Diskussion hier ist doch sachlich. Da solltest Du mal ins Voodoo-Forum reingucken.

Hätte ja sein können, dass Pilot74 Erkenntnisse hat die wir nicht haben. Er hat ja auch kein Problem damit klarzustellen, dass er eben diese Meinung hat. Danke übrigens für die Antwort.

Gruß
lorric


[Beitrag von lorric am 02. Dez 2009, 13:41 bearbeitet]
Mysterion
Stammgast
#13 erstellt: 02. Dez 2009, 14:10
Hast recht, hab auch schon Forendiskussionen erlebt, in denen sich die Leute irgendwann nur noch beschimpft haben!

Gern geschehen, ich steh auf das Forum! Hab gelesen, dass ein Japaner eine Videospielfigur geheiratet hat (failblog.org)... ob das wohl auch mit nem Forum möglich ist?
Pilot74
Stammgast
#14 erstellt: 02. Dez 2009, 22:54
....Jungs bekannterweise : über den Geschmack lässt sich nicht streiten !!!

P.S ich dachte ich wäre friedlich...alles andere war nicht meine absicht !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Vollverstärker für B&W 685 gesucht
LEZZIM am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  44 Beiträge
B&W 805S an Rotel RA-1060 ?
Maik_no.1 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  3 Beiträge
Rotel RA-12+B&W PM1 - Subwoofer?
Tardik am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  14 Beiträge
Rotel RA-06 oder RA-1062
karif am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  2 Beiträge
genügt rotel ra-06 für b&w 703?
sayrum am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  10 Beiträge
Beratung: B&W 604 S3 mit Rotel RA-02
Florian04 am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  7 Beiträge
Rotel RA 01 + B&W 601 S3
El-Q am 24.06.2003  –  Letzte Antwort am 24.07.2003  –  24 Beiträge
B&W 683 + Rotel RA 12
antonno am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  24 Beiträge
Pianocraft mit B&W 685
blackblade85 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  6 Beiträge
Rotel RA 05/06 vs Yamaha A-S700 an B&W CM1
moeppii am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.817