Kaufberatung B&W CM7 oder CM9

+A -A
Autor
Beitrag
Designer69
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Dez 2009, 00:01
Hi,
lohnt sich der Aufpreis für die CM9, oder reichen die CM7 aus.
Die LS sollen als Stereopaar und als Frontspeaker für 5.1 über einen HK AVR 3000 (eventuell noch ne Stereoentstufe) betrieben werden.
In die Kaufentscheidung fließen auch das Design und die Größe der LS ein.

Gruß aus Franken
Designer69
bf_co
Neuling
#2 erstellt: 18. Jan 2010, 00:51
Hallo,
ich habe bei meinem Kauf auch zwischen der CM7 und einigen anderen (KEF, kleinere B&W, ...) geschwankt...die CM7 gefiel mir dabei deutlich am besten... doch dann stellte der fiese Hifi-Händler noch eine CM9 zum Vergleich daneben... der Rest ist Geschichte, aber den Aufpreis bereue ich bis heute nicht.

Allerdings finde ich, dass der Lautsprecher eine gute Kette braucht. Also wäre ein seperater Stereo-Amp sicher eine gute Wahl.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jan 2010, 01:02

bf_co schrieb:
Hallo,
ich habe bei meinem Kauf auch zwischen der CM7 und einigen anderen (KEF, kleinere B&W, ...) geschwankt...die CM7 gefiel mir dabei deutlich am besten... doch dann stellte der fiese Hifi-Händler noch eine CM9 zum Vergleich daneben... der Rest ist Geschichte, aber den Aufpreis bereue ich bis heute nicht.


Ich habe kürzlich auch die CM 7 gehört,

dann hat mein fieser Händler ne lumpig kleine Sonics Argenta danebengestellt,

da war die CM Geschichte

Die grosse Sonics Allegra hab ich mir dann nicht zeigen lassen,
das wäre mir dann zu teuer geworden,
ausserdem zu gross für meinen Raum.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W Cm7
BigRock am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  3 Beiträge
b&w cm7 bassbereich unsauber. evtl umstieg auf cm9?
Panscho87 am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  2 Beiträge
B&W 683 vs CM7
am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  12 Beiträge
Verstärker für B&W CM7. ?
zmikhail am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  13 Beiträge
B&W CM9 - welcher Antrieb?
paketpacker am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Klangverbesserung mit B&W CM7
mspk am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  16 Beiträge
Verstärker/Receiver für B&W CM9
E.N.Z.O am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  8 Beiträge
B&W 683 vs CM9
waldfriedling am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für B&W CM9
FAB1337 am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  12 Beiträge
Verstärker für B&W Cm9
#steff# am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedblacksorrow
  • Gesamtzahl an Themen1.404.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.922

Hersteller in diesem Thread Widget schließen