7.8 1 Stimme

Bowers&Wilkins CM 7 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 150 Watt, 88 dB Wirkungsgrad, 62 - 22000 Hz Frequenzgang

» technische Details
7.8 1 Stimme
Klangqualität 7.0
7.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9.0 Punkte
Ausstattung 7.0
7.0 Punkte
Design 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7.0 Punkte

Vorteile Bowers&Wilkins CM 7

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Bowers&Wilkins CM 7

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von FishOne 21 B&W DM604-S3 - B&W Cm7 - KEF Q500
    Liebe Hifi-Experten, für meinen Denon PMA-710 benötige ich ein neues Boxenpaar, das die 1000 € nicht überschreiten sollte. Die Boxen kommen in einen ca. 28 qm großen Raum mit wenig Vorhängen und Parkettboden und werden zudem relativ wandnah stehen müssen. Musikstil ist vorwiegend Klassik, aber... weiterlesen → FishOne am 05.02.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.02.2011
  • Avatar von mspk 16 Klangverbesserung mit B&W CM7
    Seit nun sechs Jahren werden meine B&W CM7 von einem Marantz SR6004 beschallt. Ich bin zwar recht zufrieden, seit wir aber in einer grösseren Wohnung umgezogen sind und im Bürozimmer mein alter Marantz PM7001 ein Paar CM1 bespielt wünsche ich mir, dass die CM7 besser klingen würden. Einst als... weiterlesen → mspk am 04.03.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.03.2016
  • Avatar von Onca 11 B&W 684, 683, CM 5, CM 7 oder wieder 685?
    Ich bitte um einen Tipp. Letztes Jahr habe ich mir fürs Büro, nach exzellenter Beratung hier, einen NAD 326 und ein Paar B&W 685 und einen ASW 608 dazu gekauft - und war hellauf begeistert. Ich höre gerne Klassik und manchmal auch einfach Radio bei manchen Aufgaben (Programmiererei ist mein... weiterlesen → Onca am 20.06.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.06.2010
  • Avatar von Rüdi74 22 Suche passenden Verstärker für B&W CM7
    Für meine CM7 suche ich den passenden Verstärker. Da die Box einen recht weichen Bass hat, der durchaus eher etwas zu üppig ist, dafür aber nach oben nicht die offnenste ist, sollte der Verstärker hier etwas ausgleichend wirken. Mein bisheriger Yamaha A1000 von 1985 tut das nämlich nicht so... weiterlesen → Rüdi74 am 11.01.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.03.2011
  • Avatar von the_man 35 B&W CM7 oder Focal Chorus 816V
    Ich belese mich gerade erst über einige HifiKomponenten, wollte aber auch Meinungen über folgendes hören: Ich will endlich weg von meinem 100€-Billigsurroundsound für den PC und mir eine vernünftige Stereoanlange kaufen: In der Stereo und Stereoplay bin ich auf die Standboxen B&W CM7 und Focal... weiterlesen → the_man am 05.12.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.12.2006
  • Avatar von jan1982 5 B&W 704 vs. B&W CM7 vs. Focal Chorus 816V
    Ich habe aktuell einen Denon AVR 2106 (7.1) und zwei Bowers & Wilkins DM 602.5 Standlautsprecher. Ich höre nur Stereo und mit meinen 602.5 bin ich eigentlich recht zufrieden. Ich habe nur manchmal das Gefühl, dass die 602.5 etwas zu bass-schwach sind, da sie "nur" einen 16,5er Tief-Mitteltöner... weiterlesen → jan1982 am 25.12.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.12.2008
  • Avatar von 12 B&W 683 vs CM7
    Eure meinung ist mir wichtig!!! ich selber kann mir momentan nicht selber helfen.(die oder die)danke! weiterlesen → am 11.08.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.03.2011
  • Avatar von andre_hro 9 B&W CM7 oder Canton Vento 890
    Ich suche einen neunen Standlautsprecher. In meine engere Auswahl habe ich die CM7 von B&W und die Vento 890 von gezogen. Die B&W habe ich schon gegen eine Vento 807 gehört und muss sagen das die Vento etwas unklar ( verwischt) Klang. Die B&W fand ich da etwas klarer. Leider hat kein Händler... weiterlesen → andre_hro am 27.11.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.11.2008
  • Avatar von Systac 2 Suche Verstärker für Boxen Braun/ads cm 7
    Ich habe schon seit etwa einem halben Jahr ein hübsches Pärchen Braun CM 7, welche ich an einem Receiver Denon DRA-585RD betreibe. Dieser geht mir aber Klanglich mehr und mehr auf die Nerven. Selbst an meinem Küchenradio von Siemens welches nun schon über 30 Jahre auf dem Buckel hat klingen... weiterlesen → Systac am 11.01.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.01.2009
  • Avatar von dagoellner78 10 B&W CM7 oder Kudos X2
    Ich bin dabei mir eine neue Anlage zuzulegen. Gestern bin ich auf die Kudos X2 gestossen. Bisher war mein Favourit die B&W CM7. Im Vergleich fand ich die X2 oft runder und in den meisten Bereichen der CM7 vorzuziehen. Dummerweise kam bei geringer Lautstärke nicht so richtig Freude auf, da war... weiterlesen → dagoellner78 am 16.05.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.12.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Puep 11 B&W CM7 für 900€ - guter Deal?
    Liebe Gemeinde, ich habe die Chance für 900 Tacken an 2 Jahre alte B&W CM7 zu kommen. Ist der Preis eurer Meinung nach gut? Mit den Dingern ist denke ich gut umgegangen worden. Ansonsten alles vorhanden. lg weiterlesen → Puep am 02.04.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.04.2011
  • Avatar von Rüdi74 9 B&W CM7 vs. B&W 602 S3
    Seit ca. 2 Jahren höre ich Musik mit der B&W 602 S3 Regalbox. Mir gefällt daran sehr, die Offenheit und die Detaildarstellung und Luftigkeit, und die Wärme von aku.Gitarren. Schwächen hat sie natürlich im Bassbereich, obwohl der für eine Regalbox schon präsent ist, aber eben doch bei Basedrum... weiterlesen → Rüdi74 am 19.11.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 21.11.2009
  • Avatar von TheViperMan 3 B&W CM7
    Ich bin hier eher selten aktiv unterwegs, lese aber gerne mit ;-) Zu meinem aktuellen Thema, ich bin über die B&W CM7 "gestolpert". Die gibt es aktuell neu für knapp unter 1kEUR. Meine Anlage sieht momentan so aus: Verstärker Harman/Kardon HK670 CD-Player Harman/Kardon HD750 Lautsprecher Audioplay... weiterlesen → TheViperMan am 22.11.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.11.2011
  • Avatar von meier123 3 T & A TAL X2.1 oder B & W CM7
    Habe mir gestern die neuen B & W Lautsprecher probegehört. Irgendwie waren mir aber die Mitten zu aufdringlich. Da T & A zurzeit eine Ausverkaufsaktion gestartet hat, und die schön verarbeiteten TAL Boxen nun bezahlbar geworden sind, habe ich die CM 7 mit der TAL X2.1 verglichen. Im Vergleich... weiterlesen → meier123 am 13.10.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.10.2006
  • Avatar von reidi-right 12 Stiftung Warentest: Ohrfeige für B&W CM7
    In einem netten Testchen mit schönem Versuchsaufbau (siehe Zitat) hat die liebe Stiftung Warentest unspektakuläres herausgefunden. Bis auf .... die Qualitäten der CM7 http://www.faz.net/s...common~Scontent.html FAZ: ".. Die Stiftung Warentest hat vierzehn Standlautsprecher für 425... weiterlesen → reidi-right am 17.04.2007 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 12.11.2007
  • Avatar von ...Alex... 3 B&W cm7
    Ich habe mir gestern mal die cm7 von B&W angehört! gefallen mir richtig gut! Hab allerdings gelesen das man dafür nen ziemlich ordentlichen Verstärker braucht um in den klanglichen Genuss zu kommen! Was ist da dran? Hab momentan einen Kenwood KRF-V7070! Reicht der? und macht der Verstärker... weiterlesen → ...Alex... am 13.12.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.12.2006
  • Avatar von *Wizard* 7 B&W 684 oder CM7?
    Für welche von beiden würdet ihr euch entscheiden? unabhängig vom preis... danke. gruss daniel weiterlesen → *Wizard* am 03.01.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 06.03.2011
  • Avatar von Bodo75* 23 B&W CM 7 imStereobereich
    Ich höre ca. 50 Prozent im Stereobereich und 50 Prozent im Surround Bereich. Ca. 15-17 Jahre hatte ich die M 200 von Teufel (ehemalige Referenzklasse). Nun bin ich auf die LT 6 von Teufel umgestiegen. Die hören sich im Surroundbetrieb super gut an. Leider aber nicht im Stereobetrieb!!! Die... weiterlesen → Bodo75* am 04.02.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 16.12.2009
  • Avatar von PaterBraun 11 CM7 vs 683
    Bin auf der Suche nach neuen LS. Habe die cm7 und die neue 600er ins Auge gefasst. Vom Preis liegen die ja fasst gleich auf (ca 200,-) für´s paar. Was würdet ihr sagen. Sind die cm7 "hörbar" besser?? Wo liegen da Vor und Nachteile der beiden ?? Gruß und merci weiterlesen → PaterBraun am 03.01.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 09.01.2009
  • Avatar von Speedy80 11 B&W CM7
    Ich habe einem Vollverstärker Denon pma1500ae und Ich will ein paar B&W CM7 anschusseln. Sie werden in ein fast kleines zimmer 24 m^2 klingen. Ich kann nur einem B&W Lautsprecher kaufen weil ich ein B&W Center Speaker schon gekauft habe. Der Spieler ist ein Marantz SA7001. Gibt es jemand da... weiterlesen → Speedy80 am 30.12.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.02.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Bowers&Wilkins CM 7

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 3
  • Soundprojektor: nein
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 910
  • Tiefe in mm: 300
  • Breite in mm: 200
  • Gewicht in kg: 11.5
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 150
  • Wirkungsgrad in dB: 88
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 62
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 22000
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein