Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver für niedrige Anforderungen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
infest
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Dez 2009, 12:55
Hi,

ich suche einen Receiver um PC und Wii an 5.1 Aktivboxen anzuschließen. Preislich bin ich recht flexibel. Ich denke es sollte aber allein durch meine Ausrüstung deutlich eingeschränkt sein. Ich schätze dass ich mit 200-300€ hinkommen müsste, wenn nicht überzeugt mich vom Gegenteil!

Zu den Details:
Im PC schlummert eine Soundblaster X-Fi mit optischem Ausgang.

Die Wii verfügt nur über eine analoge 2Ch Anschlußmöglichkeit unterstützt allerdings Dolby Pro Logic II (JA JA ich weiß euch fallen bei dem Gedanken wahrscheinlich reihenweise die Ohren ab )

Als Boxen besitzte ich die erste Version der Teufel Concept E Magnum Reihe.

Ein paar Sennheiser Kopfhörer nenne ich auch noch mein eigen.

Da die Boxen in meiner momentanen Wohnung (in der ich noch ne Weile bleiben werde zwecks Studium) im Wohnzimmer mit 16m² vollkommen für meine Bedürfnisse ausreichen, muss der Receiver denke ich nicht übertrieben gut sein. Er sollte das Maximum rausholen, aber nicht zu viele Kompetenzen drüber hinaus besitzen. Sprich ich möchte den Receiver nicht als "zukunftsicheres" Produkt kaufen mit dem ich später bessere Boxen betreiben kann.

Was ich von dem Receiver erwarte:
- Leichte Aufbesserung der Tonqualität durch Signalverstärkung
- Pro Logic II Unterstützung für die Wii
- Anschluß für die oben genannten Komponenten
- Fernbedienung (ka ob das Standard ist?)
- 2 parallele Signalweiterleitungen an 2 verschiedene Empfänger

Für den letzten Punkt schildere ich euch ein kleines Szenario:
- Ich möchte am PC über Kopfhörer Musik hören
- Freundin will gleichzeitig Wii spielen über die Boxen
Gibts hier bei Receivern meiner Preisklasse die Möglichkeit gleichzeitig von Wii->Receiver->Aktivboxen und PC->Receiver->Kopfhörer zu leiten?
Sollte das nicht gehen (technisch doch eigentlich kein Problem oder?) wäre meine günstige Alternative den Kopfhörer direkt an die Soundkarte anzuschließen, dann müsste ich halt immer zwischen Digitale Ausgabe und Kopfhörer umstellen.

Ich hab mir vorhin die Sticky Threads ansatzweise durchgelesen, hoffe keine von den Schwachsinnsanfragen zu stellen und euer geballtes Wissen nicht zuu sehr zu unterfordern
Grüße und ein frohes Fest
infest
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2009, 14:41
Hier gibt's billige, die für deine Belange ausreichen....

http://www.hirschill...e5798437ba42568d8b55

aber ob die "billigen" Geräte zwei Quellen gleichzeitig verarbeiten können, bezweifele ich mal....
(- 2 parallele Signalweiterleitungen an 2 verschiedene Empfänger)

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
niedrige CD-Laufgeräusch gesucht!
flo9919 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  5 Beiträge
Neuer Receiver/Verstärker gesucht
Azarnoth am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
Stereo-Netzwerk-Receiver gesucht
YeOldHinnerk am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  5 Beiträge
AV Receiver für 2 Räume gesucht
Zimmske am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  3 Beiträge
Receiver gesucht
Jua am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  16 Beiträge
Receiver gesucht
worschtl am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  4 Beiträge
Verstärker für niedrige Impedanzen
dcpc am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  10 Beiträge
Stereo-Receiver + DVD-Player Kombo gesucht
mister_s000 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  12 Beiträge
Receiver gesucht für 2 Subwoofer
moloka am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  8 Beiträge
Receiver/Kompaktanlage für Plattenspieler gesucht
Norbs3 am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.632