Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche: 150€ Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Knobson
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2010, 01:25
Hallo
Ich habe momentan einen D-5055 von BASF. Dieser ist jedoch defekt und ich möchte mir einen neuen Kaufen!
Die Leistung und der Klang dieses Verstärkers reichen mir Vollkommen aus!
Meine Boxen sind zwei Mirsch OM60 Boxen, bei denen die Hoch und Tieftöner vor etwa 2 Jahren ausgetauscht wurden (Sind nun höherwertige als vorher)

Was könnt ihr mir für einen neuen (nicht gebraucht) Verstärker empfehlen der so etwa bei 150€ liegt?

Worauf ich wert lege:
-Fernbedienung (nur LS Regelung notwendig)
-mind. 3 Chincheingänge(der alte BASF hat ja noch 5-Pol )
-evtl Sleeptimer.

Design ist mir eig völlig egal!

Falls kein neugerät in Frage kommt, was ist von klickso einem Angebot zu halten?

Vielen Dank im Voraus!
Knobson

P.S.: ist das Guinnes mit dem Schaum oder ist das Glas nur nicht ganz voll?


[Beitrag von Knobson am 27. Jan 2010, 01:30 bearbeitet]
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2010, 07:06
Ich würde zu einem Onkyo A-9155 greifen, obwohl der Sony ganz interessant ausschaut.

Bei amazon um 166 Euro im Moment
nordinvent
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2010, 09:04
Hallo,

wenn du Wert auf astreinen Klang legst dann vieleicht so was.

Mit voller >Klangregelung
http://cgi.ebay.de/w...eName=STRK:MESELX:IT

Gruß micha


[Beitrag von nordinvent am 27. Jan 2010, 09:04 bearbeitet]
mamü
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2010, 11:50
Also ich würde 45 Euro drauflegen und den nehmen

denon-pma510

http://www.hifiversa...7b3578e138867d613012

und an 2. Stelle der hier mit knapp 150,-

Onkyo-A-9155

http://www.mediaran....-B.html?from=froogle



[Beitrag von mamü am 27. Jan 2010, 11:51 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2010, 12:06
Ich würde den Sony TA-F 410 nehmen.
Knobson
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jan 2010, 13:07
Hallo
Ersteinmal Danke für die Vorschläge!
Wie es aussieht kommen ja sowohl neu, als auch gebrauchte Geräte in Frage.
Aus vielen anderen Bereichen kennt man es ja, das bei gleichem Preis ein Gerbrauchtgerät gegenüber dem neugerät um längen besser ist...

Wie sieht es bei den von euch genannten aus? Der kleine Onkyo im Vergleich zum gebrauchten TA-F 410 von Sony?

Und da ich von den neuen Geräten eh keine Ahnung habe, ist selbst der günstige Onkyo noch besser als mein alter BASF?

Gruß Knobson
Kranich747
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Jan 2010, 19:49
Hallo...

...@nordinvent...sag mal "Micha"...muss man sich Gedanken machen, dass der Verkäufer auf Ebay aus Deinem Link "michaelcoolm" heisst?? Oder versucht da "jemand" seine Auktion auf Vordermann zu bringen...denn ganz ehrlich: Was soll der "Knobson" mit einem Surrounder...er kann sein knappes Budget sicher besser in einen reinen Stereo-Amp investieren! Nix für ungut

@Knobson...ich denke, dass Du in vielen Fällen, das setzt natürlich etwas Geduld und Mühe voraus, mit einem gebrauchten Vollverstärker eine sehr gute Alternative finden kannst.

z.B. ein gebrauchter HarmanKardon HK6500 oder HK6550 ist auch heute noch ein sehr guter und ernstzunehmender Verstärker. Den gibt es überholt und mit Garantie oft für 160-180EUR und dann ist das eine Alternative zu einem Neugerät im unteren Preissegment.

Auch ein Onkyo Integra A8850 ist, wenn technisch überholt, auch heute noch absolut interessant.

Und beide genannten Kandidaten spielen fraglos deutlich über Deinem BASF.

Grüsse vom Kranich
Knobson
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jan 2010, 00:21
Hallo Kranich
Danke auch für deine Antwort:
Die von dir genannten Modelle werde ich auf jedenfall mal in meine Internetrecherchen mit aufnehmen...
Dennoch stellt sich mir die Frage, ob es dann wirklich so gut ist ein gebrauchtes Gerät zu kaufen.
Bei einem Neugerät habe ich 2 Jahre Gewährleistung.
Und modernste Technik. Und wie du sagst, bin ich dann noch besser ausgestattet als vorher.

Diese subjektiven Ratschläge wirken leider noch subjetkiver wenn "Argumente fehlen"....

Ich kenne mich ein wenig mit Elektronik aus und Tontechnik, mir ist z.B. klar das diese "mein Verstärker hat XXX Watt-Schlacht" pures Marketing ist, dennoch wüsste ich gerne in welchen Bereichen ein gebrauchtgerät wie es von dir Vorgeschlagen wurde besser ist als z.B. der Onkyo als Neugerät.

Danach könnte ich dann für mich entscheiden, ob es eher Neugerät oder Gebrahchtmodell werden soll!

Gruß Knobson


P.S. Den Sourroundverstärker hatte ich eh schon gecancelt...Das ich für Stereo bei gleichem Preis mehr kriege als für 5.1 7.1 9.1 etc ist mir natürlich klar.
Ich halte nur nach Stereo Verstärkern ausschau.
Observer01
Inventar
#9 erstellt: 28. Jan 2010, 01:34
Hallo,



Dennoch stellt sich mir die Frage, ob es dann wirklich so gut ist ein gebrauchtes Gerät zu kaufen.
Bei einem Neugerät habe ich 2 Jahre Gewährleistung.


Gehe doch einfach mal in den nächsten Elektromarkt und schaue dir den Onkyo oder andere Geräte in der Preisklasse an. Mach dir mal selber ein Bild und werde dir klar darüber, was du eigentlich willst. Ich finde es, ehrlich gesagt, müßig dir hier die Entscheidung abzunehmen, ob du jetzt Gebraucht kaufst oder Neu.
Wenn dir der Onkyo zusagt, dann ist doch alles in Butter.

Gruß
Andreas
Knobson
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jan 2010, 14:36
Observer01: Du hast natürlich grundsätzlich recht, nur habe ich hier in der Umgebung bereits Media-Markt, Saturn einen EP:Elektromarkt usw abgeklappert und die haben so "billige" Verstärker garnicht. Im MediaMarkt fing das günstigste Modell bei 249€ an

Aber ich denke ich werde mir den Onkyo bestellen und wenn mir etwas garnicht gefällt, kann ich ihn ja innerhalb von 14 Tagen zurücksenden...

Ich schreibe euch dann mal wie es ausgegangen ist!

Nocheinmal vielen Dank für eure Mithilfe und Ratschläge

Knobson
Knobson
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Jan 2010, 12:05
Also gerade ist der Verstärker angekommen (Onkyo A-9155 in Silber)

und ich muss sagen: DANKE FÜR DEN TIP

ich bin super zufrieden. Diese Source Direkt Funktion ist der Hammer

Echt super Sound. Alles klingt viel Klarer als Vorher und die Bässe dröhnen nicht so sondern klingen viel Präziser und zugleich kräftiger.

Ich bin nun erstmal die ganze Zeit Musik genießen.

1000 Dank und schönen Gruß
Knobson

P.S. Das sich das Lautstärkerad wie von Geisterhand bewegt, ist ja der Wahnsinn. Ich wusste garnicht das es soetwas gibt
Observer01
Inventar
#12 erstellt: 29. Jan 2010, 12:13
na, daß ging ja schnell. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Onkyo und viel Spass beim hören...
Ich denke mal, du hast da eine gute Wahl getroffen.

Gruß
Andreas

mamü
Inventar
#13 erstellt: 29. Jan 2010, 12:42
"Hier werden Sie geholfen"

Glückwunsch

Coffey77
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2010, 19:19

Knobson schrieb:
Also gerade ist der Verstärker angekommen (Onkyo A-9155 in Silber)

und ich muss sagen: DANKE FÜR DEN TIP


Bittte - und freut mich!


[Beitrag von Coffey77 am 31. Jan 2010, 19:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuen Vollverstärker 150-250Euro
zwittius am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  97 Beiträge
Ich suche einen Neuen Verstärker
Dennis456 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
Empfehlung für Verstärker (etwa 100-150?)
Brickz am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  10 Beiträge
Suche neuen Verstärker (150-250?)
Moonlight3 am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  5 Beiträge
2 Standlautsprecher und Vollverstärker, etwa 300?
Melbourne am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  7 Beiträge
Wattberechnung einen Verstärkers zu meinen Boxen
proton-wak am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  41 Beiträge
Suche neuen Verstärker + Boxen
Mickes am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  4 Beiträge
Brauche nen neuen Verstärker und neue boxen
maxxam95 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  3 Beiträge
Brauche neuen Verstärker für 150 Watt - Boxen
TobbeL am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  4 Beiträge
Suche neuen Verstärker und CD-Player + passende Kompakt-LS
feuerizer am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.826